9V Bodentreter miteinander verbinden?

von SweatingBullets, 18.05.08.

  1. SweatingBullets

    SweatingBullets Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.07.06
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    170
    Erstellt: 18.05.08   #1
    Hey,

    da meine analoge Effektsammlung immer größer wird und Batterien dann nicht mehr so das wahre sind, wollte ich diese nun mit Netzteilen betreiben.
    Aber hab grad gesehen dass ein einzelnes Netzteil ca 10 Euro kostet,was sich dann doch summieren würde...

    Gibts da keine Möglichkeit die Effekte zusammen zu einem Netzteil zusammen zu bündeln?
     
  2. jesses

    jesses Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    2.097
    Ort:
    Rostock
    Zustimmungen:
    319
    Kekse:
    12.042
    Erstellt: 18.05.08   #2
  3. gutmann

    gutmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    3.090
    Ort:
    88515
    Zustimmungen:
    603
    Kekse:
    15.077
    Erstellt: 18.05.08   #3
    Gibt es, mit einer sog. Daisy Chain: http://www.google.de/products?clien...rceid=opera&ie=UTF-8&oe=utf-8&lr=lang_de&um=1

    Die Vorraussetzungen:
    1. Alle Treter brauchen 9 V
    2. Alle Treter haben die selbe Polung +(o-
    3. Das Netzteil liefert soviel Strom (A) wie alle Effekte zusammen brauchen!
    4. Effekte, die vor dem Amp und im Loop hängen, sollten nicht mit einem gemeinsamen NT betrieben werden, sonst brummts garantiert.
    5. Digitale und Analoge Effekt vertragen sich nicht immer mit einer parallelen geschalteten Stromversorgung
    6. Die Daisy chain hat sogenannte Barrel-Anschlüsse, manche Effekte (Electro Harmonix) brauchen aber Miniklinke, dafür gibt es dann Adapterkabel.
    7. Mit einem 10 Euro-NT wirst du vermutlich nicht glücklich - ich empfehle dir: http://www.ollmann-elektronik.de/ - schau mal unter Netzteile...

    Gruß, Uli
     
  4. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 18.05.08   #4
    Ich kann dir besten Gewissens dieses Netzteil von Musikding ans Herz legen:
    Klick
    -> mit 7,50€ sehr günstig
    -> sehr leistungsstark
    -> beinahe brummfrei
    -> flexible Spannungswahl und verschiedene Adapterstecker

    Dazu lötest du die Daidy Chain am Besten selbst, falls du mit dem Lötkolben umgehen kannst.
    Alles andere ist einfach viel zu teuer und relativ unflexibel.

    Die Punkte, die du berücksichtigen solltest, hat der Herr über mir ja schon sehr schön zusammengefasst. :)
     
  5. SweatingBullets

    SweatingBullets Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.07.06
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    170
    Erstellt: 18.05.08   #5
    Danke für die Antworten!

    Also es sollte schon ohne Brummen sein.

    Das da sieht doch anständig aus : Netzteil Modul 809 von Ollmann
    Da hät ich für einige Zeit ruhe :) und der Preis ist auch vertretbar. Kann man das empfehlen?
     
  6. Reet

    Reet Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.07
    Zuletzt hier:
    24.04.16
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    468
    Erstellt: 18.05.08   #6
  7. SweatingBullets

    SweatingBullets Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.07.06
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    170
    Erstellt: 18.05.08   #7
    Nächste Woche wird das 9x9v gleich bestellt :)

    woher bekomm ich denn die entsprechenden Kabel zum verbinden von den Effekten mit dem Ollmann? Bzw wie nennt man sie?
     
  8. GEH

    GEH MOD A-Saiteninstrumente Moderator

    Im Board seit:
    12.10.07
    Beiträge:
    16.793
    Zustimmungen:
    3.575
    Kekse:
    49.837
    Erstellt: 18.05.08   #8
    Guck doch nochmal auf die Produktseite bei Ollmann: ;)

    Netzteil Modul 809
    ...
    Lieferumfang:
    - Modul 809
    - Steckernetzteil
    - Kompletter Kabelsatz
    Andere Kabellängen oder Steckverbinder können auch geliefert werden. Bitte bei Bestellung angeben.
     
  9. SweatingBullets

    SweatingBullets Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.07.06
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    170
    Erstellt: 18.05.08   #9
    boah obergeil :)

    vielen dank für die tipps!

    Grüße
     
  10. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 18.05.08   #10
    Wie schauts denn beim Ollmann bezüglich dem Betrieb von Effekten vor dem Amp und im Loop aus?
    Wird da Brummschleifen entgegengewirkt oder braucht man etwas zwei Netzteile?
    Ansonsten sähe ich beim Ollmann keine großen Vorteile gegenüber einem einfachen Netzteil von Musikding.

    Das wirst du wohl nie erreichen können.
    Sobald du einen oder mehrere Effekte in deine Kette aufnimmst, wird es etwas mehr brummen - ob mit Batterie oder Netzteil.
     
  11. Reet

    Reet Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.07
    Zuletzt hier:
    24.04.16
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    468
    Erstellt: 18.05.08   #11
    Dafür gibt's von Ollmann das NT3 --> klick (kostet allerdings auch ein bisschen mehr)
     
Die Seite wird geladen...

mapping