4saiter-musicman im 5saiter-design???

von maks26, 10.09.05.

  1. maks26

    maks26 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.04
    Zuletzt hier:
    29.06.14
    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 10.09.05   #1
    Ich würde mir sogerne nen Musicman stingray kaufen weil es vom Sound her meiner Meinung keinen besseren gibt... ich spiel aber nur 4saiter, mir gefällt das 5saiter-Design extrem gut, nur möcht ich nicht nur wegen dem design nen 5aiter kaufen....
    kann man das pickguard vom 5saiter als einzelteil irgendwo zum kaufen bekommen und das dann am 4saiter montieren???

    4saiter:http://www.ernieball.com/mmonline/specs/instruments_stingray.html
    5saiter:http://www.ernieball.com/mmonline/specs/instruments_stingray5.html

    Thx
     
  2. Darkninja

    Darkninja Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.05
    Zuletzt hier:
    22.07.13
    Beiträge:
    509
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 10.09.05   #2
    soweit ich das sehe hamm die pus der beiden bässe
    doch verschiedene umrisse und somit auch verschiedene
    ausfräsungen im pickguard.
    Aber vllt kann man da was raussägen:confused: .
     
  3. palmann

    palmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    6.277
    Zustimmungen:
    139
    Kekse:
    15.597
    Erstellt: 11.09.05   #3
    Mit solchen Allaussagen währ ich etwas vorsichtig oder hast du bereits alle Bässe dieser Welt getestet?

    Irgendwo hab ich gelesen (EDIT: da wars), dass der 5-saiter Stingray Mitte der 80er in seinem Look der Silhouette (Gitarre) nachempfunden wurde. Müsstest dir vielleicht ein Pickguard zuschneiden (lassen, damit's gut gemacht ist).

    Mir persönlich gefällt ja der 4-Saiter Look besser.

    Gruesse, Pablo
     
  4. Groofus

    Groofus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.04
    Zuletzt hier:
    19.06.16
    Beiträge:
    727
    Ort:
    on the dark side of the moon.
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.153
    Erstellt: 11.09.05   #4
    Deshalb hat er doch auch geschrieben, dass es seine Meinung ist.
     
  5. palmann

    palmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    6.277
    Zustimmungen:
    139
    Kekse:
    15.597
    Erstellt: 11.09.05   #5
    Ja und? Vielleicht gibt es ein Instrument, dass ihm besser gefällt, nur er kennt es noch nicht...

    Gruesse, Pablo
     
  6. No Idea

    No Idea Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.04
    Zuletzt hier:
    2.01.08
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.09.05   #6
    is doch auch egal...
    sein problem hätte ich gern *vomstingrayträum*

    also das mit dem aussägen wird ja wohl nich gehen, da der 5er pu ja größer ist. andersrum würde es gehen.
    die einzige möglichkeit wird wohl sein, entweder den 5er zu nehmen oder sich mit dem 4er design abzufinden. schau dir doch mal den 4er an in natural mit shell pickguard und rosewood griffbrett

    http://www.ernieball.com/musicman/instrument_images/large/110/110-90-20-03.jpg

    kannst du dich nicht mit sowas anfreunden? ich krieg von sowas feuchte träume... :D
     
  7. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 11.09.05   #7
    Im Instrument Builder ist leider nur das "Ei" vorgessehen. Abgesehen vom Pricefinder auf http://www.musicman.de/ könnte punkbass dort anfragen, ob und zu welchem Preis das möglich wäre.
     
  8. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    3.894
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    433
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 11.09.05   #8
    ist das zuschneiden eines pickguards vom blank so schwer???
    sonst lässt sich ja problemlos einer machen.
    ich weiss jetzt nur nicht, wo es ausser bei warmoth welche gibt. (hmm...neues problem)

    edit: problem gelöst: es gibt auch beim rockinger rohmaterial.
    ich habe gerade beschlossen über ein schickes pickguard für mein btb nachzudenken...
     
  9. Timbo Tones

    Timbo Tones Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.05
    Zuletzt hier:
    10.04.13
    Beiträge:
    206
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    227
    Erstellt: 12.09.05   #9
    Ein Pickguard selbst zu bauen, ist in der Tat nicht allzu schwer. Erstmal muss eine Schablone aus Pappe oder so gemacht werden. Dann wird die Schablone auf das (irgendwo bestellte) Pickguard-Rohmaterial übertragen und ausgeschnitten. Das geht zB mit einem Dremel ganz gut. Die Kanten werden natürlich ein bisschen rauh, aber das kann man mit feinem Schmirgel-Papier, oderwieauchimmerdasgeschriebenwird, glätten.
     
  10. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 12.09.05   #10
    Sag doch Schleifpapier :D

    Wenn man(frau) dann noch mehrlagiges Material nimmt und "schräg" schleift,
    hat man auch noch tolle "Randeffekte".
     
  11. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    3.894
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    433
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 12.09.05   #11
    da ich jetzt ja über ein pg nachgedacht habe, frage ich mich, ob es wohl splittert, wenn man es mit ner laubsäge bearbeitet.
    das mit dem randeffekt ist ne tolle sache :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping