4 x 10" mit weniger als 4 Ohm

von D'Buzz, 01.12.05.

  1. D'Buzz

    D'Buzz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.05
    Zuletzt hier:
    27.06.11
    Beiträge:
    89
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.12.05   #1
    Kennt jemand gute 4 x 10" Boxen mit weniger als 4 Ohm Widerstand?
     
  2. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.752
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.714
    Kekse:
    46.197
    Erstellt: 01.12.05   #2
    ich denke nicht, dass sowas realisierbar ist.
    Ein Speaker hat nunmal entweder 8 oder 4 Ohm (lassen wir die Bemerkungen mit 16 Ohm-Speakern und exotischen Spezial-Verschaltungen). Und bei 4 Speakern kommst du halt nunmal in Summe auf 8 oder 4 Ohm.
    Geht ja gar nicht anders (2x parallel und 2x seriell verschaltet)
    Gegenfrage: warum?
     
  3. D'Buzz

    D'Buzz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.05
    Zuletzt hier:
    27.06.11
    Beiträge:
    89
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.12.05   #3
    Ich kann weitere Boxen nur seriell anschliessen, möchte aber die Endstufenleistung möglichst beibehalten
     
  4. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.752
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.714
    Kekse:
    46.197
    Erstellt: 01.12.05   #4
    ???
    wenn du an eine Box eine zweite Box per normalem Lautsprecherkabel dranhängst, dann ist die in allen mir bekannten Fällen parallel verschaltet
     
  5. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 01.12.05   #5
    Wenn man 4 Speaker mit 4 Ohm parallel betreibt? Kommt man auf 1 Ohm!
    Wenn man 4 Speaker mit 8 Ohm parallel betreibt? Kommt man auf 2 Ohm!
    Geht also doch anders;) ...
    Empfehlenswert finde ich das aber nicht: Das Risiko, dass da jemand mal "versehentlich" einen anderen Amp dran hängt und das Teil dann schrottet ist einfach zu groß...
     
  6. D'Buzz

    D'Buzz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.05
    Zuletzt hier:
    27.06.11
    Beiträge:
    89
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.12.05   #6
    Ich habe den Quantum-Combo, der hat nur den seriellen Ausgang für 'ne Zusatzbox
     
  7. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.752
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.714
    Kekse:
    46.197
    Erstellt: 01.12.05   #7
    aber nur in der Theorie auf dem Papier
    bitte zur Sache: du schrottest dir deinen Amp schneller als du gucken kannst, zudem geht der Sound mit sinkendem Widerstand in den A...
    Es sei denn du hast eine qualitativ hochwertige und 2-Ohm-sichere PA-Endstufe.
     
  8. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.752
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.714
    Kekse:
    46.197
    Erstellt: 01.12.05   #8
    jo - ich war bei der Verschaltung von Box zu Box
    bei einem Combo mag das anders aussehen

    nichtsdestotrotz dürfte eine 4x10er Box mit weniger als 4Ohm so gut wie gar nicht aufzutreiben sein
    gugsch du mal bei 6x10er Boxen - die haben manchmal weniger als 4 Ohm (auch wenn sie mit 4 Ohm angegeben sind)

    da gabs neulich einen Thread drüber.... (such such)
     
  9. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    10.519
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.412
    Kekse:
    60.306
    Erstellt: 01.12.05   #9
    Ich wollt es erst nicht schreiben:

    Zwei 2x10er-Boxen á 4 Ohm parallel verschaltet (= 2 Ohm) an den Combo dranhängen. Der Comboendstufe macht das soundmäßig nix aus (sie "sieht" 4 Ohm und 2 Ohm in Serie, also 6 Ohm) und den Boxen auch nicht.
     
  10. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.752
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.714
    Kekse:
    46.197
    Erstellt: 01.12.05   #10
    du Schlingel - schreibs doch.
    Und hier als Service gleich ein Beispiel:
    http://www.musik-service.de/Bass-Verstaerker-Peavey-210-TVX-Bassbox-4-Ohm-prx120de.aspx

    http://www.musik-service.de/Bass-Verstaerker-SWR-Goliath-Jr--III-4Ohm-Bass-Box-prx395276515de.aspx
     
  11. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    10.519
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.412
    Kekse:
    60.306
    Erstellt: 01.12.05   #11
  12. D'Buzz

    D'Buzz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.05
    Zuletzt hier:
    27.06.11
    Beiträge:
    89
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.12.05   #12
  13. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    10.519
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.412
    Kekse:
    60.306
    Erstellt: 01.12.05   #13
  14. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 01.12.05   #14
    Hab ich was anderes behauptet? Ich habe mir den Hinweis auf sinkende Dämpfungsfaktoren, Widerstand von Anschlusskabeln etc. gespart, die den Sound versauen. Aber auch ziemlich deutlich gesagt, dass man so Amps schrottet, richtig? Gut, dann dreh´ mir doch nicht das Wort im Mund um:rolleyes: !

    Auf die Frage:
    Die Antwort:
    abzuliefern, konnte ich nicht so stehen lassen - es geht nämlich doch (zumindest 2 Ohm....)
     
  15. D'Buzz

    D'Buzz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.05
    Zuletzt hier:
    27.06.11
    Beiträge:
    89
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.12.05   #15
    Eigentlich bin ich mit dem Combo total zufrieden, auch was die Leistung und Lautstärke betrifft. Ich wollte nur mehr optionen haben. Die Optionen sind mir aber nicht mehr als 500€ Wert. Also was für mich in Frage käme, wäre 'ne 4 X 10" Box. Schade, das es keine mit weniger als 4 Ohm gibt. Ewtl. ist es sinnvoll eine 4 Ohm Box auszuprobieren.
     
  16. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    10.519
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.412
    Kekse:
    60.306
    Erstellt: 01.12.05   #16
    Tu das, es wird sicherlich lauter sein als der Combo alleine. - Vor einigen Monaten habe ich selber einige Zeit lang einen QC421 mit einer seriell angeschlossenen 8-Ohm-15er-Box gespielt - also 12 Ohm. Das war immer noch lauter als der QC421 alleine, obwohl er sicherlich wesentlich weniger Watt abgeben musste/konnte.
     
  17. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    3.894
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    433
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 01.12.05   #17
    ich hab zwar eine gefunden, aber die liegt vermutlich über dem preislimit.

    hurrican box
     
  18. D'Buzz

    D'Buzz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.05
    Zuletzt hier:
    27.06.11
    Beiträge:
    89
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.12.05   #18
    @Rubbl
    danke für die Mühe, "MONSTRÖS" sind die auf jeden Fall, aber auch defenitiv teuer. Als weitere Möglichkeit kann man die hier nehmen

    http://www.musik-service.de/Bass-Verstaerker-Hughes--Kettner-QS-2115-Pro-prx395743574de.aspx

    mit 2,8 Ohm. Es wäre dann 6,8 Ohm bei fast dreifachen Membranfläche.

    Tja, 2 x 15" + 2 x 10" und alles Quantum ist nicht schlecht, aber teuer. Was ich bei Quantum-Boxen mag sind diese Neodyme Speaker. Die sind leicht und sehr beweglich, haben eine tolle Ansprache. Soweit ich weiß haben Yamaha BBT-Boxen die gleichen Speaker.

    http://www.musik-service.de/Bass-Verstaerker-Yamaha-BBT-410-S-prx395743669de.aspx

    Kennt die vielleicht jemand?
     
  19. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    10.519
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.412
    Kekse:
    60.306
    Erstellt: 02.12.05   #19
    Zwar sind dort auch Neodymium-Lautsprecher verbaut, aber aufgrund der ganz anderen Werte der Boxen (Quantum 410: 800W/8Ohm, Yamaha 410: 250/300W/4Ohm), glaube ich nicht, dass es derselbe Lautsprechertyp ist. Auch wird bei den Quantum-Lautsprechern eine spezielle "Dual-Cone-Technik" verwendet (s.u.) und bei Yamaha ist zusätzlich ein Hochtöner eingebaut.

    Quantum-Werbung:
    "Das Herz der neuen Quantum™ PRO Boxen sind die in Zusammenarbeit mit Eminence® entwickelten Neodymium Lautsprecher. Diese Technologie sorgt für eine schnellere, präzisere Impulswiedergabe und damit für ein direkteres, kontrollierteres Spielgefühl. In alle Lautsprecher sind zusätzlich HF-Übertragungssysteme integriert: Das Dual Cone (bei den 10" Speakern) bzw. DuraDome™ Design sorgt für einen homogenen, breit abstrahlenden Obertonbereich ohne die üblichen, bei Hörnern auftretenden Bündelungs- und Phasenprobleme."

    Neodymium-Lautsprecher werden inzwischen in vielen Bassboxen verbaut (z. B. bei Gallien & Krueger, Markbass, Warwick).
     
  20. D'Buzz

    D'Buzz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.05
    Zuletzt hier:
    27.06.11
    Beiträge:
    89
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.12.05   #20
    @elkulk
    Na gut, Dual-Cone hin oder her, ich kann auch mit einem konventionellen HF-Horn gut leben, aber mit 24kg Gewicht müssen es zumindest die gleichen Magnete drin sein.

    Hat jemand die Boxen mal angespielt?
     
Die Seite wird geladen...

mapping