4 Ohm und 8 Ohm Boxen

von Callimero, 19.10.05.

  1. Callimero

    Callimero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.05
    Zuletzt hier:
    9.06.13
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.10.05   #1
    Kann man eine 4 Ohm / 600 W Box und eine 8 Ohm / 200 W Box miteinander kombinieren? Im speziellen überlege ich zu meiner 8x8he Ampeg ne svt15e dazu zu kaufen.
    Funktioniert das?
     
  2. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 19.10.05   #2
    Ja klar kann man 4 und 8 Ohm kombinieren!

    Parallel ergibt das 2,67 Ohm - wenn der Amp 2 Ohm tauglich ist...
    Seriell ergíbt das 12 Ohm - das sollte fast jeder (Transistor-) Amp liefern....

    Insbesondere die Serienschaltung macht aber eher weniger Sinn, da der Amp so sichtlich weniger leistet...
    Umgekehrt packen die meisten Amps bei 2,7 Ohm ziemlich schnell ihre Klotten und verabschieden sich für einen Urlaub in der Werkstatt...
     
  3. Callimero

    Callimero Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.05
    Zuletzt hier:
    9.06.13
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.10.05   #3
    Besitze einen SVT classic der und der is 2 Ohm fähig! Parallel schalten is also besser?
     
  4. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 20.10.05   #4
    Funktioniert auf jeden Fall,aber je geringer die Abschlussimpedanz um so schlechter kann der Amp den Lautsprecher kontrollieren.
    Wenn es möglich ist sollte man das nicht ausreizen.
     
  5. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 20.10.05   #5
    naja zu beachten ist dass die leistungsverteilung dann ungleichmäßig ist: die 8ohmige box bekommt ca. 1/3tel , die 4ohmige ca 2/3tel
     
  6. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 20.10.05   #6
    Was ja bei den o.g. Belastbarkeiten doch ganz passend wäre!:D

    Ob die Kombination 8x10" + 1x15" allerdings überhaupt Sinn macht, ist die Frage. Ich käme im Prinzip eher auf den Trichter, wenigstens 2x15" einzusetzen.
     
  7. soulflyphil

    soulflyphil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    14.04.16
    Beiträge:
    458
    Ort:
    Zürich
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    168
    Erstellt: 20.10.05   #7
    Er hat geschrieben 8x8he

    Hat es von ampeg jemals 8 zöller gegeben???das hört sich zimlich strange an...:screwy: kann mir das nicht vorstellen das man diese box für bass brauchen kann....wenn er ne 8x10 dan braucht er doch wirklich keine andere box mehr dazu....oder höchstens wie genannt ne 2x15....ein 15 kann sich gegen diese riesen kühlschrank kaum durchsetzt...oder seh ich das wrong?
     
  8. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 20.10.05   #8
    Ich bin irgendwie intuitiv von 8x10" ausgegangen, aber offenbar bin ich zu dösig gewesen, korrekt zu lesen:o
    Vorstellen kann ich mir schon, dass man 8x8" gebrauchen kann, 4x8" gibt´s ja auch! Aber mit 10ern wird´s schon deutlich fetter sein!
    Dafür macht bei `ner 8x8" eine 15" immerhin wieder etwas Sinn, bei 8x10" dürfte ein mickriger 15er ziemlich überflüssig sein...
     
  9. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.895
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 20.10.05   #9
    um die zweifel zu zerstreuen:
    auf dem bild ist laut beschreibung eine ampeg 8x8" zu sehen. da die speaker für 10er bissle klein wirken scheint mir damit swr nicht der einzige hersteller einer 8x8 zu sein.
    [​IMG]
     
  10. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    10.529
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.419
    Kekse:
    60.306
    Erstellt: 21.10.05   #10
    Von Ampeg hat es noch viel kleinere 8x-Dinger gegeben: guggst Du!
     
  11. Callimero

    Callimero Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.05
    Zuletzt hier:
    9.06.13
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.10.05   #11
    Um der zerstreuung Herr zu werden...
    Also es handelt sich tatsächlich um eine Ampeg 8x8 und die hat 600 Watt rms. Auf dem Bild ist m. E. eine 8x10 zu sehen.
    Hab mir gedacht ich bau die 15er drunter, weil die Tiefen irgendwie nicht druckvoll rüberkommen.
    Macht die Kombi so Sinn? Ist das korrekt mit der Leistung an den Boxen (2/3 --> 4 Ohm- 1/3 --> 8 Ohm)?
     
  12. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 21.10.05   #12
    Ein 15er wird ziemlich blass aussehen! Die 8x8" dürfte im mittleren Frequenzbereich saulaut sein, der 15" liefert alleine wahrscheinlich etwas zu wenig Schalldruck, um ein "ausgewogenes" Klangbild zu erreichen. Ich will nicht sagen, dass man nichts merken wird (kann ich auch nicht, ich weiß ja erst seit 5min., dass es Deine 8x8 überhaupt gibt und getestet kann ich eine solche Kombi damit auch nicht haben....), aber es sollte mich schon wundern, wenn das gut geht. Klar, bei Brachialwirkungsgrad ist das möglich, aber wo gibt´s denn schon im tieferen Bassbereich? Was spricht denn gegen die Lösung, den Druck untenrum zu erhöhen durch 2 15er? Die Impedanz passt dann auch besser, die Leistungsverteilung.....
     
  13. soulflyphil

    soulflyphil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    14.04.16
    Beiträge:
    458
    Ort:
    Zürich
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    168
    Erstellt: 21.10.05   #13
    isch gug nicht mehr echt krass...

    aber irgendwie...kann ich mir ne 8x8 box echt nicht vorstellen....wen ich mir das vorstelle...dann lauft es mir eiskalt den rücken herab...ich habs sie noch nie gesehen...bild bild bild ich will bild...damit ich "gugsch du" machen kann...nein ehrlich...haut mal n bild rein...
     
  14. soulflyphil

    soulflyphil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    14.04.16
    Beiträge:
    458
    Ort:
    Zürich
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    168
    Erstellt: 21.10.05   #14
  15. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 21.10.05   #15
    dürfte unglaublich beschissen klingen das ding....
     
  16. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 22.10.05   #16
    Wieso? Obwohl natürlich nicht jeder eine Turnhalle sein eigen nennt... im durchschnittlichen Proberaum kann man das Ding sowieso nicht hochkant, sondern nur quer benutzen (Deckenhöhe:D )...
     
  17. Callimero

    Callimero Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.05
    Zuletzt hier:
    9.06.13
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.10.05   #17
    Wenn ich das nächste mal im Proberaum bin mach ich ein Photo!!! Mit dem Klang der Box bin ich nicht so zufrieden, weil die Mittten tierisch pusten, aber die Bässe auf der Strecke bleiben - darum ja die Idee mit der 15er. Gibt es andere Alternativen?
     
  18. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 22.10.05   #18
    Ja, mehrere 15er oder sogar 18er!
     
  19. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 22.10.05   #19

    Weil es zu viele Pappen sind:
    zum einen wird es bei der fläche schon bei 800hz zu interferenzen und auslöschungen kommen, zum anderen sind die speaker (ich gehe mal davon aus das sind die kühlschrankchassis) bei solchen mengen eigentlich nur noch blubbern dürften weil sie viel zu wenig antrieb haben
     
  20. Callimero

    Callimero Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.05
    Zuletzt hier:
    9.06.13
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.10.05   #20
    So wie versprochen das Bild von der 8x8er! Da mir letzetens ein Speaker durchgebraten ist, nur noch 7x8er! Klingt übrigens sehr gut, nur Untenrum ist sie leider ein wenig drucklos.
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...

mapping