Ab wann brauch ich was

von Synthisizer, 19.08.05.

  1. Synthisizer

    Synthisizer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    26.12.05
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.08.05   #1
    Hallo!

    Ich kann in den nächsten Tagen meine Gitarre abholen.
    Zuhause hab ich schon eine Marshall Combo mit 30W stehen, von nem Bekannten ausgeliehen.
    Irgendwann brauch ich aber mal meinen eigenen Amp und da überleg ich mir gerade welchen ich mir kaufen werde.
    Ab welcher Veranstaltungsgröße( mit Rockband) brauch ich welche Leistung usw.....

    Wie sind diese Cube Amps?

    Danke
     
  2. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    9.766
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    352
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 19.08.05   #2
    Hmm, wenn der Amp mit der PA abgenommen wird ist es eigentlich wurscht, allerdings wirst du ihn dann warscheinlich auch auf proben oder kleineren gigs einsetzen.
    Dazu sollte ein 50W amp eigentlich reichen, aber je mehr umso besser ;)

    Frage ist: wieviel willst ausgeben?
     
  3. Synthisizer

    Synthisizer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    26.12.05
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.08.05   #3
    Hallo!
    Naja eigtl nur höchstens 300€ lieber noch weniger. Ist nat. schwer ich weiß =)

    Wie siehts mit Selbstbau aus? Zumindest für die Box, 2x12" o.4x12".....
    Welche Lautsprecher wären hierfür gut und preiswert??

    Danke
     
  4. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    9.766
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    352
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 19.08.05   #4
    Ufff, mit 300€ wird das verdammt schwer, allein schon speaker kosten pro stück schon ne menge ...



    Du kannst dir mal den Peavey Bandit 112 anschaun. Der dürfte für deine Bedürfnisse ausreichen :)

    Btw., für was für musik?
     
  5. Synthisizer

    Synthisizer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    26.12.05
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.08.05   #5
    Rock!! Aber so in Richtung Whites stripes, Kaiser Chiefs, Mando Diao,....
     
  6. willow

    willow Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.02.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    602
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.852
    Erstellt: 19.08.05   #6
    Ich würde sagen was du sofort braucht ist ein neuer Thread-Titel...

    Es gibt eine Amp-Serie von Roland, Roland Micro Cube, Cube 50...ist also ein Modellnahme.Es handelt sich bei diesen Amps soweit ich weiss um Transistor-und Modelling-Amps. Oder könnte es sein das du Tube meinst? Das wäre dann der Englische Begriff für Röhre, es handelt sich also um einen Amp in dem diese Technologie Verwendung findet.(Die Suchfunktion dürfte beim Begriff Röhre sehr ergiebig sein.)
    gruß
    willow
     
  7. Zakk Wylde 369

    Zakk Wylde 369 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    31.12.15
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.440
    Erstellt: 19.08.05   #7
  8. Bob5478

    Bob5478 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    13.08.13
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    40
    Erstellt: 19.08.05   #8
    Vor allem musst du eben Unterscheiden.Ein 20 W Vollröhrenamp hält mit einem 50W Transistor Amp leicht mit.
    Also wenn du auf kleinen Gigs spielst dann sollten dir 40W Vollröhre schon reichen.Aber ich befürchte du kriegst sowas kaum für 300€ auch nicht gebraucht.
    Auf jeden Fall würde ich mich mit 300 € aufm Gebrauchtmarkt umsehn.
    mfg Flow
     
  9. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    9.766
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    352
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 19.08.05   #9


    Versuch damit mal inner Band zu spielen . . .


    Wie gesagt, mit dem Bandit bist schon recht gut dran. Die Vöxe gefallen mir allesamt net besonders, klingen 08/15, modeller halt.
     
  10. Zakk Wylde 369

    Zakk Wylde 369 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    31.12.15
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.440
    Erstellt: 19.08.05   #10
    hab schon in nem saal damit gespielt-und er reicht!
     
  11. storms18

    storms18 Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 19.08.05   #11
    Ich hasse diese Vox Serie!

    Ich hab den ne halbe stunde angespielt und nichma clean bekommen bzw is die Zerre grausig.

    Da hat selbst mein 20€ dist. pedal besser geklungen.

    Aber der Bandit is sicher super.

    Will ihn mir auch kaufen.

    Hab schon 50€ zusammen fehlen nur mehr 250:D

    EDIT: Was ich unter einem Saal versteh würde bedeuten das selbst mein 10 Watt amp so laut wär wie ein envoy in nem normalen raum.
     
  12. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    9.766
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    352
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 19.08.05   #12
    Naja, scheiße klingen sie find ich nicht, aber sonderlich toll auch net, gibt immer ne bessere und billigere alternative.
     
  13. Mawel

    Mawel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.05
    Zuletzt hier:
    2.08.13
    Beiträge:
    2.283
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.738
    Erstellt: 19.08.05   #13
    wenn du richtung white stripes, mando diao gehen willst, dann wär vieleich der fender frontman zu beachten 100W, 2 speaker.

    vor allem billig
     
  14. Atrowurst

    Atrowurst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    952
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    668
    Erstellt: 20.08.05   #14
    ich wuerd dir auch nen frontman gegenueber dem bandit empfehlen.
    Der Bandit ist eher auf Haertere Sachen ausgelegt, mit dem Feneder kriegst du das viel besser hin (und zur not einen bosster davor wenns mal haerter sein soll)
     
  15. --destroyer--

    --destroyer-- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    432
    Ort:
    Frankfurt>Hanau>Horbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
    Erstellt: 20.08.05   #15
    ich würd mich auf jeden fall auch nochmal auf dem gebrauchtmakt umsehen.
    ne röhre zum Beispiel macht man eigentlch nicht so schnell kaputt:D

    von dem vox würde ich auch abraten
    hab den mal bei nem kumpel ohne extra fx angespielt und ich war sehr enttäucht. der klang hat mir ÜBERHAUPT nicht gefallen. wobei das auch geschmankssache ist. geh am besten mal in nen musikladen, spiel ein paar verstärker an die der klanglich zusagen und versuch die gebraucht zu finden( könnte vlt ne weile dauern :D)
     
  16. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 20.08.05   #16
    bei ebay kriegt man nen marshall vs100r für unter 300 und der eignet sich für rock wirklich gut. bandtauglich isser mit 100w natürlich auch.
     
  17. Euronymous

    Euronymous Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.05
    Zuletzt hier:
    14.07.13
    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    295
    Erstellt: 20.08.05   #17
    Hi, für den Preis (300€) is der da drin: http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/Verstaerker/Peavey_Bandit_Transtube_112_S.htm

    hat 80watt reich aus.. hab mal mit dem bei nem kumpel gespielt,
    auch wenn er nicht den derbsten metal sound hat klingt er gut!
    aber vielleicht klingts ja bei einer lautstärke von 2 besser, da lauter als 1 kann man bei unfreundlichen nachbarn nicht machen :screwy:
    mit nem distortion pedal (ála digitech metal master) wird der wahrscheinlich zum gott :D (wenn man den preis beachtet)
     
  18. Mawel

    Mawel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.05
    Zuletzt hier:
    2.08.13
    Beiträge:
    2.283
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.738
    Erstellt: 20.08.05   #18
    bei dem kan man mit nem regelr die leistung auf 10% runterstauchen, dann klint er auch leise super, hat dazu noch nen presenceregler, auch gut zum leisespielen. für rock ist er auch ganz gut, hat ja 3 verschiedene zerrendrin eigentlich.
     
  19. storms18

    storms18 Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 20.08.05   #19
    Dann bin ich ja beruhigt:)

    Ich hab mir schon sorgen gemacht und mich gefragt ob nicht lieber einen studio pro kaufen soll:)

    Naja 50€ hab ich schon:D
     
  20. Zakk Wylde 369

    Zakk Wylde 369 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    31.12.15
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.440
    Erstellt: 20.08.05   #20
    die spielen auch vox! :cool:
     
Die Seite wird geladen...

mapping