A/E Westerngitarre über Bassverstärker??!!

von chrisne84, 14.02.04.

  1. chrisne84

    chrisne84 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.03
    Zuletzt hier:
    26.09.07
    Beiträge:
    131
    Ort:
    Berlin-Schmargendorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 14.02.04   #1
    Hi Leute,

    Also wir ja jeder wissen sollte höhrt sich ne A/E Westerngitarre über nen normalen Amp sehr scheiße an--> blechig und .. einfach kacke.

    Nun weiss ich auch, dass es extra Acoustic-Amps gibt, aber das kann ich mir net leisten und will ich auch net, weil ich es erstma net brauche.
    Wir wollen bald was bei unserem Abiball spielen und nun habe ich gesehen, dass unsere Schule einen recht großen Bass-Verstärker hat.
    Wie höhrt sich das denn an, wenn man darüber spielt? Ich konnte es noch net ausprobieren, weil ich net genau weiss, ob wir den einfach benutzen dürfen.

    Gruss und danke chris
     
  2. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 14.02.04   #2
    Die E-Acousitc hoert sich ueber einen E-Gitarrenamp deswegen beschieden an, da dieser nicht linear verstaerkt, sondern dessen Endstufe und Lautsprecher massiv den Tone formen.

    Wenn euer Bassamp ein Horn hat (oder irgendeinen Hochtoener) duerfte das Ergebnis allemal besser sein.

    Eine andere Moeglichkeit waere es mittels einer DI-Box direkt in eure Gesangsanlage reinzugehen.
     
  3. Punisher

    Punisher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.03
    Zuletzt hier:
    23.05.04
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.02.04   #3
    Also ich spiele daheim auch über meinen Bassamp!
    Und ich finde das geht noch gerade so!
    Gitarrenamp klingt schlimmer!
    Aber ist halt trotzdem kein vergleich zu einem Akkustikamp!
     
Die Seite wird geladen...

mapping