7 Saiter nicht zu empfehlen?

von eVerhate, 26.01.04.

  1. eVerhate

    eVerhate Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    24.02.10
    Beiträge:
    418
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 26.01.04   #1
    Hallo Leute!

    Also ich spiele jetzt ca. 1 Jahr Gitarre und meine ersteigerte Warlock ist total im Dudden (Musiklehrer meinte Hals abrichten und neue PU's sollten rein). Naja da habe ich an eine Neuanschaffung gedacht und jetzt meine Frage. Ich habe gehört das es eine neue Serie von den NJ B.C. Richs geben soll, unter anderem auch ne 7-Saiter Warlock. Mir gefällt die einfach ohne Ende und da ich runtergestimmte Stimmung sehr mag dachte ich gleich an den 7-Saiter.

    Findet ihr das es ein wenig zu früh wäre dafür? Oder wo genau liegt der Unterschied beim Spielen eines 7-Saiters? Ausser halb eine tiefe Saite mehr.

    Vielen Dank.

    MfG Phil
     
  2. Julien

    Julien Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.03
    Zuletzt hier:
    7.02.05
    Beiträge:
    725
    Ort:
    Hanau
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.01.04   #2
    nö wieso sollte es zu früh sein - wenn´s dir gefällt schlag zu
     
  3. FACELESS UNKNOWN

    FACELESS UNKNOWN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    24.09.10
    Beiträge:
    806
    Ort:
    Süd-West Berlin
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    82
    Erstellt: 26.01.04   #3
    hmhm warum zu früh?Dennoch wenn es dir nur um die tiefen Töne geht, empfehle ich doch eher ne Bariton.Da musste dich nicht groß mit deiner Technik umstellen, da manche doch Probleme haben mit 7-Saitern.
     
  4. Daxten

    Daxten Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.03
    Zuletzt hier:
    23.08.13
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.01.04   #4
    Ist deine Sache aber mit ne 7-saiter lernste schon fast ganz neu gitarre spieln!
     
  5. TheSleeper

    TheSleeper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    26.04.05
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.01.04   #5
    Also man muss nicht gut spielen können um auf 7-Saiten anzufangen. Ich glaube fast umso eher desto besser, wenn man ne 7-Saitige haben will, ich bin nach 8 Monaten auf 7 Saiten (Baritone) umgestiegen und nach ner Woche hab ich mich dran gewöhnt und 6 saiter waren für mich ungewohnt...

    Der Unterschied ist einfach nur das es eine Saite mehr ist, die kann man anschlagen, muss man aber nicht. Bei den anderen 6 Saiten bleibt es daselbe. Man hat halt ein breiteres Griffbrett und man muss ein wenig seine Technik angleichen. Also mir machte es keine Probleme, kann ja sein das es bei anderen anders ist...
     
Die Seite wird geladen...

mapping