75 Kg aus Österreich importieren? Bitte schnelle Antworten!

von Phili, 22.05.05.

  1. Phili

    Phili Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.12.03
    Zuletzt hier:
    6.05.12
    Beiträge:
    4.518
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.938
    Erstellt: 22.05.05   #1
    Hi, ich bräuchte mal eure Hilfe.

    Unsere Band benötigt mal etwas neue Ausrüstung (Powermixer, 4x12 Box, etc.).

    Wir haben ein gutes Angebot in Österreich entdeckt, aber der Verkäufer hat für das ganze Equipment, welches etwa 75 Kg schwer sein wird, einen Versandpreis von 109,68 € veranschlagt. Das ist zu viel für uns, dann ist das ganze auch wieder kein guter Deal mehr.

    Könnt ihr mir ein paar schnelle Tipps geben, ob und wo ich das ganze billiger importieren könnte? Kann das bei 75 Kg wirklich so teuer sein? Es muss doch Alternativen geben. Das Angebot endet leider noch heute Nacht um 2:00 Uhr.

    Dank euch, Phili.
     
  2. illbleed

    illbleed Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.04
    Zuletzt hier:
    26.11.06
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.05.05   #2
    Hallo Phili,

    der Versand von schwerem Zeugs ist leider meiner Erfahrung nach immer annähernd so teuer. Am besten postest du im eBay-Forum deine Anfrage bzw schaust dich dort um, da findest du sicher die billigsten Transportunternehmen.
     
  3. Atrowurst

    Atrowurst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    952
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    668
    Erstellt: 22.05.05   #3
    Also vom Preis her duerfte das schon hinkommen.
    Ist leider sauteuer, ich beiss mir auch immer in den arsch wenn ich von ebay was fuer < 30 euro kauf und mindestens 12 euro Versand zahlen muss.

    Kannst ja mal bei verschiedensten versandspeditionen anfragen und das billigste nehmen. Eventuell wuerde sich da schon eine Fahrt nach Oesterreich auszahlen (allerdings nur zug, falls das Zeug tragbar ist, weil mim auto hast das Geld mit Benzin eh wieder verschmissen)
     
  4. loli..

    loli.. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    30.01.11
    Beiträge:
    1.584
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    176
    Erstellt: 22.05.05   #4
    Naja aus Sachsen Anhalt mitm Auto koennte doch klappen, ich geh jetzt mal davon aus das das ganze Ding ein bisschen teurer ist und von daher will ich doch meinen das 100 Euro wohl auch zu machen sein muessten irgendwie oder?
     
  5. gangstafacka

    gangstafacka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.04
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    56
    Kekse:
    2.060
    Erstellt: 22.05.05   #5
    Mach das lieber nicht ! Wenn vor gut 70 Jahren nicht 75 Kg von Österreich
    nach Deutschland importiert worden wären, wär uns 'ne Menge
    Ärger erspart geblieben :rolleyes: :D ;D xD
     
  6. daniel.at

    daniel.at Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.04
    Zuletzt hier:
    26.05.11
    Beiträge:
    1.378
    Ort:
    wien, münchen
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    82
    Erstellt: 22.05.05   #6
    meines Wissens gibt es sehr wohl einen billigeren Weg, auch über die Post!
    nur die homepage der österreichischen Post ist so schlecht gemacht... hier trotzdem der link
    www.post.at

    ich hab nix gefunde, weiß aber, dass es einen billigeren weg gibt, hab damals selber ein effektgerät nach deutschland per nachname verschickt und es hat mich wenig gekostet.
     
  7. rockforce

    rockforce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.05
    Zuletzt hier:
    4.12.12
    Beiträge:
    1.297
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    551
    Erstellt: 22.05.05   #7
    hmm...entweder du zahlst porto odaaa...hm...wird es billiger wenn die sache auf pakete aufgeteilt wird?
     
  8. Phili

    Phili Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.12.03
    Zuletzt hier:
    6.05.12
    Beiträge:
    4.518
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.938
    Erstellt: 22.05.05   #8
    Der war nicht schlecht ;)

    @Daniel: Aber war das Gerät auch 75 Kilo schwer?

    Ich habe jetzt übrigens auch mal bei UPS geschaut und die würden mindestens 95 € nehmen. Naja, ich werde mal schauen, ich glaube auch, so richtig viel billiger wird es nicht, insofern werde ich sehen, wie hoch ich mitgehe. Wenn es nicht groß über das Stargebot geht, wären es mir die 110 € wert, bzw. könnte ich es gerade so noch bezahlen.

    Edit: Ach so, danke erstmal :great:
     
  9. Atrowurst

    Atrowurst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    952
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    668
    Erstellt: 23.05.05   #9
    @daniel.at

    Die oesterreichische Post nimmt hoechstens 31.5kg Pakete. (was btw schon 50 Euro kosten wuerde).
    Mehr als eine Spedition wird ihm da nicht uebrig bleiben, wenn er selber nicht fahren will.
     
  10. DI-Box

    DI-Box Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.04
    Zuletzt hier:
    19.09.13
    Beiträge:
    1.489
    Ort:
    OL
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.466
    Erstellt: 23.05.05   #10
    Und? Hastes gekauft...?
    Sonst poste doch mal den Link, interessiert mich einfach :D
    Oli