50 Jahre Stratocaster - schönes Buch von Tom Wheeler

von Hans_3, 18.12.04.

  1. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.151
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 18.12.04   #1
    Hab heute zufällig drin blättern können

    http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3932275969/qid=1103327703/302-1772402-3636800

    Schön gemachtes Buch zum Stöbern mit vielen Geschichten und Anekdoten. Aber auch mörderteuer.

    Neben vielen schönen Abbildungen und einer CD mit vielen Hörbeispielen namhafter Gitarristen hat mir eine Textpassage besonders gut gefallen. Dort wird beschrieben, warum früher Gitarren so unterschiedlich ausgefallen sind: Leo Fender galt als sehr sparsam und hat deshalb alle Bestände an zugelieferten Bauteilen immer komplett aufgebraucht, auch wenn andere Komponenten sich durch neues Material und neue Zulieferer schon wieder leicht geändert hatten.
     
Die Seite wird geladen...

mapping