4x10" oder 2x12" Bassbox?

von GoodYear, 20.12.04.

  1. GoodYear

    GoodYear Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    17.08.15
    Beiträge:
    1.923
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    2.229
    Erstellt: 20.12.04   #1
    Hallo Forum,

    ich überlege grade, welche Bassbox ich mir zu meinem SWR 300 Topteil zulege.

    Erst mal stelle ich mir die Frage, was jetzt besser ist: Eine 4x10" oder eine 2x12".
    Klingen die 12er nicht voller als die 10er? Was mich aber stutzig macht: SWR z.B. stellt meines Wissens gar keine 2x12er mehr her. Warum nicht? Geht der Trend zur 4x10er? Der kehlige Grundsound der 12er gefällt mir persönlich besser als dieser moderne HiFi-Bass-Sound.

    15"-Speaker scheiden aber aus, die sind mir zu träge.

    Gruß,

    GoodYear
     
  2. pattofener

    pattofener Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.04
    Zuletzt hier:
    12.12.07
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 20.12.04   #2
    Dann würde mich mir keine swr box kaufen :p
     
  3. Patr0ck

    Patr0ck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    840
    Ort:
    Eislingen
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    2.243
    Erstellt: 20.12.04   #3
    Doch es gibt noch 12" Boxen von SWR:
    DIE HIER und DIE
     
  4. GoodYear

    GoodYear Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    17.08.15
    Beiträge:
    1.923
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    2.229
    Erstellt: 20.12.04   #4
    Hi Patr0ck,

    sapperlot, es gibt sie doch von SWR! Danke für die Links. Dort schreiben die aber von "Retro-Sound". Sind 12"-Speaker für bassisten nicht mehr zeitgemäß? *staun* Wer von euch spielt Bass über 12-Zoll-Speaker? Wie sind die im Vergleich zu 10-Zoll-Speakern? :confused:

    Gruß,

    Pablo
     
  5. slapstick

    slapstick Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    25.07.09
    Beiträge:
    492
    Ort:
    buxtehude
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 20.12.04   #5
    ich weiß nur, das jazzbassisten auch viel über 12" gespielt, vorallem kontrabass auch...
    ich hab in meiner combo nen 12", aber das kann man keineswegs mit swr vergleichen :D
     
  6. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.895
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 20.12.04   #6
    ich tendiere selbst dazu, 12" speaker zu verwenden.
    vermutlich werde ich eine 2x12" zu meiner 2x15" spielen.
    da mir im moment dazu das nötige kleingeld fehlt ist das aber noch eher ein wunschdenken.
    es gibt aber zu swr noch alternativen, die sich schon verlockend anhören:
    tech nd 12 s
    glockenklang double
    aguilar gs 212
    eden d212 xlt
    ich denke man muss nicht zwangsläufig die 4x10" variante spielen, nur weil sie am weitesten verbreitet ist.
     
  7. LeBass

    LeBass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.03
    Zuletzt hier:
    12.11.10
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    80
    Erstellt: 22.12.04   #7
    Unbedingt mal die Glockenklang Double anspielen! Ich fand die echt göttlich.
    Die hat die 2*10er echt schwach dastehen lassen.

    Grüsse, LeBass
     
  8. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.895
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 22.12.04   #8
    ich denke, man sollte die 2x12" eher mit einer 4x10" vergleichen. wegen der membranfläche. oder besser eine 3x10" :p
     
  9. Luggi

    Luggi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    30.04.05
    Beiträge:
    82
    Ort:
    Meeeeeeeeeeeenz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.12.04   #9
    Ich hab auch noch ne 2x12 bei mir rumstehen (eigenbau=)) is mir aber meißt zu unhandlich! Aber klingen tut sie schön. vor allem wenn man jazzsachen spielt
     
  10. FuckingHostile

    FuckingHostile Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.03
    Zuletzt hier:
    28.01.07
    Beiträge:
    945
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    161
    Erstellt: 22.12.04   #10
    Ich würde eher zu 4x10er greifen weil ich eigendlich der Meinung bin dass die 12er versuchen die Vorteile von 10er und 12ern erfolglos versucht zu verbinden. Es mag ausnahmen geben aber Glockenklang zB. ist ja jetzt auch nicht gerade günstig. Die meisten 4x10er eignen sich hervorragend als Standalone Boxen, und wenn du nachher noch aufstocken willst dann kannst du mit einer 15er schön komplettieren.
     
  11. Yojo-Bad-Mojo

    Yojo-Bad-Mojo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    2.02.15
    Beiträge:
    488
    Ort:
    Rödermark
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    295
    Erstellt: 22.12.04   #11
    Ich habe eine SAD 2x12+2x10 Box und kann die Speaker getrennt ansteuern und demnach mischen. Wenn ich nur die beiden 12"er nehme, finde ich den Grundsound definitv besser, als wenn ich im Vergleich nur die beiden 10"er fahre.

    Die 12"er machen einfach viel mehr Wums und Sound. Will den Grundsound garnicht mehr missen. 'Ne 4x10 kommt mir jedenfalls nicht mehr ins Haus. :great:

    @:Hostile

    Dann hast du entweder komplett andere Soundvorstellungen als ich oder einfach noch keine gescheiten 12"er gehört. Ich persönlich finde, dass die eine extrem gute Brücke zwischen 15" und 10" Speakern schlagen ........
     
  12. GoodYear

    GoodYear Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    17.08.15
    Beiträge:
    1.923
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    2.229
    Erstellt: 22.12.04   #12
    Bonjour LeBass,

    danke für den Tip, dann werde ich die mal antesten. Kann die denn auch ne 4x10 schwach dastehen lassen?

    Gruß,

    Goodyear
     
  13. LeBass

    LeBass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.03
    Zuletzt hier:
    12.11.10
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    80
    Erstellt: 22.12.04   #13
    @ GoodYear

    Eine 4*10er der gleichen Preisklasse wird mit Sicherheit lauter wegen der größeren Membranfläche. Aber für mich (!) würde die 2*12er lautstärketechnisch
    völlig reichen. Einfach eine sehr gute Verbindung von Sound und Lautstärke bei moderatem Gewicht/Größe.

    @ Rubbl

    Das mit der Membranfläche stimmt natürlich, aber ich meinte eigentlich den wundervollen Klang.

    Grüsse, LeBass
     
Die Seite wird geladen...

mapping