38" vs. 42" ?

von X-Vamp, 15.03.06.

  1. X-Vamp

    X-Vamp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.05
    Zuletzt hier:
    24.04.06
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.03.06   #1
    HI,
    wie schon im anderen Thread hier von mir heute erfragt gehts mir um diese Westerngitarren bei Ebay.

    Nun denk ich die gibts einmal in 38 Inch oder 42 Inch?


    Das hat wohl mit der größe vom Korpus zutun oder?

    Also sind das a) Gängige Standartgrößen für Western/Akustik Gitarren?

    b) Welche Nachteile gibt es bei dem kleinen Modell 38"? Ich denk mal der klang wird nich so "rund" sein und weniger bass haben aber diese 4 Inch? Sind die so hörbar?

    Bitte um Hilfe und Klärung thx

    X-V-Amp
     
  2. X-Vamp

    X-Vamp Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.05
    Zuletzt hier:
    24.04.06
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.03.06   #2
    Ähh is die Frage zu schwer?!
     
  3. shooter0425

    shooter0425 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.06
    Zuletzt hier:
    10.07.14
    Beiträge:
    266
    Ort:
    bei Frankfurt / Main
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    103
    Erstellt: 22.03.06   #3
    Die Frage ergibt für mich keinen Sinn. Was für ein Maß soll das den sein? :confused:

    Der Korkus wird nicht in Zahlen angegeben, sondern als Bauform (Dreadnought, Concert, Grang Concert, Auditorium, Grand Auditorium, Shallow Bowl...).

    Die Gesamtgröße wird normalerweise so angegeben:

    1/1 > Normale Größe
    3/4 > Kindergitarre

    Wenn du Antworten haben willst, dann mußt du wohl konkreter werden! :confused:
     
  4. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 22.03.06   #4
    na klar kann man den korpus in inch messen - allerdings ist das wohl eher bei jazzgitarren üblich. dabei handelt es sich um die breite des bodies an der breitesten stelle (quasi "am arsch"). 38" sind da schon ziemlich breit, 42" sind schon verdammt groß :) letzterer müsste schon lauter und "voller" klingen, allerdings sind das wohl eher peanuts.
     
  5. shooter0425

    shooter0425 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.06
    Zuletzt hier:
    10.07.14
    Beiträge:
    266
    Ort:
    bei Frankfurt / Main
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    103
    Erstellt: 22.03.06   #5
    Ist das bei denen üblich?
    Ich hab das so noch nicht gesehen.
     
  6. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 22.03.06   #6
    ja, hust... das ist eigentlich schon üblich, allerdings merke ich selber gerade dass da was nicht stimmen kann :o

    üblich wären maße wie 15", 17" oder 18" - 38" oder gar 42" wären totaler overkill :eek:

    da stimmt doch was nicht :screwy:
     
  7. whir

    whir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    10.06.16
    Beiträge:
    1.108
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    292
    Erstellt: 22.03.06   #7
    Das ist beides ca. 1m, also wirds wohl die Gesamtlänge der Gitarre sein. Ich wüsste aber nicht, inwiefern die für sich genommen entscheidend ist, wichtiger zu wissen wären z.B. die Mensur, die Halsbreite oder die Korpusausmaße.
     
  8. shooter0425

    shooter0425 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.06
    Zuletzt hier:
    10.07.14
    Beiträge:
    266
    Ort:
    bei Frankfurt / Main
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    103
    Erstellt: 22.03.06   #8
    Die Bässe kämen da aber bistimmt gut. :D

    Wer gibt denn die Gesamtlänge an. Das sagt doch überhaupt nichts aus, außer ob die Klampfe unter das Regal passt. :screwy:
     
Die Seite wird geladen...

mapping