89 emg in ibanez arc?

von Bronx666, 06.09.06.

  1. Bronx666

    Bronx666 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.04
    Zuletzt hier:
    14.06.10
    Beiträge:
    236
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    75
    Erstellt: 06.09.06   #1
    hi mädels,
    habe ne ibanez arc 300 dvs hier rumliegen und wollte dem ding neben mechaniken, sattel und anderen feinheiten auch noch pickups verpassen.

    dafür habe ich mir als alte metalschlampe die 89er emgs augeguckert.
    die klampfe hat einen 3 weg switch und drei volume knöppe.
    ich möchte den ersten volume poti gegen einen push/pull poti austauschen. (so ein teil, was an meiner washburn n2 halt verbaut ist.)
    dabei soll die schlatung genau so wie bei der n2 sein. ergo möchte ich den ersten knopf rausziehen und dann von humbucker auf singlecoil umschalten. die anderen beiden knöpfe können dabei ruhig tot sein und brauchen keine funktion zu besitzten, da ich es lästig finde rumzudrehen um den sound zu verändern!
    wenn jemand von euch eine lösung parat hat wie ich die beiden anderen knöpfe noch sinnig dazwischen würgen kann, dann immer her damit :D

    somit 2x 89er, 1x 3 wege switch, 1x volume puss/pull poti :great:


    wie sieht das mit der verkabelung aus? (bitte nicht lachen)
    ich habe kein handwerkliches problem mit dem löten, strippen ziehen, fräsen, lacken, sondern mit den kleinen kabelchen.
    ein simpler zettel von euch oder sowas bewirkt wunder bei meinem problem.

    mfg

    ps: wer nun meint ich kann die verkabelung meiner n2 kopieren ist sicher auf dem richtigen weg, der gedanke ist mir ja auch schon gekommen, nur leider habe ich noch keine 89 im uneingebautem zustand vor mir gesehen und weiss nicht wie das mit die verkabelung von die bakterie ist....:(:(:(
     
Die Seite wird geladen...

mapping