2.synth zum roland xp-30

von longtrain, 08.10.05.

  1. longtrain

    longtrain Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.05
    Zuletzt hier:
    19.12.10
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.10.05   #1
    hallo,

    ich habe den roland xp-30 erweiter mit 4 expansion-boards.session,orchestra,techno und 60&70.jetzt bin ich auf der suche nach einem 2.synth.was könnt ihr mir da empfehlen?ich brauche eigentlich nur einen guten und durchsetzungsfähigen piano-sound und ein guten bass-sound(elektrik-bass bzw fingered bass).guten bass sound,weil ich bei manche bands den bass mit der linken hand spielen muss,da sie keinen bassisten haben.also ich spiele nur live auf der bühne.stielrichtungen:funk,pop,rock,soul,ethnic(world music),aber auch partymusik.ich bin im verschiedenen bands im einsatz.....der preis sollte nicht mehr als 700eur sein.könnt ihr mir behilflich sein?

    danke euch im voraus

    longtrain
     
  2. bollich

    bollich Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.03
    Zuletzt hier:
    3.05.11
    Beiträge:
    693
    Ort:
    40764
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    413
    Erstellt: 09.10.05   #2
    Dann brauchste doch gar keinen weiteren Synthie, sondern "nur" eine Tastatur. Der Xp ist doch multimodefähig (mehrere Klänge über verschiedene Midi-Kanäle ansprechbar).
     
  3. longtrain

    longtrain Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.05
    Zuletzt hier:
    19.12.10
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.10.05   #3
    hi bollich,

    danke für dein antwort....es ist wirklich eine gute idee,da muß ich wohl die xp-30 bedienungsanleitung genauer lesen und mal abchecken!

    wie ist der kurzweil sp-76?hat da schon jemand erfahrung?wie sind piano sound und bass sound?kann man das teil splitten(bass-piano)könnte einen nagelneuen für 500euronen bekommen.(einkaufspreis von einem händler)hat 76-tasten untd ist nicht zu schwer zwecks transport.

    was meint ihr?

    gruß

    longtrain;)
     
  4. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 10.10.05   #4
    Vorsicht: sp-76 und sp-88 sind - meines Wissens nach - nur 32-fach polyphon :(

    EDIT: Die beiden SP's können lt. Produktbeschreibung zwar auf 2 unabhängigen Midikanälen senden, intern verfügen sie aber nur über eine einzige Zone.
     
  5. longtrain

    longtrain Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.05
    Zuletzt hier:
    19.12.10
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.10.05   #5
    hi sticks,

    ich dachte kurzweil sp-76 hat die gleiche sound wie der modul micropiano.oder täusche ich mich da???
    und faßt jeder schwärmt von der micropiano....wenn der sp76 die gleichen sounds hat,wäre es doch super,mich für sp76 zu entscheiden.dann habe ich ein masterkeyboard mit guten sound,76 tasten und ist nicht so schwer(transport)oder??????

    gruß
    aykut
     
  6. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    13.678
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 13.10.05   #6
    Mahlzeit,

    also laut Daten hat das SP wirklich die gleichen Sounds. In so fern sollte das schon recht gut sein. Ich würde auch die 76er Version nehmen.
    Die ist kleiner und hat die gleiche Klaviatur wie die 88er Version.

    Du hast dann Piano, Streicher und ich mein ein paar Orgeln. Gerade die Streicher Piano Layer finde ich sehr schön.

    Ansonsten wäre das KME1 ( so heißt das glaube ich) auch was. 61 Tasten mit der Klangerzeugung vom Micro Ensamble. Also einfach nur das neue Micropiano.

    mfG
    Thorsten
     
  7. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 13.10.05   #7
    Wie toeti schon sagte: laut Daten ist das richtig.


    Das stimmt zwar - ändert aber nichts daran, dass Du Dich mit 32-facher Polyphonie begnügen musst; wenn das für Dich O.K. ist, spricht nichts gegen das SP-76 von Kurzweil.

    Ich meine gehört zu haben - und wirklich nur vom "Hörensagen " - daß Micropiano und Microensemble unterschiedliche Sounds/Samples haben, wobei das Microensemble (KME-1) angeblichb schlechter abschneidet.
     
  8. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    13.678
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 13.10.05   #8
    Ja, haben die. Ist ja die neuere Version.
     
Die Seite wird geladen...

mapping