2point synchronized trem. - optimale einstellung?

von b., 20.04.07.

  1. b.

    b. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.04
    Zuletzt hier:
    5.04.08
    Beiträge:
    474
    Ort:
    nähe hh
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    32
    Erstellt: 20.04.07   #1
    hallo,

    ich habe eine fender ash lite strat mit 2-point synchronized tremolo.
    das ist soweit auch ganz ok, allerdings glaube ich, man könnte es noch besser einstellen.
    der einsatz bewegt sich im halb und ganzton bereich, weiter zieh ich eigentlich nie. im großen und ganzen passt die stimmstabilität auch, aber eigentl. müsste da noch mehr gehen (vorallem wenn ich n offenen akkord spiele und ihn n ganzton nach unten drücke ändert sich die stimmung schon nah am hörbaren bereich)..

    gibts irgendwie ne feder anordnung, die günstig ist (habe zur zeit drei feder, oben, mitte, unten - .09 saiten, normal E) oder tremolo stellung (tremolo ist komplett parallel zum korpus, reiter leicht schräg und zur mitte hin höher werden.. so das ein kleiner bogen entsteht)?
    also die beschriebenen einstellung entspr. dem optimum, dass ich erreichen konnte.. aber irgendeine möglichkeit muss es doch geben, dass ganze noch etwas besser zu gestalten!?

    danke und gruß
     
Die Seite wird geladen...

mapping