3 Humbucker in einer Ibanez SA160 verschalten

von soilworker, 30.06.04.

  1. soilworker

    soilworker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    14.08.04
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.06.04   #1
    Hi,

    Ich hab mir beim Musik-Service 3 neue Pickups für meine E-G geholt. Nur hab ich relativ schnell gemerkt das dass wohl doch nich so einfach is die Teile zu verlöten... :(

    Zu den Daten: Ich habe ein Ibanez SA160QML (Standart 5-wayswitch) mit einem Dimebucker am Sattel, einem Hotrail in der Mitte und einen Jeff Beck JR am Hals. Alles von Seymour Duncan, alles mit 5 Adern... :confused:

    Für hilfe wäre ich echt Dankbar mir zu Helfen die drei zum Laufen zu bringen denn ich selbst bin ne absolute Niete bei Elektroschaltungen.

    so long

    soili
     
  2. Killigrew

    Killigrew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    2.093
    Ort:
    Südlich von Ffm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    821
    Erstellt: 30.06.04   #2
    Ich hab die SA und kenn mich mit deren Schaltung ganz gut aus.
    ICh nehme mal an du hast vor follgende Schaltung zu realiesieren.
    5 way Toggle: Funktion:
    vorne: JEff Beck einzeln,
    vorne/mitte: eine Spule jeff Beck und eine Spule Hot Rail parallel
    mitte: Hot Rail einzeln
    hinten/mitte: eine Spule Hot Rail eine Spule Dimebucker paralell
    hinten: Dimbucker einzeln.

    Wenn ja dann ist das kein problem :)

    Schalter Anschlüsse von vorne nach hinten:
    Schwarz vom Dimbucker
    Schwarz vom Hot Rail
    Kabel zur Elektronik
    Schwarz vom Jeff Beck
    Rot und weiß vom Dimbucker und Hot Rail
    Rot und weiß vom Hot Rail und Jeff Beck
    MAsse

    Und alle Grünen sowie die Kabelabschirmung an Masse.

    Ich hoffe das stimmt so, aber ich glaub schon.

    mfg
     
Die Seite wird geladen...

mapping