4x12 zu 2x12 durch Schaltereinbau?

von Friedman nur So., 24.04.06.

  1. Friedman nur So.

    Friedman nur So. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.06
    Zuletzt hier:
    13.05.11
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.04.06   #1
    Hallo Mitteinander,
    ich bin in ner neuen Bandsituation und mein Stack (Mars. Slash Signature + 4x12 (Celestion 16Ohm) Box) ist nun ein wenig zu laut.

    Ich hab mich ein bißchen umgeschaut und war doch geschockt von Preis und GEwicht von 2x12Boxen. Da kann ich auch meine 4x12er schleppen!

    Ist es möglich durch einbau eines Schalters (Evtl. Parallelschaltung der Speaker, Änderung der 0hmwahl am Top o.Ä.) zwei der Speaker auszuschalten??

    MEine Box ist kein Original(Klingt aber gut) , habe es mit meinem früheren Marsh. 800er Top gekauft, deshalb schrecke ich auch vor einer kleinen Modifikation nicht zurück.

    Freue mich über jede Hilfe!!
     
  2. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 24.04.06   #2
    wozu? nur weil zwei speaker aus sind, ist sie immernoch gleich laut
     
  3. Friedman nur So.

    Friedman nur So. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.06
    Zuletzt hier:
    13.05.11
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.04.06   #3
    Mir geht es um die Endsättigung. Wozu gibt es denn 2x12er Boxen?? Ich müsste meinen Amp doch bei geringerer Lautstärke mehr zerren können, oder nicht?
     
  4. Sca

    Sca Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.04
    Zuletzt hier:
    11.05.16
    Beiträge:
    849
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    212
    Erstellt: 24.04.06   #4
    dadurch belastest du die speaker nur jeweils mehr, aber der endstufe gibt immernoch die gleiche leistung hab. daher kommste nicht früher in dei endstufen sättigung.

    was du bräuchtest wär ne art loadbox die du parallel mit der box schaltest.
     
  5. LX84

    LX84 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    5.08.16
    Beiträge:
    1.744
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    3.715
    Erstellt: 24.04.06   #5
    also, rein theoretisch wäre das natürlich kein problem, aus einer 4x12 nur 2 speaker zu verwenden!
    zu beachten ist halt, dass sich die ohm-zahl dabei verändert!
    ich nehme mal an du hast eine 16ohm box mit vier 16ohm-speakern bestückt. das würde bedeuten wenn du nru zwei betreibst, dass du nun 8 ohm hast, dementsprechend muss dein amp auch passen...
    am besten wäre es wohl nicht nur einen schalter sondern auch gleich eine zweite klinkenbuchse einzubauen, dann kanst du die box bei bedarf Stereo betrieben (man will ja für die zukunft gerüstet sein, oder mal hi und dann einen zweiten gitarristen über eine box laufen lassen :) )

    aber einen lautstärke-verlust wirst du damit sicher nicht erreichen! ich betreibe meine 1960B ab und zu mit einem zweiten gitarristen (also jeweils 2x12" speaker; für jeden amp 8ohm), und kann dir daher versichern, dass es sicher NICHT leiser wird, wenn du nur 2 speaker betreibst...

    wie Sca schon gepostet hat, für dich die beste lösung wäre wohl eine loadbox bzw powerbrake...
     
Die Seite wird geladen...

mapping