2 Kleine Head´s + 4 Theaterscheinwerfer an einem Stativ.

von Djfex97, 06.03.12.

Sponsored by
QSC
  1. Djfex97

    Djfex97 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.12
    Zuletzt hier:
    14.07.18
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    12
    Erstellt: 06.03.12   #1
    Hallo,
    Ich wollte mal kurz fragen ob folgende Zusammenstellung möglich ist.
    Ein Kurbelstativ: https://www.thomann.de/de/stairville_windup_370.htm
    Ein Theaterscheinwerfer Set: https://www.thomann.de/de/dts_scena_300500_fresnel_bundle.htm
    2 Movingheads: https://www.thomann.de/de/stairville_mhx25_led_spot_moving_head.htm
    (Einen Head hab ich schon)
    (+Switchpack)

    Kann ich das alles an genanntes Stativ hängen? Ich hab nähmlich gehört, dass das Stativ durch die Heads kippen kann. Jetzt sind die MH-X25 eher kleine Heads. Kann ich die getrost da hinhängen oder eher nicht?
    Danke schonmal :)

    Gruß
    Felix
     
  2. highQ

    highQ HCA Veranstaltungstechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    23.05.05
    Beiträge:
    8.798
    Ort:
    nähe Stuttgart
    Zustimmungen:
    985
    Kekse:
    42.224
    Erstellt: 06.03.12   #2
    theoretisch möglich wäre es. Auch wenn das Stativ wohl etwas über der zugelassenen Last ist. Da das Stativ aber sowieso nicht geprüft ist, wird dir auch die 50Kg keiner garantieren ;)

    Ich frage mich viel eher, ob du mit deiner Idee zufrieden sein wirs. Die Scheinwerfer müssen immer exakt symetrisch angeordnet sein, um Querlasten zu verhindern. Mal ganz abgesehen davon, dass es auf einer Quertraverse eng wird, ist das auf dauer eher langweilig.
     
  3. Djfex97

    Djfex97 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.12
    Zuletzt hier:
    14.07.18
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    12
    Erstellt: 06.03.12   #3
    Hi,
    Inwiefern findest du es langweilig? Von den Möglichkeiten her?

    Gruß
    Felix
     
  4. highQ

    highQ HCA Veranstaltungstechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    23.05.05
    Beiträge:
    8.798
    Ort:
    nähe Stuttgart
    Zustimmungen:
    985
    Kekse:
    42.224
    Erstellt: 07.03.12   #4
    Die Theaterscheinwerfer werden die Heads total überfahren. Gedimmt könnte es gehen, aber erwarte keine Wunder.

    Und wie gesagt: Die Scheinwerfer sind in der immer gleichen Anordnung. Das Stativ ist an der Grenze seiner angegebenen Last (mit Quertraverse, Kabeln und Saftystahl wohl deutlich drüber) und andere Firmen, die dieses Stativ sozusagen erfunden haben, gestehen ihm nur 30Kg Last zu. Die haben dann auch eine BGV C1 Prüfung machen lassen.

    Das stimmt nachdenklich. Fakt ist, dass dieses Stativ nicht auf öffenlichen Veranstaltugen genutzt werden darf.

    Grüße
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping