2x Celestion V30 oder lieber Kombination aus Eminence???

von petr0se, 30.04.05.

  1. petr0se

    petr0se Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.05
    Zuletzt hier:
    7.09.14
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 30.04.05   #1
    Hi Leude,

    hab ma ne wichtige Frage und würd mich freuen, wenn ihr mir gute Tipps geben könntet:

    Ich bau mir ne Box, bin aber noch am rätseln, ob ne 2x12"er mit Celestion Vintage 30 oder aber ne 4x12"er mit 2x Eminence Legend 121 und 2x Eminence GB12??

    Die Box würde über ne Rocktron Velocity 100 betrieben werden, die wiederum wird von dem D.I. Output eines Marshall VS230, und der wiederum von nem Tubeman Plus gespeist. Kurzum: Ich will knackigen Crunchsound.
    Die Richtung vom Sound her wäre ganz klar Nu-Metal, aber nicht dieses Mittenrausgemulme und Hi-Gain-Gezerre, sondern eher wenig Gain mit klar definierten, warmen Mitten. Gutes Beispiel dafür wäre das erste Album von KoRn. Jetzt stellen sich 2 Fragen, was glaubt Ihr bringt mehr Druck (hört sich immer bekackt an, wenn man sowas frägt ;D) und was passt mehr zur Musik ?? [Sind Eminence Speaker überhaupt vergleichbar mit Celestions??]

    Ich wäre Euch sehr sehr dankbar, wenn Ihr mir helfen könntet. Danke
     
  2. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 30.04.05   #2
    nimm v30 und eminence v12.....geil wären so 2 (gebrauchte alte) evoice 12L,gits ab und an bei ebay,sehr geil
     
  3. petr0se

    petr0se Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.05
    Zuletzt hier:
    7.09.14
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 30.04.05   #3
    Also du meinst auch ne Kombination aus 2x Celestion V30 und 2x Eminence V12, wenn man davon ausgeht, dass ich die evoice nich find.
     
  4. Stifflers_mom

    Stifflers_mom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    1.576
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.032
    Erstellt: 30.04.05   #4
    ja, find ich komisch, wieso du dich zwischen V30 und Eminence 121 und GB12 entscheiden willst... die speaker von eminence, die den V30ern entsprechen sind ja die V12er. und für new metal könnten Greenbacks n bissl unpassend sein. nix gegen greenbacks, das sind geniale speaker, aber ich denk, die haben ihre vorteile woanders.
    ich werd mir demnächst eine kreuzkombination aus Eminence V12 und 121 in meine Box bauen. über eminence hat man ja in letzter zeit nur gutes gehört. und ich seh nich ein, für nen speaker das doppelte hinzublättern, nur weil ihn jede firma verbaut, wenn die eminence doch bestimmt genau so gut sind. nur unbekannter
     
  5. Killigrew

    Killigrew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    2.093
    Ort:
    Südlich von Ffm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    821
    Erstellt: 30.04.05   #5
    Warum dann nicht gleich vier v12er?? ist doch eigentlich blöd die noch mit v30ern zu mischen da die ja fast gleich klingen.
    Von Eminence gibt es "kopien" der Evoice Speaker, die sind auch in der SevenT5 Box drine, guck ma nach den Delta12ern, die gibts zwar auch noch in der Pro Variante aber da sind sie teurer, die einfachen sollte es auch tun ;)

    mfg :)
     
  6. petr0se

    petr0se Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.05
    Zuletzt hier:
    7.09.14
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 01.05.05   #6
    Also wären auf jeden Fall die Eminence V12 empfehlenswert, oder ??
    Noch eine Frage: Was haltet Ihr von den Black Powder? Kennt die jemand von Euch?
     
  7. Killigrew

    Killigrew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    2.093
    Ort:
    Südlich von Ffm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    821
    Erstellt: 01.05.05   #7
    Ja, der v12er ist auf alle Fälle empfehlenswert, den Black Powder kenn ich zwar nicht aber schelcht wird er schon nicht sein :D

    mfg :)
     
  8. petr0se

    petr0se Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.05
    Zuletzt hier:
    7.09.14
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 01.05.05   #8
    Mit zwei Fragen muss ich Euch leider noch belasten:

    1. Wäre es sinnvoll bzw. effektiv, 2x V12 mit 120 W und zusätzlich 2x GB12 mit nur 50 W in einer Box zu verwenden, und wenn ja, was wäre die sinnvollste Zusammenschaltung?

    2. Was haltet ihr für die bessere Kombination für den oben genannten Musikstil (Crunch bzw. Nu-Metal der guten alten Garde, keine High-Gain-Nu-Metall-Zerre, sondern warmer, mittenbetonter Röhrsound, mit Druck natürlich ;D KoRn 1.Album):

    2x V12 + 2x GB12

    2x V12 + 2x Legend121

    4x V12 + nix ;D ?

    Wär fetzig, wenn Ihr mir diese Frage(n) noch beantworten könntet, Danke.
     
  9. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 01.05.05   #9
    v12+delta 12 würde meins sein
     
  10. Killigrew

    Killigrew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    2.093
    Ort:
    Südlich von Ffm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    821
    Erstellt: 01.05.05   #10
    JA, man muss hier aber aufpassen, der Delta klingt nicht so warm, der ist eher für klarer differneziert Distortion Sounds was, würd ich sagen, für mittenlastige Sachen wären V12er alleine evtl besser.
    Du kannst du V12er ohne Probleme mit den GB12 mischen, für die Berechnung der maximalen Belastbarkeit tutst du einfach so als hätte jeder Speaker soviel Watt wie der schwächste.

    cu ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping