2005 gutes Jahr für Gibson Les Paul?

von Guns N' Roses, 13.10.05.

  1. Guns N' Roses

    Guns N' Roses Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.05
    Zuletzt hier:
    21.09.09
    Beiträge:
    900
    Ort:
    48° 20′ 15″ N; 14° 19′ 3″ E
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    277
    Erstellt: 13.10.05   #1
    Hi!

    Der Titel klingt evtl bissl eigenartig, ist aber so... :D

    Es gibt ja immer wieder kleine Veränderungen oder Specials (jahrbedingt) bei Gibson. Auch bei Les Paul Standards.

    Jetzt wollte ich fragen ob es dieses Jahr da was besonderes gibt, und ob man sie somit noch heuer kaufen sollte, oder ob man auf 2006 warten sollte und es dann was gibt, oder ob es sowieso nichts gibt ;) :D

    Es würde mir natürlich auch ein Link helfen, wo man das nachlesen kann :great:

    Ps.: SuFu hat bei mir nix ergeben...
     
  2. jens2901

    jens2901 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.06.14
    Beiträge:
    1.167
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    171
    Erstellt: 13.10.05   #2
    also ich find, dass sich gerade auf dem markt, wie auch bei fender, nicht sonderlich was tut. vielleicht hier und da mal ne andere schaltung oder ne andere farbe.

    die frage ist auch: was erwartest du? was willst du denn haben für ne gitarre?

    und um dir nen link zugeben: www.gibson.com....
     
  3. Guns N' Roses

    Guns N' Roses Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.05
    Zuletzt hier:
    21.09.09
    Beiträge:
    900
    Ort:
    48° 20′ 15″ N; 14° 19′ 3″ E
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    277
    Erstellt: 13.10.05   #3
    Danke :D lol

    Also was ich haben will... das is mir eigentlich ganz egal.

    Aber es gab da mal so ne Aktion vor einigen Jahren (97 denk ich), wo bei den Studios ein andres Griffbrett-Holz verwendet wurde...

    Sowas würd mich hald interessieren.

    Aber ich muss jetzt nicht was besonderes rausholen... nur zur Info möcht ich mich vorher bissl schlau machen ;)
     
  4. Styleven

    Styleven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.05
    Zuletzt hier:
    14.05.09
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    216
    Erstellt: 13.10.05   #4
    ich denke mal damit er falls er jetzt eine kauft danach nicht entäuscht ist wenns was weltbewegendes neues gibt.kann ich verstehen..
     
  5. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    7.147
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    264
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 13.10.05   #5
    Was du meinst war die Studio noch mit Ebenholz Griffbrett das war aber Anfang der 90' ... Gibson hat ansonsten nur in ihrer "Probierreihe" (Studio Serie) einige Farben mal ausprobiert z.B. eine in komplett Silber hatte auch ein Ebenholz Griffbrett. Allerdings ist das nichts Welt bewegendes, die besten Gibson Jahre sind eh schon vorbei (2-3 Jahre her) und die heutigen sind leider nicht so prikelnd. Die einzige die interessant ist, ist die Gibson Les Paul Faded. Allerdings finde ich (wie so häufig) den Preis überzogen, der müsste gut 800 euro drunter liegen dann wäre es ok. Aber soweit lässt es Gibson ja nicht kommen... Sorry ich schweife ab und das soll ja keine Pro/Contra Gibson Diskussion geben... Um genau auf deine Frage zu Antworten: Es gibt nichts neues und im Moment würde ich mir keine Gibson kaufen.

    MfG

    P.S. Im moment solltest du dir lieber über ein paar Fender Klampfen gedanken machen, denn die Qualität ist bei denen (schon seit gut 1, 2 Jahren) wieder sehr weit oben angesiedelt. Im Gegensatz zum Preis: Klarer Tipp... KAUFEN!:great:
     
  6. Mr Black

    Mr Black Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.04
    Zuletzt hier:
    16.11.07
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    206
    Erstellt: 13.10.05   #6
    naja, gibson hat die Standard Faded Serie auf den markt geschmissen und liefert neuerdings die standards mit den neuen geilen burstbucker pro pickups aus. :great:
     
  7. Guns N' Roses

    Guns N' Roses Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.05
    Zuletzt hier:
    21.09.09
    Beiträge:
    900
    Ort:
    48° 20′ 15″ N; 14° 19′ 3″ E
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    277
    Erstellt: 13.10.05   #7
    Ösi hilft Ösi... nett ;) :great:

    Und @FarinU... mir gehts ja bei der Gibson nich darum, dass sie zu teuer ist. Da bekomm ich jede Menge Prozente... :rolleyes:

    Aber was meinst du mit dem Faded Series... soll man zu denen greifen? Was ist außer der Lackierung da so Besonders (oder eben auch nicht :D )?

    MfG
     
  8. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    7.147
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    264
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 13.10.05   #8
    Es ist eben genau die Faded lackierung, da durch den dünnen lack die Klampfe ein besseres Sustain abliefert. Zwar nicht so wie eine aus'm Customshop aber dennoch. Selbst wenn du prozente bekommst wird sie noch immer zu teuer sein, denn selbst 1800 öcken ist für das gebotene zu viel (meine Meinung). Die interessanteste Les Paul ist wohl die 57 Gold Top, die empfiehlt auch Hoss33 immer gern. Wenn meine wahl auf Gibson fallen würde (was es sicher nicht so schnell tun wird, wahrscheinlich sogar nie; nicht wegen dem Preis sondern eher wegen des mageren P/L-Verhältnisses), würde ich mich zwischen den beiden entscheiden. Wobei ich der 57 den Vortritt geben würde...

    MfG

    P.s. Wenn du mich fragen würdest, würde ich vermutlich eher zu Hoss33 Tokai LS-60 greifen. Klingt sehr gut das Teil und 1200 Euro sind auch Okay. Zumal er sie mit Gibson Burstys ausgestattet hat und die komplette Hardware umgelötet hat - sprich die scheiß Platine raus und ordentlich handverdrahtet :)... Außerdem ist es eine Clownburst ;)
     
  9. Mr Black

    Mr Black Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.04
    Zuletzt hier:
    16.11.07
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    206
    Erstellt: 13.10.05   #9
    naja, die waren die ersten standards mit den burstbuckers afaik...

    und durch die spezielle lackierung klingt sie irgendwie "besser"... also im vergleich mit anderen les pauls hat mir die faded echt am meisten zugesagt... die klingt einfach geil...
     
  10. Guns N' Roses

    Guns N' Roses Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.05
    Zuletzt hier:
    21.09.09
    Beiträge:
    900
    Ort:
    48° 20′ 15″ N; 14° 19′ 3″ E
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    277
    Erstellt: 13.10.05   #10
    Hm... aber was wenn mir die Lackierung nicht gefällt? :D

    Ich mein imho sieht der Lack so "abgespeckt" aus... so nach "Sparversion"... wenn die Farbe wie bei den Standards wär, dann würd ich sicherlich dazu greifen :rolleyes:

    Aber das spielts wohl nicht, oder? :confused:
     
  11. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    7.147
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    264
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 13.10.05   #11
    1. Selbst schuld ;)
    2. Dafür zahlt man normalerweise nen auf'n Zaster, die Jimmy Page Signature aged by murphy sieht auch nicht besser aus auf den meisten stelle, die auch schon ganz bleich und die flammen kommen teilweise gar nicht raus... Klick
    3. Was willst du uns/mir damit sagen? Dass Hoss die nicht spielt? So ganz richtig ist das nicht er hat sie gespielt. Er verkauft sie (wie auch den Marshall) hauptsächlich deswegen, weil er sich ne neue Gibson R4 gekauft hat, die im nun sehr ans Herz gewachsen ist, weil sie auch eines der letzten LPs mit Brasilianischem Rosewood Griffbrett ist. Im übrigen kannst du sie (Tokai) auch unter "Chords, Scales, Tabs & Sounds" auf seiner HP mit der aus'm Customshop vergleichen :)...

    MfG
     
  12. Guns N' Roses

    Guns N' Roses Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.05
    Zuletzt hier:
    21.09.09
    Beiträge:
    900
    Ort:
    48° 20′ 15″ N; 14° 19′ 3″ E
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    277
    Erstellt: 13.10.05   #12
    Hm 3. is vielleicht ne österreichische Spruchwendung...

    "Es spielt etwas nicht" kann auch soviel heißen wie "Das ist nicht möglich/nicht erhältlich". ;)

    Sry, wusste nicht dass das nicht so geläufig is :D

    Aber eins versteh ich nicht... ihr meint die Faded Serie klingt besser. Aber warum kostet sie dann weniger? Da könnte Gibbi ja gleich bei den Paulas den Lack auf die Schichten der Faded minimieren :screwy:

    MfG

    Ps.: Hab mei MP grad eine mit Cherry Sunburst gesehen... sieht schon bissl eigenartig aus :rolleyes: Aber ich denke ich muss mir die mal 1:1 ansehen, denn von Fotos (kommt das nur mir so vor?) von Gibson halte ich nicht sehr viel... :o
     
  13. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    7.147
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    264
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 13.10.05   #13
    Weil's auch so leute gibt die nicht auf Mattlack stehen, so wie du. Außerdem ist dieses weniger kosten einfach damit verbunden, dass dieser Lack dadurch entsteht, das man sich arbeitsschritte spart (muss nicht poliert werden, es werden weniger schichten aufgetragen etc.)... Und letzteres würde ich nicht zu laut sagen sonst kommt "gibbi" noch auf die idee das zu machen ;)
     
  14. Guns N' Roses

    Guns N' Roses Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.05
    Zuletzt hier:
    21.09.09
    Beiträge:
    900
    Ort:
    48° 20′ 15″ N; 14° 19′ 3″ E
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    277
    Erstellt: 13.10.05   #14
    *lol* Das wird nichtmehr lange dauern... :D

    Naja wie gesagt... is mittlerweile leider schon Off-Topic aber doch sehr informativ.

    Also werd mir die mal angucken und dann entscheiden...

    Und Specials gibts ansonsten nicht? Ist die Faded Serie denn nun eine neue Reihe oder ist die sozusagen ein Special auf Zeit, also gibts die nur paar Jahre? :confused:

    MfG
     
  15. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    7.147
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    264
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 13.10.05   #15
    Wie immer gilt: Wenn es sich gut verkauft wird's die auch länger geben. Verkauft sie sich gut und macht den anderen Konkurenz (eigene Reihen) wird entweder Preis hoch oder Qualität runtergeschraubt. Aber das gilt überall darüber sollten wir nicht diskutieren müssen. Insofern lässt sich keine klare Aussage darüber treffen, denn soweit ich weiß ist diese Serie im Moment stabil und war (zu anfang) nicht zeitlich limitiert.
     
  16. Mr Black

    Mr Black Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.04
    Zuletzt hier:
    16.11.07
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    206
    Erstellt: 13.10.05   #16
    zu den standard faded:
    irgendwie sehen die auf den bildern total blass aus... aber in natura... leck mich im arsch, die sehen einfach genial aus!

    die faded lackierung greift sich halt nicht so glatt an, aber man spürt richtig das holz durch... mM total angenehm... aber das alles ist nichts im vergleich zum klang... *sabber*

    und farin muss ich recht geben, gibson ist zu teuer, aber egal, wer eine eine waschechte lp will muss wohl oder übel zu gibson greifen, mein nächstes ziel wird entweder eine standard oder eine custom... (wobei ich jetzt shcon eher zur standard greifen würde)
     
  17. Guns N' Roses

    Guns N' Roses Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.05
    Zuletzt hier:
    21.09.09
    Beiträge:
    900
    Ort:
    48° 20′ 15″ N; 14° 19′ 3″ E
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    277
    Erstellt: 13.10.05   #17
    Ich hoffe du meinst unter "Standard" die Faded... sonst kenn ich mich jetzt gar nichmehr aus :D

    Also ich denke mir auch, dass die in natura geil aussehen müssen. Denn wenn sie so "weiß" wie auf den Bildern sind, kauft sie doch keiner... ;)
     
  18. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    18.702
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 13.10.05   #18
    Ich fand die faded Standard vom Sound grandios, vom Spielgefühl ebenfalls (endlich ein Gibsonhals der nicht klebt), aber leider sieht die Decke aus der Nähe superbillig aus.

    Zum Topic: Als die besten jüngeren Jahrgänge gelten bei Gibson die 2003/frühen 2004er. Seit 2003 sind nämlich die Historics so Feature-korrekt wie nie zuvor (verglichen mit den originalen aus den 50ern).

    Ab Sommer 2004 ist ihnen langsam auch das gute Mahagoni ausgegangen. Die Gitarren werden immer schwerer und bei Standard und Classic kann man oft mehrteilige Bodies sehen.

    Paul Reed Smith hat neulich mal gesagt, in einigen Jahren wird es gar kein Mahagoni mehr geben, so wie jetzt schon Rio Palisander. Man wird sich umstellen müssen, vermutlich auf Erle.
     
  19. MDS

    MDS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.03
    Zuletzt hier:
    19.09.14
    Beiträge:
    332
    Ort:
    Petterweil
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    93
    Erstellt: 13.10.05   #19
    Gibson ist 2005 viel zu teuer geworden, die Studio lag mal bei 999€ jetzt sind es 1299€ der Preis der Standard ist von etwa 2000€ auf 2500€ geklettert. Das ist alles was von Gibson in diesem Jahr für einen Eindruck auf mich gemacht hat :-(, vorerst kauf ich mir wohl keine mehr...
     
  20. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    18.702
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 14.10.05   #20
    Heute in USA 6% Preiserhöhung bei den Gibson Händlern. :p
     
Die Seite wird geladen...

mapping