A- Gitarre mit Gigbag mit ins Flugzeug???

von miss understood, 22.06.07.

  1. miss understood

    miss understood Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.06
    Zuletzt hier:
    12.09.07
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.06.07   #1
    Weis jemand ob man A Gitarren mit ins Flusgzeug als Handgepäck nehmen darf?
    Ich bin 4 Wochen in der Türkei (Dorf) und werde wohl kaum wa szu tun haben da würde ich gerne weiterhin Gitarre spielen üben.. bin allerdings heute um 9 schon weg würde mcih um schnelle antworten freuen...

    ach ps. ich gegooglet da kamen nur beiträge vor 1 1/2 jahren xD kann sich ja geändert haben^^
     
  2. DLGuitarman

    DLGuitarman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.05
    Zuletzt hier:
    21.12.11
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    497
  3. Rasputin

    Rasputin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    17.12.14
    Beiträge:
    84
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    57
    Erstellt: 23.06.07   #3
    nun bin ich zu spät aber für alle Interessierten:

    habe vor einigen Jahren meine Akoustik-Klampfe ebenfalls mit in die Türkei transportiert. Sogar bei einer Charter-Gesellschaft (war glaub ich Hapag). ...es gab keinerlei Probleme; habe die Gitarre am Gate nicht abgegeben und sie als Handgepäck mit in die Kabine genommen.
    Vielleicht haben sich da heute die Bedingungen ja geändert (ändert sich sehr viel die letzten Jahre:confused: frag mich auch warum ich mein Deo in eine extra Plastiktüte packen soll:screwy:)
    Ich würde halt keine teure Gitarre mitnehmen. Da wär mir das Risiko zu groß aber an sonsten gibt es da keine Probleme.
     
  4. MAI

    MAI HCA Gitarren/Amps HCA

    Im Board seit:
    02.10.05
    Zuletzt hier:
    21.11.16
    Beiträge:
    3.025
    Ort:
    der goldene Süden
    Zustimmungen:
    223
    Kekse:
    30.256
    Erstellt: 23.06.07   #4
    Bin zwar auch schon zu spät für die Threaderstellerin, aber das Thema kommt ja immer wieder.

    Es hat sich in der Hinsicht wahrlich eine Menge getan. Es gelten recht strenge Richtlinien, was die Größe des Handgepäck angeht.
    Bei der Lufthansa gilt eine Obergrenze von 55x40x20 cm für Handgepäck. Es ist in der Economy Class ein Gepäckstück zulassig. In Business und First Class zwei. Da sind mittlerweile viele Fluglinien sehr konsequent, was die Einhaltung angeht.

    Inwieweit diese Plastikbeutel-Regelung schon umgesetzt wird, weiß ich nicht. Ist auch viel Länder-abhängig.

    Hier mal ein Link zur Lufthansa zu dem Thema.
    http://www.lufthansa.com/online/por...baggage?nodeid=1756025&l=de&ctest=95752038852

    Am Besten ist es wohl, sich vorher rechtzeitig mit der Fluglinie in Verbindung zu setzen und deswegen nachzufragen. Sollten diese dies gestatten, sollte man sich das schriftlich geben lassen. Wär ja zu blöd, wenn man dann am Flughafen ist, und das nichtwissende Personal verweigert die Mitnahme in die Kabine und die Gitarre landet im Frachtraum.
     
  5. tuzz

    tuzz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.05
    Zuletzt hier:
    22.02.11
    Beiträge:
    778
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    273
    Erstellt: 25.06.07   #5
    Ich bin zuletzt im April in die USA und zurück geflogen. Auchdieses Mal mit Delta Airlines, also einer amerikanischen. Diese sind sehr konsequent und achten auf die Sicherheitsbestimmungen penibel. Nachdem ich meine Gitarre durch den Metalldetektor hab scannen lassen gab es kein Problem. Das Einzige was dann noch dazwischen kommen kann, sind die Ausmaße der Gitarre, die u.U. nicht in das overhead compartment passt. Vor allem wenn der Flieger voll ist.
    Ansonsten sollte es keine weiteren Probleme geben.
    Kosmetika & Plastikbeutel sind was anderes ;)
    lg,
    t.
     
  6. Basselch

    Basselch MOD Recording HCA Mikros Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.10.06
    Beiträge:
    9.083
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2.215
    Kekse:
    43.133
    Erstellt: 30.06.07   #6
    Hallo,

    möchte dazu auch noch eine Erfahrung beisteuern: Wir sind 2003 mit Chor und Begleitband nach Barcelona zu einem Festival geflogen und haben einen Großteil der Backline incl. Drums mitgenommen. Fluggesellschaft: HLX. Da ging nicht mal das zerlegte Sax ins Handgepäck, mußte alles in den "Bauch".
    Wegen meiner Ovation hatte ich da leichtes Magengrimmen. Sie hat aber die Kälte im Frachtraum absolut problemlos überstanden.

    Viele Grüße
    Klaus
     
Die Seite wird geladen...

mapping