3 Saiten in 1 1/2 wochen?

von boerek, 07.05.06.

  1. boerek

    boerek Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.05
    Zuletzt hier:
    23.09.06
    Beiträge:
    111
    Ort:
    Hamm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.05.06   #1
    Also bei mir sind 3 Saiten innerhalb von 1 1/2 Wochen gerissen. Damit hab ich die Saiten die bei mir ingesamt ma gerissen sind verdoppelt. Wie kann das sein mein Bass steht immer schön bei mir im Zimmer im Schatten und ich hau auch nich so feste auf die Saiten drauf oder so. Ich hatte eingentlich Boomers drauf sind die irgendwie schlecht oder so weil soviele Saiten in so kurzer Zeit sind bei mir noch nie gerissen.
     
  2. Shavo

    Shavo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.04
    Zuletzt hier:
    12.06.13
    Beiträge:
    807
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    208
    Erstellt: 07.05.06   #2
    hi,
    vieleicht hat deine bridge scharfe kanten, an dem die saiten aufreissen.
    an welcher stelle reissen die saiten überhaupt?
    welcher bass??
     
  3. Elma

    Elma Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.05
    Zuletzt hier:
    27.05.16
    Beiträge:
    1.401
    Ort:
    Oberpfalz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    655
    Erstellt: 07.05.06   #3
    welche saiten denn? normal ist das nicht...
     
  4. kk

    kk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.05
    Zuletzt hier:
    1.01.15
    Beiträge:
    622
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    726
    Erstellt: 07.05.06   #4
    Wenn dir so viele Basssaiten in so kurzer Zeit reißen, denke ich auch wie Shavo an einen Defekt deines Basses.

    Reißen die Saiten immer an einer ähnlichen Stelle? Sieht an der Brücke oder Sattel irgendwas seltsam aus? Liegen die Saiten sonst richtig?
     
  5. boerek

    boerek Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.05
    Zuletzt hier:
    23.09.06
    Beiträge:
    111
    Ort:
    Hamm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.05.06   #5
    Also die reißen immer unten an der brigde. und ich hab nen Yamaha RBX 170
     
  6. kk

    kk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.05
    Zuletzt hier:
    1.01.15
    Beiträge:
    622
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    726
    Erstellt: 07.05.06   #6
    Dann ist da auch sicher was nicht in Ordnung. Keine scharfen Kanten oder so zu erkennen? Die Seite sitzt ganz normal?

    Mach doch mal nen Foto davon, wenn das möglich ist, vielleicht kann man da was drauf erkennen.
     
  7. boerek

    boerek Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.05
    Zuletzt hier:
    23.09.06
    Beiträge:
    111
    Ort:
    Hamm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.05.06   #7
    Hab jetzt gerade ma keinen fotoaperat aber kann nich wirklich scharfe kanten erkennen und ich wollte noch sagen das 2x die D-Saite und 1x die G-Saite gerissen ist
     
  8. boerek

    boerek Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.05
    Zuletzt hier:
    23.09.06
    Beiträge:
    111
    Ort:
    Hamm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.05.06   #8
  9. ironjensi

    ironjensi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    13.02.16
    Beiträge:
    1.548
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    710
    Erstellt: 09.05.06   #9
    du spielst die ghs boomers, wenn ich dich richtig verstanden habe. genau diese haben deutliche qualitätschwankungen, da hatten wir schon ein paar threads drüber. auf meinem ersten bass, n yamaha rbx 250, hatte ich auch immer boomers drauf. und in exakt dieser zeit sind mir auch häufig saiten gerissen. nach meinem umstieg auf warwick bl nie wieder. also zieh ich mal die schlussfolgerung, dass es wohl an den saiten liegt. probier einfach mal andere saiten aus. ich denke, dann dürfte das problem behoben sein. :great:
     
  10. boerek

    boerek Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.05
    Zuletzt hier:
    23.09.06
    Beiträge:
    111
    Ort:
    Hamm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.05.06   #10
    Ja wenn ich mir jetzt neue saiten drauf mache und die dann wieder reißen naja ne bisschen risiko is immer
     
  11. ironjensi

    ironjensi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    13.02.16
    Beiträge:
    1.548
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    710
    Erstellt: 09.05.06   #11
    nun, anhand der fotos konnte ich jetzt kein problem am bass feststellen, was das reissen der saiten begünstigen würde. also liegts imho entweder an den saiten, oder an deiner technik. und da du geschrieben hast, dass es an der technik nicht liegen kann, bleiben die saiten übrig. :D
     
  12. -Martin-

    -Martin- Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    14.01.06
    Zuletzt hier:
    5.12.15
    Beiträge:
    2.654
    Ort:
    Dusty Hill
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    13.491
    Erstellt: 09.05.06   #12
    Also so weit ich das beim Foto erkennen kann hast du DEUTLICHE Kanten an der Brücke, hatte ich bei meinem billig Bass (Ken Rose Fender Nachbau, ich mag ihn trozdem:D ), auch, hab 2 mal in Eigenregie die Brücke bearbeitet, vor kurzem zum Gitarrenbauer und ne neue Brücke bestellt (die kost zwar die Hälfte des Neupreises des Basses aber er isses mir Wert).
    Bei deiner Brücke sieht man, das sich die Rillen der Saiten auf die "Halter" übertragen haben und das ist schlecht!
    Geh am besten mal zum Gittenbauer und lass den dass angucken, oder versuchs ersma mit Schleifpapier oder nem Dremel kantenfrei (!) zu kriegen.
     
  13. ironjensi

    ironjensi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    13.02.16
    Beiträge:
    1.548
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    710
    Erstellt: 09.05.06   #13
    nunja, ich erkenn da keinen grund, der zum reissen der saiten führen könnte. hab nochmal bei meinem yamaha nachgeschaut und da siehts genauso aus. und bei mir reisst keine saite, obwohl ich ziemlich kräftig zupacke! :rolleyes:
     
  14. GoodYear

    GoodYear Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    17.08.15
    Beiträge:
    1.923
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    2.229
    Erstellt: 09.05.06   #14
    Ich seh da auch keine scharfen Kanten.

    Boerek, wie hast du gestimmt? Etwa eine Oktave zu hoch oder sowas?

    Gruß,

    Pablo
     
  15. boerek

    boerek Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.05
    Zuletzt hier:
    23.09.06
    Beiträge:
    111
    Ort:
    Hamm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.05.06   #15
    nene stimmung is sogar son halben halbton zu tief. ICh war ma beim musikgeschäft und da hat der nette gitarrenherr echt einige Scharfe kanten gesehen und sie mit einer Pfeile ausgebessert. ich denk ma das problem is jetzt ausser welt.
     
  16. -Martin-

    -Martin- Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    14.01.06
    Zuletzt hier:
    5.12.15
    Beiträge:
    2.654
    Ort:
    Dusty Hill
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    13.491
    Erstellt: 09.05.06   #16
    Auch wenn das Problem aus der Welt ist, ich mein die Stelle, die auf dem Bild markiert ist (Anhang), sieht wie gesagt aus als ob sich das "Muster" also die Rillen der Saiten auf die Brücke überträgt. Sind winzig, reicht aber aus.
     

    Anhänge:

  17. boerek

    boerek Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.05
    Zuletzt hier:
    23.09.06
    Beiträge:
    111
    Ort:
    Hamm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.05.06   #17
    Stimmt wenn du das so sagst^^. Ne is schon relativ eindeutig find ich. Und allen nochma danke für die hilfe.
     
  18. bassist1990

    bassist1990 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.05
    Zuletzt hier:
    30.11.13
    Beiträge:
    200
    Ort:
    Kairo
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 10.05.06   #18
    mich wunderts das hier im board die rillen keiner sah...
    ich hatte selbige am RBX270
    das kostete mich ne G-saite pro woche
    und die 8 euro dafuer jede woche hatte ich als schueler auch ned immer

    bei mir is es problem auch schon aus der welt...

    ich wuerd hin nd wieder mal auf die bridge schaun ob sie wieder rillen hat
    zumindest beim RBX170 und RBX270 is die bridge so extrem weich, dass du das mit paar handgriffen mit schleif-papier wegbekommst

    wenn du die saiten nicht sowieso sehr regelmaessig wechselst dann pruef halt alle 3 monate oder so deine bridge ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping