5 Saiter oder "BaritonBass"

von Volare!, 27.11.06.

  1. Volare!

    Volare! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.05
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    110
    Erstellt: 27.11.06   #1
    Guten Tag!

    Irgendwann einmal, wenn ich mir einen neuen Bass hole, für den ich so um die 1000 € auszugeben gedenke , wird sich mir die Frage stellen, ob es ein 5 Saiter wird doer ein "Baritonbass"

    Also meine Frage ist, ob es auch Bässe gibt, die extra fürs tieferstimmen gemacht wurden..
    Ich spiele selbst auf c, da ist ein 5 saiter mit h nicht ganz so opti und besonderen Wert auf Saite 4 lege ich auch nicht...

    Was meint ihr, sollte ich einfach die h Saite höhren stimmen, wenn ich mir z.b. einen Warwick corvette kaufen würden?
    Gibt es diese (von mir nach dem gitarrenvorbild genannten) Baritonbässe??

    Danke schonmal
     
  2. Wikinger

    Wikinger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    761
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    131
    Kekse:
    3.216
    Erstellt: 27.11.06   #2
    Servus,

    die "Standard-Mensur" beträgt bei Bässen ja 34", darüberhinaus gibt es auch Bässe, diese sind aber recht selten anzutreffen und haben dann meist eine 35"-Mensur. Solchen Bässen wird u.a. eine bessere Tiefenwiedergabe zugesprochen, aber persönlich hab ich da keine Erfahrungen machen können. Mir persönlich langt aber 34"-Longscale völlig aus. Ein Bass mit längerer Mensur wäre z.B. dieser hier: http://www.musik-service.de/Bassgitarre-ESP---LTD-TA-200-E-Bass-prx395742608de.aspx

    Zu deiner zweiten Frage sei gesagt, dass das davon abhängt, wie du spielst. Wenn du die leere C-Saite oft brauchst (z.B. wenn die Gitarristen Drop Tuning spielen und z.B. auf Metalcore-Rhythmen abfahren ;)) dann wäre ein auf C gestimmter Bass natürlich sinnvoller als einer mit H-Saite. Ich würde dann einen Viersaiter nehmen, aber auch nur weil hochstimmen mir irgendwie nicht so zusagt :D Aber theoretisch ist das natürlich möglich. Wenn du aber mit 4 Saiten auskommst und dir das Handling besser liegt dann nimm den Vierer.

    Puh, hoffe, das hilft dir weiter ...
     
  3. herbieschnerbie

    herbieschnerbie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    11.01.15
    Beiträge:
    2.545
    Ort:
    Wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.069
    Erstellt: 28.11.06   #3
    Ich würd einen 5-Saiter nen Halbton höher stimmen. An hochstimmen ist ja absolut nichts auszusetzen. Aber kommt natürlich auf deine persönlichen Bedürfnisse an! Wenn du gerne slappst oder auch tappst können die hohen Töne von Vorteil sein. Und selbst wenn nicht... ich könnte nicht drauf verzichten!
     
Die Seite wird geladen...

mapping