80er Monstersnare?

von Xfan, 10.04.06.

  1. Xfan

    Xfan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.05
    Zuletzt hier:
    28.01.13
    Beiträge:
    146
    Ort:
    Tokyo
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 10.04.06   #1
    Moin!

    Hoffe mal, dass ich hier richtig bin mit meiner Frage:

    Kann mir jemand sagen, welche (Art von) Snares bevorzugt im 80er Rock eingesetzt wurden?
    Ich weiss, die Frage ist sehr allgemein gehalten.

    Es geht mir um diese völlig überhallten 'Monster'-Snares.... ist schwer, den Sound zu beschreiben. Halt alles, nur nicht 'tight'.

    Bin kein Drummer, deswegen dieses Gestammel
    :D
     
  2. macmarkus

    macmarkus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.05
    Zuletzt hier:
    27.03.10
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    50
    Erstellt: 10.04.06   #2
    so was in der art ... ;)

    [​IMG]

    die rechte davon hatte ich selbst siebzehn jahre lang in benutzung; irgendwann hat's man dann aber über :D
     
  3. hippiejim

    hippiejim Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    780
    Erstellt: 10.04.06   #3
    respekt Macmarcus !
    Ein kleiner noch unerfüllter Traum von mir, wann hast du sie verkauft und für wieviel wenn ich fragen darf ?

    Also für 80er Jahre Prollrock wie schon gesagt geht nichts über 14x8 !
    mit Gussspannreifen am besten !
     
  4. Nimrod-666

    Nimrod-666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.04
    Zuletzt hier:
    11.10.16
    Beiträge:
    820
    Ort:
    Saarbrücken
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    436
    Erstellt: 10.04.06   #4
    Hm sagt ma n paar bekannte Songs wo man die dinger gut hört :) Ich als nicht drummer würde echt gerne wissen wie sowas klingt :D
     
  5. ABK1982

    ABK1982 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.06
    Zuletzt hier:
    19.01.12
    Beiträge:
    251
    Ort:
    Ostallgäu/Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 10.04.06   #5
    Ja würd ich auch meinen 14x8.Hab selber so eine
    noch irgendwo rumstehen...
     
  6. macmarkus

    macmarkus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.05
    Zuletzt hier:
    27.03.10
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    50
    Erstellt: 10.04.06   #6
    @ hippiejim

    leider eher verschenkt ... zusammen mit meinem siebenteiligen phonic plus (und der kompletten sonorhardware für sechs becken) für schlappe zweitausend mark :(


    @ nimrod

    mark craney bei gino vanelli ... guckstu un hörssu hier (live in montreal 1991) http://www.ginov.com/About/Sounds.shtml
     
  7. HOTZi

    HOTZi Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.05
    Zuletzt hier:
    16.05.06
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    210
    Erstellt: 10.04.06   #7
    die kompletten ac/dc alben who made who (nicht alle lieder); blow up you video
    nicko mc brain (maiden) spielte das bell brass teil (HLD 590 ???) anfang der 90iger (seventh son oder so)
     
  8. hippiejim

    hippiejim Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    780
    Erstellt: 10.04.06   #8
    @ Macmarcus

    Das ist sehr bitter, ich weiß schon, keine Überlegung Wert, wenn man daran denkt was das heute Wert wäre, so ist das halt im Leben, manchmal kauft man auf'm Flohmarkt ne 70er Supra für 50 € und manchmal ist man selber der Verkäufer.
    Aber muss schon länger her sein bei dir, oder ?
     
  9. Lite-MB

    Lite-MB Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.05
    Zuletzt hier:
    25.06.06
    Beiträge:
    2.094
    Ort:
    Nähe Karlsruhe
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    861
    Erstellt: 10.04.06   #9
    wobei die Sonor-Snares doch recht flexibel klingen können!
    ich spiel selber (überwiegend) eine Signature in Metall 14x8" und eine Phonic-Plus auch in 14x4" Metall, da kann Monster rauskommen, wenn ich das will...!
    Aber mit der richtigen Fellwahl, den passenden Sticks und der entsprechenden Spieltechnik auch filigrane Jazzsound, sogar für Klassik habe ich die Signature schon eingesetzt.
     
  10. mugc

    mugc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.06
    Zuletzt hier:
    14.12.15
    Beiträge:
    140
    Ort:
    bei Nürnberg
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.06.06   #10
    HiHo,

    hab ne 14"x10" Maple Snare gefertigt von ST-Drums mit Keller Kesseln rumfliegen, wollte die mir mal kürzen war aber zu faul. Wenn du Interesse hast kann ich dir ein paar BIlder zukommen lassen und wir reden über den Preis. Was fetteres im Tieftonbereich hab ich noch nicht gehört. Überragende Ansprache kann man bei einer 10" tiefen Snare nicht verlangen, aber darum gings ja nicht? :D
     
  11. JC

    JC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.03.06
    Zuletzt hier:
    14.10.07
    Beiträge:
    760
    Ort:
    Franconia
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    412
    Erstellt: 14.06.06   #11
    Laß uns doch alle mal ein paar Bilder dieser St-Drum Snare sehen - evtl. findet sich dann schneller ein Interessent! ;)

    Groove,

    JC
     
  12. mugc

    mugc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.06
    Zuletzt hier:
    14.12.15
    Beiträge:
    140
    Ort:
    bei Nürnberg
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.06.06   #12
    ok ich hoffe ich komm die Tage mla dazu ein paar Bilder zu machen. ;)
     
  13. Burndown

    Burndown Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.06
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    801
    Ort:
    São Paulo
    Zustimmungen:
    141
    Kekse:
    2.222
    Erstellt: 28.06.06   #13
    Boah ey... diese Sonor Snares waren, als ich 15 war VOLL meine Traumsnares, aber ich konnte mir nie eine leisten, dann habe ich mir einige Jahre später, 1988 oder so, eine "normale Snare" Pearl Free Floating aus Stahl geholt (14 x 6)... weil das Geld für so'n Sonording immer noch nicht gereicht hätte... und jetzt im Jahr 2006 hab' ich mir die Free Floating wieder 'rausgekramt, ein nigelnagelneues Coated Ambassador draufgespannt, und die Snare klingt nachwievor... gut!!!

    Trotzdem hab' ich mich über die Bilder gefreut.... davon gabs doch auch ganze Schlagzeuge, diese quadratischen: 12 x 12 , 13 x 13, 16 x 16 etc... was ist denn daraus geworden???
     
  14. anonym

    anonym Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    19.05.08
    Beiträge:
    221
    Ort:
    Elsdorf
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    159
    Erstellt: 28.06.06   #14
    Waren das nicht damals eher die Effekte, die die Snare so klingen ließen?
    Kurzer Hall, ER, gated Reverb usw?
    Bzw. die ersten Drumcomputer?
     
  15. WilliamBasie

    WilliamBasie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    3.912
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    486
    Kekse:
    12.820
    Erstellt: 28.06.06   #15
    Sind heute heißbegehrte Sammlerstücke, wenn sie supergut erhalten sind, zahlst du gerne mal etwas mehr als den damaligen Neupreis!

    tztztztz...., das waren einfach gute Trommeln, die haben so geklungen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping