3 x Sweet 15

von red-button, 12.10.04.

  1. red-button

    red-button Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.04
    Zuletzt hier:
    27.02.15
    Beiträge:
    200
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    65
    Erstellt: 12.10.04   #1
    Hallo!

    Wir spielen demnächst nen Gig, also insgesamt 3 Bands die je einen Sweet 15 besitzen.
    Wie schließen wir die am besten zusammen für nen fetten bass-sound :rock:

    Ort is ne kleine Turnhalle, also die sweet 15s nur für Bühnensound...
     
  2. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 12.10.04   #2
    da reicht einer locker! der mischer wirds danken!
     
  3. pommes

    pommes Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 12.10.04   #3
    würd ich auch sagen
    der macht für seine Leistung schon ordentlich Druck
     
  4. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 12.10.04   #4
    je leiser der amp desto besser der front sound und desto glücklicher der mischer
     
  5. gouda

    gouda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.04
    Zuletzt hier:
    17.12.09
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.10.04   #5
    genereller tipp (auch für den gitarristen):

    sämtliche amps im 90 grad winkel stellen oder noch besser von bühnenrand zu euch schräg zurück abstrahlend. der mischer wird sich noch viel mehr bedanken und euer monitoring ist so am besten.

    gruss, gouda
     
  6. Heike

    Heike HCA Bass Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    19.11.03
    Beiträge:
    4.447
    Zustimmungen:
    435
    Kekse:
    14.673
    Erstellt: 12.10.04   #6
    Wieso schräg? Wenn das an Saalhinterwand (und Decke bei Kippstellung nach oben) reflektiert, dann weiß ich nicht so recht, ob das glücklich macht...
     
  7. Onkel_Fungus

    Onkel_Fungus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    13.10.05
    Beiträge:
    124
    Ort:
    FFM
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 12.10.04   #7
    Mit den 90 Grad meint er doch quer über die Bühne, oder?
     
  8. gouda

    gouda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.04
    Zuletzt hier:
    17.12.09
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.10.04   #8
    mit schräg stellen mein ich im 90 grad winkel (zueinander), nicht nach oben gewinkelt. haben das beim letzten gig so gemacht. ich muss zugeben, dass die bühne recht gross war (mehrzweckhalle) und die "saalhinterwand" bestand primär mal aus nem vorhang, der sicher etwas geschluckt hat.

    gruss, gouda
     
Die Seite wird geladen...

mapping