4 Kanäler

von Voodoo22, 14.07.04.

  1. Voodoo22

    Voodoo22 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.03
    Zuletzt hier:
    5.11.16
    Beiträge:
    410
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.07.04   #1
    Hallo,

    Ich bin auf der suche nach amps die mit 4 Kanälen ausgestattet sind.
    1. Clean 2. Crunch 3. Heavy Crunch 4. High Gain

    Hab bis jetzt den Powerball von Engl und den E530, ebenfalls von Engl, und den Marshall JMP-1 gefunden. Egal ob Rack oder Head, muss auch nicht Midi-tauglich sein.

    Wisst ihr noch welche?
     
  2. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 14.07.04   #2
    nimm doch nen triamp, da sind sogar 6 kanäle
     
  3. E-Wok

    E-Wok Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    4.02.07
    Beiträge:
    1.678
    Ort:
    Stadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.07.04   #3
    oder nen guten 2-Kanäler mit nem TubeFactor davor. Der Powerball hat schließlich nur 2 echte Kanäle.
     
  4. Voodoo22

    Voodoo22 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.03
    Zuletzt hier:
    5.11.16
    Beiträge:
    410
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.07.04   #4
    boah.. der Triamp wär glaub echt irre. Genau an sowas hatte ich gedacht.... Jedoch fast € 2000,- ist schon viel. :(
     
  5. Pcorpse

    Pcorpse Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    9.04.07
    Beiträge:
    1.058
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    88
    Erstellt: 14.07.04   #5
    der crate blue voodo hat doch auch 4 kanäle da musst du aber auch ganz schön tief in die tasche greifen aber 300 watt vollröhre :great:
     
  6. Noodels

    Noodels Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.03.14
    Beiträge:
    565
    Ort:
    Ingersheim City
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.07.04   #6
    Hi,

    ein Laney VC 50 hat auch 4 Kanäle! Kostet auch nur so 400 -550 € ( naja gerade war einer im ebay für 900 gebot und 1150 oder so Sofortkauf :rolleyes: was hat sich der nur dabei gedacht ?? ) rum...is Vollröhre mit 2 x 12" Lautsprecher, wenns dir zu leise is kannst ja noch ne 2x12" oder ne 4"12" ranhängen, aber für Proberaum und Gigs reicht der allemal, hab im Proberaum den Volume Regler gerade mal auf 2 - max 3 1/2 (von 10 )..

    Gruß

    Jan
     
  7. Voodoo22

    Voodoo22 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.03
    Zuletzt hier:
    5.11.16
    Beiträge:
    410
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.07.04   #7
    verdammt ist das teuer... der Crate Blue Voodoo kriegst auch erst ab ca. € 1800,- :eek:

    Ok ich glaub es muss ein bisschen billiger sein...
     
  8. E-Wok

    E-Wok Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    4.02.07
    Beiträge:
    1.678
    Ort:
    Stadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.07.04   #8
    nur mal so zur Info: Es gibt auch nen BV120 ;)
     
  9. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 14.07.04   #9
    Guck mal auf die Randall-hp. Da gibts den RM-4 ein Preamp mit 4 Einschubfächern für den Sound deiner Wahl, den du dann aus 13 verschiedenen Modulen aussuchen kannst. Dazu muss natürlich noch ne Endstufe her, gibts auch von Randall, aber da würde ich ne Engl nehmen, oder wenn du Geld hast eine Mesaendstufe und fertig hast du einen geilen 4 Kanäler.
    Ich würde mir die Module mal näher anschauen:
    für Zerre: Modern(ähnlich Creed und Papa Roach-Sound, hab ich getestet war aber nicht mein Fall), Recto(hab ich getestet, der ist sehr geil und schlägt das Orginal!), Ultra(doomiger Sound), SL+(ähnlich Zakk Wydle-Sounds),
    für Clean: Top Boost, Tweed, Clean (hab ich auch testen können, aber hat mir persönlich nicht gefallen, zu weicher Sound).
    alles unter: www.randallamplifiers.com

    EDIT:
    Der Crate BV 300 bzw. 150 hat 3 Kanäle.
     
  10. Voodoo22

    Voodoo22 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.03
    Zuletzt hier:
    5.11.16
    Beiträge:
    410
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.07.04   #10
    WOW :eek: der RM4 ist ja genial... jetzt muss ich nur noch rausfinden wieviel mich das alles kostet... und vor allem wer das hier vertreibt. Aber ich glaub das teil wär wirklich genial!
     
  11. Voodoo22

    Voodoo22 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.03
    Zuletzt hier:
    5.11.16
    Beiträge:
    410
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.07.04   #11
    Tja... nix mit günstig.. war aber eh klar.
    Chassis €833,-
    pro Modul € 273,-

    insgesamt € 1925,- auweh...
     
  12. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 14.07.04   #12
    Du hast aber 4 verschiedene Charaktäre/Amps für 1900,- Euro! Dann noch ne Engl Enstufe die 840/50(mit ECC83 und EL84 Röhren) kostet 900,- Euro oder die 930/60(mit 6L6GC Röhren)kostet 1200,- Euro.

    Das wären dann so an die +/- 3000,- Euro :o ... o.k. kauf die ein Diezel VH4... ;) :rock: :)
     
  13. kusi

    kusi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.770
    Ort:
    schweizz
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    2.272
    Erstellt: 14.07.04   #13
    recto roadking

    oder

    engl E-670

    oder

    engl savage


    da musste aber tiiiief in die tasche greifen......
     
  14. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 14.07.04   #14
    Engl Savage SE 660 hat auch 4 Kanäle und 6 Grundsounds. Ist mittlerweile relativ günstig zu haben. Oder Diezel VH-4, kostet aber viel.
     
  15. Voodoo22

    Voodoo22 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.03
    Zuletzt hier:
    5.11.16
    Beiträge:
    410
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.07.04   #15
    Puh... danke für eure mühe aber ich glaub ein 4kanaliges topteil werd ich mir noch länger nicht leisten können. In dem Fall kommen doch nur 19" preamps in frage. Die suche geht weiter :( ...
     
  16. Tibor

    Tibor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    1.391
    Ort:
    Halle/S.
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    3.755
    Erstellt: 14.07.04   #16
    muß es Röhre sein?

    ansonsten...Line6 Pod II Pro? Bin ich zwar kein Freund von...aber vielleicht ja Du? :rock:
     
  17. Primex

    Primex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    14.05.15
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    439
    Erstellt: 14.07.04   #17
    Ich glaub für dein Budget kommt ein Line 6 Pod Pro /Pro XT + Endtsufe in Frage. Da kannste rumspielen, wie du möchtest und hast 1 Kanal mit 4 bzw 36 Speicherplätzen :)
     
  18. Voodoo22

    Voodoo22 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.03
    Zuletzt hier:
    5.11.16
    Beiträge:
    410
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.07.04   #18
    Also sorry aber Line6 ... nä ist nichts für mich. Und JA es muss röhre sein...
    Soundrichtung von mir und meiner band ist DEFGRUNGEROCK :rock:
    Aber da unsre songs ziemlich viel abwechslung drin haben, brauch ich eben mehrere sounds. Sollten aber alle "röhrig" klingen. Ich bin momentan nicht schlecht ausgerüstet jedoch leg ich jedesmal nen steptanz hin. Spiel mit einem JCM800 und nen JCM900 über den Morley ABY. Aber wie gesagt, hin und wieder "tanze" ich mehr als ich spiele und das soll nicht sein.
    Deswegen fragte ich nach nem 4kanäler damit ich nicht jedesmal überlegen muss: so jetzt verstärker A ohne High Gain dann umschalten auf Verstärker B clean sound und jetzt noch nen chorus rein... so chorus raus...distortion rein... ihr könnts euch ja vorstellen das das recht stressig ist... vor allem wenn man dazu auch noch singen muss.
    Hab mich zwar langsam schon dran gewöhnt aber naja... optimal isses nicht.
     
Die Seite wird geladen...

mapping