6 oder 7 sieben saiten bei der E-git?

von Timo195, 04.07.04.

  1. Timo195

    Timo195 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    7.09.04
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.07.04   #1
    Hallo , Mein problem ich überlege immernoch welche git ich mir zulegen soll und habe neulich 7-saitige gitarren gesehen.Sind die besser als mit 6 :confused: .Was haltet ihr von diesen beiden gitarren zum anfang ?

    7-saitige E-gitarren


    THX für die hilfe
     
  2. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 04.07.04   #2
    hört ma mit dem begriff "besser" auf, der passt bei musiksachen so ziemlich nie...

    die 7-Saitige wurde von den Blues-spielern "erfunden", damit die ne tiefere Saite für ihre Basslinien hatten.
    Die metallerfraktion hat das Konzept relativ sofort adaptiert, für ihre Shredorgien , die schon fast unterhalb des Frequenzbereichs vom E-Bass liegen, war so ne siebte Saite natürlich auch klasse.

    Die bringt einem so einiges, muss man schonmal sagen:
    ne ganze Quarte unterhalb dem Tonumfang einer normalen Gitarre, damit kann man eben NOCH tiefer spielen, was bei so Drop-A-Korn-Fetischisten natürlich nicht schlecht ist ;)

    Andererseits hat man n breiteres Griffbrett und muss sich erstmal etwas umgewöhnen, wenn man von 6- auf 7-Saitige Gitarren umsteigt.
    Das ist aber eher n kleineres problem, geht schnell.

    Es liegt also komplett in DEINEM ermessen, ob sie _besser_ für dich ist.
    Entweder du brauchst/willst ne 7-Saitige, damit du tiefe Sachen spielen kannst, oder du brauchst es eben net :)

    [e]btw, zu deinen beiden Gitarren da:
    Ich würd die rechte favorisieren, die "UV777PBK" (wie ich Ibanez-Produktnamen liebe :rolleyes: ).
    Schon allein deshalb, weil sie nen Tonabnehmer mehr hat und man da nix fürn Namen "Korn" draufzahlt.
    Wen die andere natürlich besser klingt/besser zu spielen ist, etc. wär natürlich die dran.
    Glaub aber net, dass die sich soo bös unterscheiden ;)
     
  3. Timo195

    Timo195 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    7.09.04
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.07.04   #3
    Da sind auch sieben seitige aber billiger im preis ! Aber ob das schon eine schrottgitarre ist weiss ich nicht weiss das einer? Also z.B die B.C Rich Warlock Platinum 7 oder Ibanez RG7321BK vielleicht würde ich auch die Ibanez 1527BP kaufen,aber schlagt einen von den beiden erst vor ^^
    Die anderen beiden gitarren von meinen ersten post sind etwas zu teuer!


    Mehr Gits
     
  4. Death Jester

    Death Jester Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    1.265
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 05.07.04   #4
    Also als Anfänger würde ich mir sowieso nie ne 7-Saiter holen, lieber erst mal die 6 Saiten beherrschen. Außerdem würde ich mir als Anfänger erst recht keine 1800€ Gitarre kaufen ;)
     
  5. Fendi

    Fendi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    9.08.06
    Beiträge:
    672
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 05.07.04   #5
    Wieso nicht? Wenn das Geld da ist.
     
  6. Death Jester

    Death Jester Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    1.265
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 05.07.04   #6
    Weil man gar nichts davon hat mit den nciht vorhandenen Spielkenntnissen und vielleicht auch noch nicht beurteilen kann, ob das Stück wirklich gefällt.
     
  7. Revan

    Revan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    22.09.04
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    28
    Erstellt: 05.07.04   #7
    außerdem wenn ihm das Gitarre spielen dann nach ner Zeit doch nicht so zusagt wie das bei vielen Leuten ist (Gitarre spielen scheint ja grade in Mode zu sein), dann war das eine sehr Teure Fehlentscheidung :rolleyes:

    mfg
     
  8. Fendi

    Fendi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    9.08.06
    Beiträge:
    672
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 05.07.04   #8

    Die man zur Not relativ teuer wieder verkaufen kann! Also das ein Anfänger keine teuren Instrumente kaufen sollte halte ich für Quatsch. Zumindest dann wenn sowieso viel Geld vorhanden ist. Warum erst auf ner billigen abmühen, wo es auf einer qualitätiv hochwertigen schon im vorherein mehr Spaß machen kann.
     
  9. clemens

    clemens Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.04
    Zuletzt hier:
    7.10.08
    Beiträge:
    2.384
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    668
    Erstellt: 05.07.04   #9
    Ich würde auch als Anfänger keinesfalls eine 7 string nehmen.

    Übrigens: Ich dachte, die kämen aus dem Jazz?
     
  10. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 05.07.04   #10
    Die Grenze zwischen Blues und Jazz war damals eigentlich nciht der Rede wert, ich hab auch schon beides gehört.

    auf jeden fall kommts aus dieser Stilrichtung, entweder eben blues oder jazz ;)
     
  11. Timo195

    Timo195 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    7.09.04
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.07.04   #11
    Also 7 saiter hören sich besser an und korn find ich sowieso geil.Und wiso sollte ein anfänger nicht gleich mit 7 anfangen ist doch fast das gleiche nur eine seite mehr halt. :rolleyes:
     
  12. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    9.764
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    352
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 05.07.04   #12
    Die hören sich nicht besser an,die haben schlicht und ergreifend nur eine Saite mehr! Der sound kommt zu 40% ausn Fingern,zu 40% aus den Pickups und den Rest übernehmen die verwendeten Hölzer ,Saiten etc. ...

    Zum lernen des Ganzen sind 6 Saiten WESENTLICH besser
     
  13. Thorn

    Thorn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.04
    Zuletzt hier:
    12.06.16
    Beiträge:
    1.141
    Ort:
    Meppen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    104
    Erstellt: 05.07.04   #13
    Ich würd dir als Anfänger zu ner 6 Saitigen raten. Grund: Ein Anfänger weiß glaub ich gar nicht wie man mit ner 7 Saitigen umgehen soll. Gibt es da überhaupt Lernbücher oder ähnliches zu?! :confused:
     
  14. Death Jester

    Death Jester Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    1.265
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 05.07.04   #14
    Welcher Anteil woher kommt, sei mal dahin gestellt, aber die Finger machen wirklich die Hauptarbeit, sodass ein Anfänger das nicht wirklich ausreizen kann, zumal man so eine teure Gitarre nicht über einen 150€ Übungsamp spielen kann, in meinen Augen sind das Perlen vor die Säue.
     
  15. PeddlerofDeath

    PeddlerofDeath Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.04
    Zuletzt hier:
    8.12.14
    Beiträge:
    285
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    127
    Erstellt: 05.07.04   #15
    6-Saiter!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! :exclaim:

    Wenn ich damals bei meinem Gitarrenlehrer mit ner 7-Saiter angekommen wär...oh Gott, will gar nicht wissen was der veranstaltet hätte...wahrscheinlich mich hochkant rausgeschmissen. Eine 6-Saitige Gitarre sollte die Grundlage eines jeden Gitarristen sein! Auch die Jungs von Korn haben mit sechs Saiten angefangen. Klein anfangen und sich dann steigern, vorallem weil die siebte Saite erst mit ein paar Jahren Spielpraxis sinnvoll eingesetzt werden kann. Auch sollte man anfangs erst mal mit der "normalen" Stimmung umgehen können und erst später in tiefere Regionen rutschen. Auch einen 6-Saiter kann man mit den richtigen Saiten super droppen und solch tiefe Stimmungen erreichen. Spiel dich erstmal auf nem vernünftigen 6-Saiter ein und später kannste dann auf ne sieben saitige Gitarre umsteigen. Ausserdem kenn ich eh keinen 7-Saiter in der von dir vorgeschlagenen Preisregion der sich ordentlich anhört...naja evtl. liegt das daran das ich kein 7er Fan bin...

    Mfg
    Peddler of Death
     
  16. Timo195

    Timo195 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    7.09.04
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.07.04   #16

    Oh wusste nicht das korn mit 6 angefangen hat :o Thx für die info,dann werde ich meinen vorbildern wie korn folgen und mal mit ner 6 saitigen anfangen und natürlich auch wegen euch,weil die mehrheit muss es ja auch besser wissen als ich.Ich sehs ein ok.Kann mir einer ne 6 saitige empfehlen ich hol mir die roland micro cube dazu,also sollte die gitarre auch zu dem amp passen,soll gute qualität und wenn es geht doch unter 600€ sein.
     
  17. Death Jester

    Death Jester Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    1.265
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 05.07.04   #17
    Du wirst dich auf deinen 6 Saiten genug abquälen, glaub mir ;)

    Ich finde es aber unsinnig, ein bestimmtes Instrument zu kaufen, nur um einem Künstler nachzu eifern, folge nicht sondern führe!
     
  18. SpLiNtEr

    SpLiNtEr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    14.11.05
    Beiträge:
    1.225
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.07.04   #18
    Moment damit ich das mal richtig versteh du willst anfangen Gitarre zu spielen oder auf E-Gitarre umsteigen ? :D un dann willst du dir ne Gitarre für 1800 € holen? willst du mich verarschen :D ich kann net mehr aja noch zu der Frage normalerweise müsstest du ja gemerkt haben das 6 Saiter so standart sind oder?wenn du jetzt erst anfängst Gitarre zu lernen dann lern das erstmal un überleg in en paar Jahren ob du dir ne 7 Saitige holst falls ich jetzt mit meinen Vermutungen vom Anfangen oder so falsch lieg dann sorry wenn ich richtig lieg tust du mir leid
     
  19. Timo195

    Timo195 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    7.09.04
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.07.04   #19
    Falsch ich spiel schon eingermaßen gut auf konzertgitarre mehr als 1 jahr schon,also nicht total newbie.
    Ja ich weiss das 6 saiten standart sind.
    Sollte eigentlich keine verarsche sein sondern ne ernste frage. :wink:
     
  20. SpLiNtEr

    SpLiNtEr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    14.11.05
    Beiträge:
    1.225
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.07.04   #20
    *lach* sorry aber das is total bescheuert erst 1 Jahr Akkustik Gitarre spieln und dann ne E-Gitarre für 1800 € ? :D :D :D :D da kann man nur lachen
     
Die Seite wird geladen...

mapping