6 Monate Ausland - Wohin mit der Gitarre?

von RiverMan, 31.07.08.

  1. RiverMan

    RiverMan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.07
    Zuletzt hier:
    20.06.09
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.07.08   #1
    Tag Leute,

    ich studiere das nächste Semester am anderen Ende der Welt und bräuchte mal nen Rat wie ich meine Western am besten/preiswertesten aufbewahren kann in dieser Zeit. Leider hab ich noch keine Tasche oder Koffer, würde aber natürlich eine Kaufen wenn es umungänglich ist.

    Ich nehme an ich kann die Gitarre nicht ein halbes Jahr aufm Gitarrenständer stehen lassen. Brauche ich unbedingt einen Koffer? Geht ein Gigbag auch? Oder kann ich sie vielleicht in den Karton packen in dem Sie bei mir angekommen ist? (Ja, manche von uns haben noch 1 Jahr die Original-Kartons bei sich rumliegen :D)

    Muss ich sonst etwas beachten? Wie gesagt: die Gitarre wird 6 Monate unbeaufsichtigt irgendwo verstaut und soll es möglichst heil überstehen. Im Ausland wird dann aufm Blumentopf geschrammelt. :cool:

    Freue mich über jeden Ratschlag!
     
  2. mitti

    mitti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.07
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    529
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    3.479
    Erstellt: 31.07.08   #2
    In dem Raum wo du die Gitarre verstauen willst sollten keine starken Temperaturschwankungen herschen - sollte eigentlich das einzige sein was du beachten musst.
    Daher sollte es ohen Probleme im Karton gehen.

    Garantieren tu ich natürlich nichts ;)
     
  3. Sunbird

    Sunbird Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.05
    Zuletzt hier:
    30.11.09
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    404
    Erstellt: 31.07.08   #3
    Feuchtigkeit sei natürlich zusätzlich zu den Temperaturschwankungen auch noch zu erwähnen.
    Also den Karton z.B nicht auf einen Boden legen durch den evtl Feuchtigkeit dringen könnte.

    Gruß
     
  4. mitti

    mitti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.07
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    529
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    3.479
    Erstellt: 31.07.08   #4
    Natürlich, hab ich ganz vergessen ;)
     
  5. Samuel_Groth

    Samuel_Groth Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    02.05.08
    Zuletzt hier:
    27.10.12
    Beiträge:
    2.356
    Ort:
    Bensheim
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    38.144
    Erstellt: 31.07.08   #5
    Hmm...Was würde denn passieren, wenn er die Klampfe ein halbes Jahr nur im Gitarrenständer stehen lasen würde?
     
  6. Disgracer

    Disgracer A-Gitarren-Mod Moderator

    Im Board seit:
    18.10.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    4.968
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    1.243
    Kekse:
    47.175
    Erstellt: 31.07.08   #6
    nix.
    könnte höchstens jemand gegenrennen.
     
  7. GEH

    GEH MOD A-Saiteninstrumente Moderator

    Im Board seit:
    12.10.07
    Beiträge:
    16.793
    Zustimmungen:
    3.574
    Kekse:
    49.837
    Erstellt: 31.07.08   #7
    und staubt etwas ein :p
     
  8. BenChnobli

    BenChnobli Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.09.06
    Beiträge:
    13.217
    Zustimmungen:
    2.445
    Kekse:
    70.523
    Erstellt: 31.07.08   #8
    ...bevor sie dann abgestaubt wird :p
     
  9. Backstein123

    Backstein123 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.12.07
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    5.004
    Ort:
    Westwood
    Zustimmungen:
    1.023
    Kekse:
    31.194
    Erstellt: 31.07.08   #9
    Joa mein Burder hat schon zeit nem Jahr ne klampfe in ner Tasche im Kleiderschrank in seinem Zimmer... und verzogen hat sich da nichts...Klingt noch ganz gut...
    Bis auf den Kapputen Steg...der is nu zeit 2monaten Ko (Woran ich nicht ganz unschuldig bin:D). Aber bis Dato wurd die nur alle Paar Monate gestimmt und gespielt...
    Wie siehst denn mit Verwandten oder Bekannten aus dennen man die klampfe in obhut gibt???
    Alternative, was is das denn für eine Gitarre???
    Wenns Ganz dringend ist.... Ich nehm se auch geschenkt:D:D:D:D
     
  10. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 31.07.08   #10
    Meine große Schwester spielt auch eher selten ihre Gitarre und wenn sie nicht gespielt wird, liegt sie einfach auf dem Schrank. Wenn man bereit ist, die danach abzustauben, sollte es eigentlich passen, evtl. Saitenspannung etwas reduzieren.
     
  11. RiverMan

    RiverMan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.07
    Zuletzt hier:
    20.06.09
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.08.08   #11
    Danke für die Antworten :>

    ich werd sie dann mal in den Karton irgendwo verstauen. Und wenn sich etwas verzieht, verklag ich euch alle! :D
     
  12. Backstein123

    Backstein123 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.12.07
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    5.004
    Ort:
    Westwood
    Zustimmungen:
    1.023
    Kekse:
    31.194
    Erstellt: 02.08.08   #12
    Okay dann möchte ich meine Aussage zurück ziehen und dir folgendes Sagen:

    Lass die Bloss nicht ein Jahr so rum liegen da verstimmt sich absolut alles und das Holz beginnt zu Faulen.... Das heist wenn du dann aus dem Ausland zurück bis, dann wird deine Gitarre wie vorher sein....Denn Gitarren haben wie Wein den Mythos um sich das sie besser werden wenn se lange lagern. Nach der Rückkehr wird sich deine Gitarre um einiges verbessert haben.,......:great:
    Soo gegen alle Eventualitäten mal abgesichert...:D
    Obs vor gericht bestand hat weiß ich nicht aber mir bleibt ja Mexico:p
     
  13. e-R@Z0r

    e-R@Z0r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.05
    Zuletzt hier:
    21.07.15
    Beiträge:
    565
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    280
    Erstellt: 02.08.08   #13
    Leg sie am besten auf dein Bett, damit keine Feuchtigkeit in den Karton eindringen kann ;)
     
  14. GEH

    GEH MOD A-Saiteninstrumente Moderator

    Im Board seit:
    12.10.07
    Beiträge:
    16.793
    Zustimmungen:
    3.574
    Kekse:
    49.837
    Erstellt: 02.08.08   #14
    Wie meinst Du das?
    Die Spannung des Halses sollte möglichst immer konstant bleiben.
    Es macht überhaupt keinen Sinn bei Nichtgebrauch zur "Schonung" den Hals zu entlasten.
    Auf die Idee kommen interessanter Weise viel Leute, ist aber total unlogisch und eher kontraproduktiv.
    Wenn die Gitarre gespielt wird, bleibt die Spannung ja auch gleich.
     
  15. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 02.08.08   #15
    Jo, meine nur wenige Drehungen, keine völlige Entlastung. Nur ein bisschen, was den Zug etwas reduziert. Um irgendwelchen Eventualitäten vorzubeugen. (Temperaturschwankungen - wenn es kalt wird, nimmt die Saitenspannung zu etc.)
     
  16. PhilS1984

    PhilS1984 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.08
    Zuletzt hier:
    2.09.08
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.08.08   #16
    Warum nimmst du sie denn nicht einfach mit?
    Nur eine intressens Frage!

    Phil
     
  17. RiverMan

    RiverMan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.07
    Zuletzt hier:
    20.06.09
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.08.08   #17
    Da überwiegen die Nachteile. Der Transport nach Taiwan könnte teuer werden wenn es nicht als Handgepäck durchgeht (ist eine Grand Auditorium).

    Zudem werde ich in einem Wohnheim voller Austauschstudenten hausen. Da will man evtl. die Gitarre verleihen oder nicht ganz nüchtern darauf spielen. Für sowas bietet sich ja nur eine Billig-Gitarre an, und genau so eine werd ich mir dann dort kaufen für das Semester.
     
  18. saitentsauber

    saitentsauber Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.04.08
    Beiträge:
    2.762
    Zustimmungen:
    1.463
    Kekse:
    15.083
    Erstellt: 04.08.08   #18
    Worauf zu achten wäre, ist die Luftfeuchtigkeit. Etwas "mehr" als normal ist kein Problem, aber winterliche Verhältnisse zusammen mit Heizungsluft (Trockenheit) können dem Holz schon Probleme machen (zu Einzelheiten die SuFu bemühen!).
     
Die Seite wird geladen...

mapping