77 er Fender Jazz Bass

von leinix, 13.06.07.

  1. leinix

    leinix Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.07
    Zuletzt hier:
    27.12.10
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.06.07   #1
    Hallo,

    beim 77 er Jazz Bass stellt man ja den Hals an einer Art Hülse nach, die sich oben an der Kopfplatte befindet.

    Der Vorbesitzer hat aber wohl mit falschem Imbus die Passung vernuckelt.

    Hat irgendwer einen Trick, wie man den Hals doch nachstellen kann ?

    Gruss

    leinix
     
  2. knuster

    knuster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.05
    Zuletzt hier:
    22.06.12
    Beiträge:
    341
    Ort:
    Salzburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.338
    Erstellt: 13.06.07   #2
  3. SKY75

    SKY75 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.06
    Zuletzt hier:
    2.12.09
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.06.07   #3
    Hatte das gleiche Problem mit meinem 76`er !!
    Die Hülse war total im A.... !!!
    Erstmal zum Bass Arzt fahren meiner ist Bassline in Krefeld.:great:
    Kann aber auch ein anderer Instrumentenbauer sein.
    Der hat folgendes gemacht.Vorsichtig ein Loch in die Hülse gebohrt (Seitlich)3-4mm Bohrer.
    Da einen Inbus oder was anderes was passt reinsteken und die Hülse lösen
    Danach mit einem Pasenen Schraubendreher da wo sonst der Inbus reinkommt rausdrehen.
    Hat dann eine neue Hülse draufgeschraubt (da Passt jetzt ein 5er Inbus) und nich die
    Zoll Schei... (1/8)von den Ammis.
    Vorsicht beim Draufschrauben der neuen Hülse !!!! Nach fest kommt Ab oder Halstab ist gebrochen :eek:

    Bei mir hat das alles prima Funktioniert und hat 20€ gekostet +Kaffee gabe es auch.

    Kannst es auch selbst Versuchen aber bei so einem alten Schätzchen von Bass würde ich kein Risiko eingehen.Alte Frauen müssen auch zum Arzt.:p
    Ps: Der Hals ist der halbe Bass!!!!


    Gruss Sky
     
Die Seite wird geladen...

mapping