2 Snare als Effekt

von chris22, 14.07.04.

  1. chris22

    chris22 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    20.07.09
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.07.04   #1
    habe seit kurzen überlegt mir eine zweite snare zuzulegen, d.h. als reine effekt snare..am besten so ne kleine piccolo die schön knallt so um die 12"

    hat da einer erfahrungen mit oder evtl tipps welche da zu empfehlen sind?

    spiele melodiccore punk und auch metalcore, ab und zu auch mal funkige sachen, d.h. ich spiele gerne mit allerlei effekten rum (z.b. mini china splash, cowbells, etc...)

    gabs schonmal son topic? wenn ja sorry!
     
  2. bob

    bob Mod: Drums und so Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    6.709
    Zustimmungen:
    490
    Kekse:
    27.906
    Erstellt: 14.07.04   #2
    Pearl 12*7 (Holz)

    Kurz, hoch knackig, geht durch die Tiefe aber nicht so unter.



    Oder was in max 13*4 oder 14*3,5

    Grüße

    Bob
     
  3. 00Schneider

    00Schneider HCA PA-Praxis und Drum-History HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    22.11.15
    Beiträge:
    2.554
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.899
    Erstellt: 14.07.04   #3
    Ich würde auf folgende Größen gehen:

    10x4 o. 10x5
    12x5
    13x3

    10er is mir zu klein normal, zu beschränkte Einsatzmöglichkeiten.
    Mit Mikrofonierung auch ne 12x4 anstatt 12x5.
    13er nicht tiefer als 4", sonst ist das keine Sidesnare mehr aber immer noch zu klein für ne Hauptsnare. Bzw. is ne 13x5 z.B. für mich zu

    12x6 oder 12x7 würde ich z.B. für HipHop etc. nehmen, sonst eher Mitteltief.
     
  4. evil-grin

    evil-grin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.05.04
    Zuletzt hier:
    29.01.12
    Beiträge:
    143
    Ort:
    Witten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.07.04   #4
    hi!
    hab ne kleien metallsnare von TAMA, 12"*3". hier klick0rn
    die is richtig laut und richtig knackig, klingt mit e-ring aber wesentlich besser.
    was auf diesem teil nen höllischen spass macht sind rimshots! (damit kann man sehr gut bandkollegen auf die nerven gehen...) das teil solltest du unbedingt mal antesten!!!

    bis denn


    evil-grin


    P.S.: das auf dem bild is nicht die version die ich habe!! habe aber leider kein anderes bild davon gefunden! stell sie dir einfach flacher vor (auf dem bild is die glaube ich 6" tief!)

    #edit: noch was: die snare nehme ich hauptsächlich als hauptsnare!
     
  5. chris22

    chris22 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    20.07.09
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.07.04   #5
    danke schonmal für die antworten
    als hauptsnare hab ich auch schon ne ziemlich kleine (piccolo) tama 13"*4"
    die hab ich aber nicht zu straff gestimmt, zumindest so das der eine oder andere wirbel noch was taugt

    als sidesnare sollte sie schon so 10" bis 12" nicht übersteigen und nicht tiefer als 3 " sein, also nen schönen handlichen knaller

    hab mich bisschen umgeschaut, blöd ist das die auch schon sehr teuer sind, wenn man die halt nur fürn effekt haben will...

    @ bob

    7" tief ist mir glaub ich zu "dick", aber ich lass mich gerne eines besseren belehren..der sound sollte allg. halt knallig sein und weniger nach marschtrommel klingen (ihr wisst was ich meine; damit meinte ich aber nicht das ne pearl 12*7 ne marschtrommel ist :) )
     
  6. bob

    bob Mod: Drums und so Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    6.709
    Zustimmungen:
    490
    Kekse:
    27.906
    Erstellt: 14.07.04   #6
    Wenn Du schon ne 13er hast, vergiss die 12*7.
    Ich bin von einer 14er ausgegangen.

    Stahl als Kesselmaterial sollte ne gute Wahl sein.

    Grüße

    Bob
     
  7. chris22

    chris22 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    20.07.09
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.07.04   #7
    mein ich ja...wär ja bisschen blöd wenn ich schon so ne "piccolo" als hauptsnare spiele und als sidesnare sag ich mal fast die gleiche größe...da könnt ich eigentlich die tama höherstimmen und mir ne dickere hauptsnare holen...

    naja ich kuck noch ma n bisschen rum...danke für die anregungen
     
  8. 00Schneider

    00Schneider HCA PA-Praxis und Drum-History HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    22.11.15
    Beiträge:
    2.554
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.899
    Erstellt: 14.07.04   #8
    Das wäre mein Vorschlag. Besser ne richtige Hauptsnare holen und die 13x4 als Side.

    Bis zum Kotzen angespannt is ne flache 13er ne lustige Sache. :twisted:
     
  9. chris22

    chris22 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    20.07.09
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.07.04   #9
    richtig hatte ich auch schonmal...hab die gespannt bis zum geht nich mehr...klang geil, nach ner halben stunde is das reso gerissen..da musst ich kotzen
     
Die Seite wird geladen...

mapping