2chanel distortion pedal??

von LilyLazer, 06.05.05.

  1. LilyLazer

    LilyLazer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.02.13
    Beiträge:
    2.004
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    414
    Erstellt: 06.05.05   #1
    Hi

    bin auf der Suche nach einem distortion Pedal mit 2 Kanälen wie z.b. das Jeckyl and Hyde von Visual Sound.

    Kennt da jemand noch Geräte die von den Features her ähnlich sind?? (z.b. das MXR Doubleshot Distortion wäre so ein Kandidat)

    thx
     
  2. JimmyPage

    JimmyPage Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.04
    Zuletzt hier:
    5.07.16
    Beiträge:
    609
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    230
    Erstellt: 06.05.05   #2
  3. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 06.05.05   #3
    Boss OD2r und afair DS2r (wichtig ist das "r", welches auf einen REmoteanschluss fuer einen Schalter steht).
     
  4. LilyLazer

    LilyLazer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.02.13
    Beiträge:
    2.004
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    414
    Erstellt: 06.05.05   #4
    Nee sowas mein ich nicht. Schon mit 2 unabhängigen Kanälen.
    Aber bitte auch keine Recordingpreamps wie z.b. den Mesa Vtwin.

    Es soll als Booster eingesetzt werden.
     
  5. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 06.05.05   #5
    Toadworks Death Rattle

    Den Tubefactor finde ich etwas unflexibel.
     
  6. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 06.05.05   #6
    Ich spiele den death rattle und den tubefactor.
    Vom Soundspecktrum ist der tubefactor vielseitiger. da ist vom crunch (sogar clean) bis zum fetten Lead Sound alles dabei.
    factor 1 und 2 gibt dann noch den letzten Kick.

    Der Death Rattle beinhaltet halt zwei völlig verschiedene Sounds aber ob das nun besser ist.

    RAGMAN
     
  7. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 06.05.05   #7
    Hi, Ragman

    das mit dem TF habe ich geschrieben weil man soweit ich mich erinnere den Verstärkungsfaktor von Factor 1 auf Factor 2 nicht einstellen kann, ich denke du weißt was ich meine.
     
  8. LilyLazer

    LilyLazer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.02.13
    Beiträge:
    2.004
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    414
    Erstellt: 06.05.05   #8
    @ Ragman, wie bist du mit dem ZW-44 zufrieden??
    Evtl könnte es auch ein einfacherer Booster tun.

    Hast du den mal mit dem SD-1 verglichen oder als Zakk Fan
    blind gekauft?
     
  9. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 06.05.05   #9
    Mal andersrum gefrabt: waere es nicht sinnvoller nach 2 bestimmten Sounds zu suchen, anstatt nach Pedalen mit 2 Sounds? :)
     
  10. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 06.05.05   #10
    Es ist ja nicht nur eine reine verstärkung die den Factor 1 von 2 unterscheidet. Der Sound ansich verändert sich...

    Hier der Text aus der Bedienungsanleitung:

    FACTOR 1 activates the tube circuit that fine-tunes the dynamics and response generated by the interplay between your guitar and amp. It primarily boosts those elements of the sound spectrum that are responsible for making your tone fat. Factor 1 delivers bluesy, singing lead tone and loud, tight clean sound.

    FACTOR 2 activates the Drive mode. The frequency spectrum is boosted in the low and high ends and the amp delivers more attack. In this mode TUBE FACTOR delivers big high-gain lead tone and heavy-duty rhythm crunch with loads of punch and attack, much like the trademark guitar sound of AC/DC.


    RAGMAN
     
  11. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 06.05.05   #11
    Ich hatte den BOSS SD-1 vorher und habe den verkauft. Im direkten Vergleich gefiel mir der MXR besser. Ein "einfacher" Booster klingt schon anders als so ein Overdrive Pedal. Auch das Chorus Pedal von MXR gefällt mir um einiges besser als die von Digitech (SpaceChorus) oder die von BOSS.
    Blind habe ich in den letzten Jahren garkein Equipment gekauft.

    Wobei es ab und zu halt Sachen gibt die identisch sind mit dem ein oder anderen "Vorbild". EMGs habe ich schon gespielt bevor ich Zakk kannte. Und der Metallica Sound hat mich auch nicht so begeistert. Mir gefielen halt die EMGs selber.

    RAGMAN
     
  12. LilyLazer

    LilyLazer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.02.13
    Beiträge:
    2.004
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    414
    Erstellt: 06.05.05   #12
    Nein, zuwenig Platz auf dem Board. Evtl könnte mir auch ein Sound reichen.
    Ich will meinen angezerrten Clean Sound anblasen können für Rythmuskram und eben den Leadchannel für Soli bei Bedarf nochmals treten. (gainmäßig)

    Da will ich dann am liebsten 2 Kreise, damit ich evtl flexibler bin weil ich sonst beides nachher nicht mit einem Pedal hinbekomme ohne umzustellen, was halt nicht geht.
     
  13. LilyLazer

    LilyLazer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.02.13
    Beiträge:
    2.004
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    414
    Erstellt: 06.05.05   #13
    Also spielst du quasi 2 Setups?? Weil bei deinem Vetta wirst du wohl ein Choruspedal eher nicht brauchen...
    Spielst du den Duotone mit einem Pedalboard oder wie soll man das verstehen??

    Hast du evtl Bilder von dem Board?
     
  14. OFFFI

    OFFFI Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.162
    Erstellt: 06.05.05   #14
    Das das MXR Doubleshot Distortion kann ich wärmstens empfelen, das klingt wirklich gut und hat wie gesagt 2 Kanäle mit getrennter 3 Band Klangregelung. Ich wollte auch schon mal eins haben, bin aber doch Rackuser geworden
     
  15. Hurdibrehan

    Hurdibrehan Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.04
    Zuletzt hier:
    10.07.05
    Beiträge:
    1.499
    Ort:
    algovia
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    621
    Erstellt: 06.05.05   #15
    ist der visual sound jekyll and hyde nicht auch ein zweikanaler?

    mfg - hurdy
     
  16. jukexyz

    jukexyz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.498
    Ort:
    Schweiz, Zürich
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    879
    Erstellt: 06.05.05   #16
    steht doch da :p
     
  17. LilyLazer

    LilyLazer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.02.13
    Beiträge:
    2.004
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    414
    Erstellt: 06.05.05   #17
    Danke :D
     
  18. explorer76

    explorer76 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    2.209
    Ort:
    RUHRGEBIET
    Zustimmungen:
    69
    Kekse:
    1.201
    Erstellt: 06.05.05   #18
    ALso das Jekyll & Hyde kann ich wärmstens empfehlen, habe das früher mit meinem GH100 benutzt und war eigentlich mit den Sounds sehr zufrieden.
    War zumindest die beste Möglichkeit nen guten Zerrsound, nen Crunchsound und nen Cleansound auf annehmbarer Lautstärke zu bekommen, weil mir der Drive Channel einen viel zu großen Lautstärkesprung gemacht hat.
     
  19. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 07.05.05   #19
    Genau so siehst aus... ;)

    Vetta = all in one

    oder


    Gitarre -> Morley Wah -> ZW-44 -> Tubefactor -> Deat Rattle -> Guv'ner -> Chorus -> Duotone

    RAGMAN
     
  20. LilyLazer

    LilyLazer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.02.13
    Beiträge:
    2.004
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    414
    Erstellt: 07.05.05   #20
    Aber wofür brauchst du beim Duotone soviele ich sag mal Distortionpedale??
    Nutzt du z.b. den Death Rattle und den Guv´ner im Clean Channel??

    Sag mal die jeweiligen Einsatzbereiche.
     
Die Seite wird geladen...

mapping