4x PP-Potis = parallel, single und Humbucker?

von beatzstruck, 18.03.06.

  1. beatzstruck

    beatzstruck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.04
    Zuletzt hier:
    6.04.13
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    516
    Erstellt: 18.03.06   #1
    Kann ich es schaffen mit 4 PP-Potis, die Humbucker zusätzlich parallel und single zu schalten? Und das jeweils für jeden einzelnen Humbucker?
     
  2. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 18.03.06   #2
    Müsste hinkommen. 2 PPs zum Splitten (wenn du die inbetween-Sounds (SC+HB) nicht brauchst, reicht sogar ein Poti), die anderen für Parallel.

    Du hast halt vier 2-polige ON ON-Umschalter, da lässt sich einiges draus machen.
     
  3. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 18.03.06   #3
    Du kannst auch ein PP-Poti zur Singlecoil/Humbucker-Umschaltung beider Pickups gleichzeitig verwenden. Dann wird ein Poti frei für eine Phase-Umschaltung der beiden Pickups - das ist auch ein cooler Sound. Oder Du entscheidest Dich bei jeden PU für eine Parallel/Seriell oder Coilspilt-Umschaltung. Dann hättest Du noch ein weiteres PP-Poti für... was auch immer. :D

    Zwischen Parallel und Coilsplit der Humbucker-Spulen gibt es einen Unterschied. Aber probier's mal aus: wahrscheinlich hast Du einen Favoriten bei jedem Pickup und brauchst den zweiten Sound nicht unbedingt. Bei meiner Paula habe ich z.B. am Hals lieber parallel als Coilsplit und an der Bridge umgekehrt.
     
  4. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 18.03.06   #4
    Dann geht aber nicht mehr ein HB zusammen mit einem SC. Dann geht nur noch SC1, SC1 + SC2, SC2.

    Ich finde dagegen grade die inbetweensounds HB + SC cool. Output wie HB, Klang etwas perliger und höhenreicher als HB, aber nicht so eierschneidend wie SC.


    Gilt natürlich nur für HH-Gitarren. Bei HHH oder HSH mit 5-way-Schalter kann man generell ein PP-Poti zum Splitten beider äusseren PUs benutzen.
     
  5. beatzstruck

    beatzstruck Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.04
    Zuletzt hier:
    6.04.13
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    516
    Erstellt: 19.03.06   #5
    @BF97

    Out of Phase überlege ich mir halt auch sehr stark.

    Ist der Unterschied zwischen parallel und single, also nicht so gravierend?
     
  6. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 19.03.06   #6
    Parallel ist halt noch mal Halbierung der Induktivität und Steigerung der Resonanzfrequenz. Single ist Strat in der Mitte, parallel ist Strat auf Mitte-Steg. So als Vergleich ganz passabel.

    Parallel am Steg ist imho radikaler Eierschneidersound. Am Hals dagegen hat es, v.a. bei fetten HBs, die recht weich übetragen, einen sehr passablen Sound.

    Eine Parallelstellung hättest du auch, wenn du beide HBs splittest und dann zusammen in Mittelstellung betreibst.

    Unterm Strich ist hier Ausprobieren angesagt. Am Hals lohnen sich imho alle drei Positionen, HB seriell, SC, HB parallel. Am Steg isses sehr arg geschmacksache.

    out of phase kommt gut mit beiden Humbuckern. Die einzelnen HBs mit sich selbst out of phase kannst du kicken.
     
Die Seite wird geladen...

mapping