2 Tastaturen 2 Mäuse 3 Monitore.......

von TinoSchulz, 24.09.07.

  1. TinoSchulz

    TinoSchulz Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.06
    Zuletzt hier:
    4.12.09
    Beiträge:
    442
    Ort:
    Doberlug Kirchhain oder Cottbus
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    589
    Erstellt: 24.09.07   #1
    Also. Ich besitze einen Baucontainer, in dem mein Studio eingebaut werden soll. Klingt lol ? Is es auch aber egal.
    Würde mir gerne ne kleine Kabine reinbauen. Von dort aus möchte ich auch den pc bedinien können... (Nur das Standart: Play Pause, Record, Tae löschen...)
    Habe überlegt mir nen kleinen Bildschirm, Maus und Tastatur reinzubauen.
    Aber wie verlege ich die Kabel?
    Könnte man eine kleine Box bauen, an der ich an der Innenseite der Kabine die ganzen Kabel anschließe, und an der Rückseite (Regie) die ganzen Kabel zum Pc, etc führe...
    Siehe Bild:

    Bild nur mal eben in Paint gebastelt...
     

    Anhänge:

  2. Nerezza

    Nerezza Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.08.06
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    4.398
    Zustimmungen:
    190
    Kekse:
    10.845
    Erstellt: 24.09.07   #2
    Frage1: Wie weit isn das? irgendwann gibts Probleme, ich glaub ab 5m brauchst Du einen Repeater (davon kannst du dann maximal 5 einsetzen)

    Frage 2: Ist Dein Monitorausgang auf dem Bild das was ich denke? Ein TV Signal kannst Du in einen Monitor nicht reinjagen und an einem Fernseher willst Du nicht arbeiten.

    Du wirst für Drei Monitore wohl zwei Grafikkarten brauchen. Ich glaube es gibt da auch noch so splitter, die doppeln quasi das Signal. Kenne mich danmit aber nicht aus. Du bräuchtest dann aber auf jeden Fall zwei identische/ähnliche Monitor (Auflösung, Wiederholferquenz ...)

    Grüße
    Nerezza
     
  3. TinoSchulz

    TinoSchulz Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.06
    Zuletzt hier:
    4.12.09
    Beiträge:
    442
    Ort:
    Doberlug Kirchhain oder Cottbus
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    589
    Erstellt: 25.09.07   #3
    knapp 5m, ja,...Repeater? Whats that?
    Ich habe an meiner Grafikkarte einen Chinch TV-Out. Den würde ich in den Fernseher jagen.
    Ich weiß das Bild ist nicht das beste, aber zur Kontrolle reichts völlig. Ich meinte im Threadtitel "2 Monitore-1TV-Out" da hab ich wohl zu schnell geschrieben:rolleyes:
    Also Gedacht habe ich mir das so:
    2 Monitore und 1 TV. Die 2 Monitore kommen in den Regieraum, und der TV in die Gesangskabine.
     
  4. pico

    pico HCA-Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    15.036
    Ort:
    Maintal near Frankfurt/M
    Zustimmungen:
    884
    Kekse:
    69.049
    Erstellt: 26.09.07   #4
  5. MrMcCrash

    MrMcCrash Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.07
    Zuletzt hier:
    14.03.12
    Beiträge:
    29
    Ort:
    Sachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.09.07   #5
    Hm, 3 Ausgänge an der Graka? Und als Graka sicher ne Standart-Gamer-Geforce oder Radeon. Dann kannst du das knicken - gängige Grafikkarten können nur 2x Grafik ausgeben, also VGA + VGA oder VGA + TV. Einzige, mir bekannte Ausnahme: einige Modelle von Matrox, die können 3x DVI - für TFTs mit digitalem Eingang.

    Eine weitere Graka einzubauen kann auch wieder Probleme machen, ich habe es mal unter Windows 2000 auprobiert und war nicht sonderlich davon begeistert, da die zusätzliche PCI-Karte Bus-Performance weggenommen hat, die man für Recordingkarten dringender bräuchte.

    Hast du da in deiner Kabine denn kein Fenster zum "Regieraum"? dann könntest du das ganze so aufstellen, dass du die Monitore auch aus der Kammer heraus sehen und bedienen kannst.

    _.-=: MFG :=-._
     
Die Seite wird geladen...

mapping