4 vernünftige Treter für 300€?

von BAZ, 06.01.07.

  1. BAZ

    BAZ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    27.11.15
    Beiträge:
    222
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    128
    Erstellt: 06.01.07   #1
    Hey!

    Plane meine Effektsektion aufzustocken!
    Spiele nen Blackmore und hab n Tonelab SE, das ich bis jetzt als Übergang für die Effekte verwendet habe, jetzt möchte ich aber was Vernünftiges haben!
    Zuerst hab ich ans G-Major gedacht, da die Gebrauchtpreise fürs Tonelab und G-M. ja ziemlich ähnlich sind, aber die zwangläufige Midiumrüstung möchte ich mir ersparen, daher hab ich mir überlegt, dass ich eh nur 4 Effekte brauche und das sind:

    Reverb
    Delay
    Compressor
    Noisegate

    Nun möchte ich mir diese in Tretminenform anschaffen und sie sollten schon anständige Qualität haben!

    Ist das für 300€ (gebraucht) zu machen (das ist ja so der Preis den man fürn Tonelab SE noch bekommt (3J incl. Tasche)?) und wenn ja, habt ihr Modellvorschläge?

    Danke schonmal!

    BAZ
     
  2. ronnie

    ronnie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    6.01.12
    Beiträge:
    1.306
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    413
    Erstellt: 06.01.07   #2
    Warum willst du denn den tonelab hergeben? Da sind doch eh gute Effekte drauf.

    Recht viel platzsparender sind Treter auch nicht.

    Übrigens: gebrauchte Treter (vorausgesetzt, sie funktionieren noch) halten ihren Preis. Du wirst selten welche unter 70% des Neupreises finden. 300€ werden daher etwas knapp werden.

    Zum Delay: Ich hab seit kurzem ein BOSS DD-6. Da bleiben keine Wünsche offen. Gebraucht musst du mit 120-130EUR rechnen.

    P.S.: Wozu brauchst du einen Kompressor? Grade Engl Amps sind ohnehin nicht grade mit Dynamik gesegnet. Den könntest dir fast sparen. Ebenso wie das Noisegat. Etwas rauschen gehört dazu, sonst hat das keinen style:D. Dagegen könnte ich auf einen Chorus nicht verzichten.
     
  3. -do_john_86-

    -do_john_86- HCA Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.01.04
    Zuletzt hier:
    16.05.15
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    7.863
    Erstellt: 06.01.07   #3
    Guten Abend!


    Boss CS-3

    Rocktron Hush Super C Pedal

    Das sind beides Referenz-Geräte in ihrem Fach und die beiden kosten zusammen schonmal ca. 140 EUR. Dann bleiben Dir noch ca. 160 EUR übrig.

    Da hast Du Dir vielleicht zwei ausgesucht... bei digitalen MultiFX (19" oder Bodeneffekt) würde es einige geben. Zum Beispiel das Alesis Microverb 4. Aber bei Tretminen zahlst Du besonders bei Reverb und Delay einzeln soviel, wie Du nach den ganz oben genannten Geräten insgesamt noch zur Verfügung hättest. Da ich selber das Midiverb 4 (19") für diese Sachen nutze, kann ich Dir da keine konkreten Empfehlungen geben.

    mfg. Jens
     
  4. snippy

    snippy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.05
    Zuletzt hier:
    2.03.11
    Beiträge:
    387
    Ort:
    Husum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    246
    Erstellt: 06.01.07   #4
    Also ich habe auch schon gute Treter für weniger als 70% des Orginalpreises bei Ebay geschossen. Da muss man eben etwas drauf warten, bis ein gutes Angebot kommt.

    Noisegate und Comressor verwende ich nicht. Reverb benutze ich den Interenen beim Screamer. Von wegen Delay kann ich dir nur das DD-5 von Boss ans Herz leben. Ich habs für wirklich wenig Geld (Glaube es waren 60 Euro) bei Ebay geschossen und das Gerät ist wirklich klasse. Bin sehr zufrieden damit!

    Gruß
    Snippy
     
  5. BAZ

    BAZ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    27.11.15
    Beiträge:
    222
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    128
    Erstellt: 07.01.07   #5
    Hey!

    Danke schonmal für die Antworten!


    Hab jetzt letztens aber mal ein G-major gespielt und dagegen stinken die Effekte aus dem Tonelab echt ab. Weiß nihct ob du schonmal verglichen hast, aber das Tonelab ist halt auch ein Modeler und nicht als pures Effektgerät konzipiert.

    Werde dann wahrsch versuchen mir das G-Major + G-Minor zu schießen, das sind dann ca. 350€, aber hat dann bessere Quali als die Treter, oder?
     
  6. angelofdeath666

    angelofdeath666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    16.09.16
    Beiträge:
    2.023
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    150
    Kekse:
    4.262
    Erstellt: 07.01.07   #6
    also ich bin von tretern aufn g-major umgestiegen und ich muss sagen, das teil ist einfach göttlich. hab meinen für knapp 300 bei ebay gesteigert. :great:

    gibt nur einen effekt der mir bis jetzt noch nich so gefällt und das is der phaser. aber ich denke mal das wird per einstellungen zu beheben sein....
     
  7. -do_john_86-

    -do_john_86- HCA Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.01.04
    Zuletzt hier:
    16.05.15
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    7.863
    Erstellt: 07.01.07   #7
    Nicht wirklich. Tretminen wurden alle einzeln entwickelt und der Hersteller hat sich auf einen Effekt konzentriert, der dann meist (Ausnahmen gibt es immer) sehr viele Möglichkeiten bietet. Der einzige Grund weshalb die so teuer sind und man tief in die Tasche greifen muss ist, dass man eben für jeden Effekt einzeln die Entwicklungskosten und die Materialien für das Gehäuse zahlen muss.

    Das G-Major ist zwar nicht übel, aber das non-plus-ultra unter den Multieffekten ist es auch nicht unbedingt und gegen ein sauber verkabeltes Tretminensetup (gute Patchkabel, störungsfreie Stromversorgung und nicht ausgerechnet 20EUR-Tretminen) würde er nicht ankommen.

    Alles ist nunmal relativ...ein brauchbares Multieffektgerät bekommt man schon für 150 EUR mit allem drum und dran. Aber eine Reverbmaschine (nix Multi, sondern nur ein Effekt) kann hingegen aber mehrere tausend Euros kosten.

    Wenn Du nur einpaar Effekte brauchst, lohnt sich das G-Major, der MIDI-Umstieg und die Rackanschaffung nicht. Lass den Preis bei 350 EUR und kauf Dir schöne Tretminen davon.

    mfg. Jens
     
  8. wogawi

    wogawi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.05
    Zuletzt hier:
    7.01.10
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    624
    Erstellt: 07.01.07   #8
    meine Empfehlung:

    Reverb: Holy Grail (NP 88€, gebraucht ~ 60-70€)
    Delay: je nach Anforderungen Boss DD-3, DD-5, DD-6, Line6 EchoPark (gebraucht bis max. 130€ zu kriegen)
    Compressor: Marshall ED-1 (NP 65€), Boss CS-3 (73€), (gebraucht für 40-50€)
    NoiseGate: Boss NS-2 (NP 85€) (~ 60€ ??)

    du siehst, das mit den 300€ kommt schon hin ... wenn du nach guten deals suchst, dann kommst du sogar günstiger weg (z.B. wenn dir ein DD-5 reicht)

    und ob du das noise-gate überhaupt brauchst ...;)
     
  9. BAZ

    BAZ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    27.11.15
    Beiträge:
    222
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    128
    Erstellt: 07.01.07   #9
    Vielen Dank für die Tips!

    Dann werd ich mein Tonelab jetzt wohl mal verhökern und nach Tretern Ausschau halten!!!
     
  10. roppatz

    roppatz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.06
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    99
    Erstellt: 07.01.07   #10
    Ich find der Boss Delay muss nicht unebdingt sein... das Teil aus der Digitech X-Series steht dem um überhaupt nix nach!! unbedingt antesten! Digitech Digidelay
     
  11. wogawi

    wogawi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.05
    Zuletzt hier:
    7.01.10
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    624
    Erstellt: 07.01.07   #11
    stimmt, das DigiDelay hatte ich ganz vergessen! Würde ich dem Boss auch vorziehen!!
     
  12. Mr Black

    Mr Black Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.04
    Zuletzt hier:
    16.11.07
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    206
    Erstellt: 08.01.07   #12
    das digidelay hat früher auf meinem pedalboard tadelose arbeit geleistet!

    als reverb vllt auch das reverb von digitech oder ehx holy grail
     
Die Seite wird geladen...

mapping