5-Wege Schalter

von Crate, 28.05.04.

  1. Crate

    Crate Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.04
    Zuletzt hier:
    22.06.08
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    40
    Erstellt: 28.05.04   #1
    hallo,
    meine Gitarre hat einen 5-Wege-Schalter.

    Wie robust ist dieser Schalter?

    Ich hab da so´n bisschen bedenken, dass, wenn ich bei nem Lied schnell von Vorne nach hinten schalte, dass der dann verschleißt oder langfristig kaputt geht. Wie ist das so mit diesen Schaltern?
     
  2. the_paul

    the_paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.982
    Ort:
    SU
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 28.05.04   #2
    es gibt unterschiedliche qualitäten von schaltern, die dementsprechend auch unterschiedlich teuer sind. hiquality von schaller kostet bis zu 20 EUR, billige korea-teile noch nichtmal 1 EUR. verschleiss ist bei diesen schaltern demnach unterschiedlich. so extrem, daß man andauernd die schalter austauschen müsste ist es aber nicht. normales schalten ist eigentlich nicht das problem, nur extremes hinundher-gewibbel à la tom morello.
     
Die Seite wird geladen...

mapping