2 Volumenpedale

von Ray, 27.08.05.

  1. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 27.08.05   #1
    Gibts hier Leuts, die mit zwei Volumen-Pedalen arbeiten?

    Ich kann mich nie entscheiden, ob das Ding am Anfang der Kette stehen soll oder am Ende.

    Am Anfang kann man schön Zerre beeinflussen, ausserdem kommen Geigen-Swells besonders weich. Aber halt Höhenverlust, und wenn man mal bei Zerre zwischen Lead (laut) und Rhythm (leiser) umschalten will, dann beeinflusst das auch immer den Zerrgrad.

    Mit Pedal am Ende ist halt alles umgekehrt.


    Irgendwie brauch ich beides ;)
     
  2. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 27.08.05   #2

    Da hast du deine Antwort :)

    Wenn du nicht mit dem Volumenpoti an der Gitarre arbeiten moechtest, kommst du nich tum 2 Pedale herum.
     
  3. Cryin' Eagle

    Cryin' Eagle Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    28.10.16
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    Cupertino
    Zustimmungen:
    90
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 27.08.05   #3
    Ich hab das Problem momentan so geregelt:
    Mein Volume Pedal sitzt hinter meinen Tretminen aber vor dem Preamp.
    --> Wenn ich die Ampzerre nutze kann ich mit dem Pedal den Zerrgrad regeln, wenn ich meine Treter nutze entsprechend die Gesamtlautstärke.

    Eine Lösung für die Ewigkeit ist das jedoch nicht. Ich werde wohl irgendwann, voraussichtlich mit dem bevorstehenden Equipmentwechsel, auf ein System mit 2 Vol. Pedalen umsteigen ...
     
  4. Rasti

    Rasti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    28.12.13
    Beiträge:
    752
    Ort:
    Neumünster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    635
    Erstellt: 27.08.05   #4
    ich hab nen volumenpedal, aber frag mich immer, wofür man das genau gut gebruachen kann. kann mich mal wer aufklären? :) um unangenehme töne zwischendurch zu unterbinden dreht man ja die klampfe einfach runter... kann man besondere effekte damit hinbekommen?? gibt's beispiele dafür?
     
  5. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 27.08.05   #5
    anwendungen für volumenpedal:

    - stummschalten der gitarre in spielpausen (unterdrückung von nebengeräuschen) oder zur nutzung des stimmgeräts
    - anpassen der lautstärke im spiel (leiser drehen für kleine gitarren-fills, lauter drehen fürs gitarrensolo... naja, solche sachen halt)
    - "violinen- oder schwell-effekt": zeitgleich mit dem anschlagen der saite den ton langsam anschwellen lassen. durch den fehlenden attack im sound klingt das ganze (ungefähr, mit etwas phantasie) wie eine violine, die mit dem bogen gespietl wird
    - bei gleichmäßiger rythmischer hin- und herbewegung ist auch ein tremoloeffekt zu erzielen

    EDIT: ich vergaß - lautstärke runterregeln und somit den output der gitarre = verzerrungsgrad des amps runterschrauben
     
  6. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 27.08.05   #6
    http://www.music44.com/music/soundclips/TRICKS_valhalla1.mp3
    z.B. ab 00:28 gut zu hören.
    Ich glaube Steve Vai benutzt auf Whispering a Prayer auch ein Volume Pedal.

    Was habt ihr eigentlich für Volume Pedale? Ich denke das von Ernie Ball wird wohl so ziemlich Referenz sein.

    Mfg Röhre
     
  7. Ray

    Ray Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 27.08.05   #7
  8. chivas

    chivas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.05
    Zuletzt hier:
    13.07.10
    Beiträge:
    94
    Ort:
    Worms
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 27.08.05   #8
    sowas kann man mit nem volume pedal machen??? :eek: :eek: :eek:
     
  9. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    5.173
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    648
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 27.08.05   #9
    was für ein möchte gerne eddie van halen hat das denn gespielt?

    das solo ist nur van halen sonst nichts und eddie spielt diesen besagten teil mit dem volumeregler an der gitarre und natürlich viel hall und delay.
    könnt ihr bei jedem live-gitarrensolo von ihm hören.
    dieser part ist immer ca. in der mitte zwischen all den anderen bekannten licks eingebaut.


     
  10. Tonic

    Tonic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    12.01.07
    Beiträge:
    770
    Ort:
    Leverkusen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    209
    Erstellt: 27.08.05   #10
    Ich spiele eigentlich ganz ohne. Auf meinem ersten Multi war eins drauf, habs auch benutzt aber ich finde es geht auch so (jedenfalls bei dem, was ich spiele)

    Poti reichen mir und zur Not eben schnell zu Amp gehen :)
     
  11. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 27.08.05   #11
    Nix möchtegern, das ist Troy Stetina, der hats echt drauf. Hat zahlreiche gute Lehrbücher :)
     
  12. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    5.173
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    648
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 27.08.05   #12
    das er es gut nachspielt hört man ja, aber es fehlt etwas das "echte" feeling. ;)

    ich nutze die "global in" funktion im g-major also volumepedal, also nach der zerre und vor den effekten.
    ist für mich die bessere lösung.
    vor dem amp hatte ich auch einen ganze zeitlang mal, hat mich aber nicht so zufriedengestellt.
     
  13. thomas.h

    thomas.h Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    2.925
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    5.502
    Erstellt: 27.08.05   #13
    Da ich auch gern mit dem Volumenpoti an der Gitarre spiele, hab ich das Pedal (per Pod) hinter dem Preamp und vor Halleffekten. Damit kann man wunderschöne Anschwellsachen mit Echos spielen *träum*
     
  14. murdoc

    murdoc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    10.07.12
    Beiträge:
    167
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.08.05   #14
    also ich hab vor dem preamp mein Wah, das im abgeschaltenem Modus als Volumepedal verwendet werden kann und im FX noch n Volumepedal, damit ich die lautstärke regulieren kann :cool:
     
Die Seite wird geladen...

mapping