Abe Laboriel, Jr. & Equipment

von Questlove, 31.05.04.

  1. Questlove

    Questlove Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.04
    Zuletzt hier:
    6.10.15
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Rostock/Bad Schwartau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.05.04   #1
    Hallo!

    Meine erstes Anliegen bezieht sich direkt auf den Drummer "Abe Laboriel, Jr."!
    Also ich persönlich finde ihn sehr geil, weil er sehr wuchtig reinhaut aber auch soft sein kann. Aber wenn er richtig reinhaut, dann finde ich seine Bewegungen irgendwie klasse. Als Mensch ist er ja sehr wuchtig und passt richtig hinter sein Big-Drumset!!! Also ich finde ihn einfach nur klasse!
    Und ich wollte Eure Meinung zu diesem Drummer wissen, wie Ihr ihn einschätzt!

    Außerdem wollte ich mal fragen, was Ihr zu folgenden Becken von ihm haltet:
    1. 18" Dimensions Medium Heavy Crash
    2. 20" Signature Full Crash
    3. 22" Dimensions Medium Ride (!)
    (4. 15" Traditionals Medium Light Hi-Hat's)
    Ich denke ich habe alles richtig übernommen, kann man auch auf der Website von PAISTE nachgucken!
    Schreibt bitte Eure Erfahrungen mit diesen Becken (falls vorhanden) und vielleicht auch Abe Laboriel's Anwendungsweise, also ob Ihr diese Becken zu seiner Musik genommen hättet zum Beispiel!

    Vielen Danke schonmal für alle Meinungen!

    Mit freundlichem Gruß

    Questlove
     
  2. Gaylord Birch

    Gaylord Birch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.03
    Zuletzt hier:
    9.10.06
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    396
    Erstellt: 31.05.04   #2
    Die bassdrum ist so groß, weil der gute Abe die Proportionen gewahrt haben wollte.

    Live benutzt er gern (beinahe) ausschließlich Traditionals, siehe dazu McCartney.

    Aus dem angegebenen setup sticht das 18" Med. Heavy heraus, der Rest ist konsequent und halbwegs geschmackssicher. Und dass man mit den Trads auch nicht nur jazzen kann, zeigt Abe ja bereits zur Genüge, da muss ich das nicht auch noch schreiben.
     
  3. Questlove

    Questlove Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.04
    Zuletzt hier:
    6.10.15
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Rostock/Bad Schwartau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.05.04   #3
    Was meinst Du mit "das 18" Dimensions Medium Heavy Crash heraus sticht und die anderen Becken geschmackssicher sind"???

    Questlove
     
  4. Gaylord Birch

    Gaylord Birch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.03
    Zuletzt hier:
    9.10.06
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    396
    Erstellt: 31.05.04   #4
    Das 20" Crash und das 22" Ride sind eher größere, nicht sehr dicke Modelle. Zwar blankpolierte, postmoderne 08/15 Becken, aber schöne Größen. Sowas gefällt.

    Das 18" Med. Heavy ist nicht groß und dazu auch noch recht pummelig. Sowas ist keine gute Kombination. Richtig durchgenagelt macht das Ding nur ZISCH. Das ist ein zu groß geratenes Splash.
    Außerdem klingt es im Kontext mit den anderen Becken dadurch dass es kleiner und auch noch dicker ist, viel heller und gliedert sich so nicht ein. Das setup wird heterogen. Das kann manchmal gewollt sein, aber einen Sinn entdecke ich eigentlich kaum dahinter.
     
  5. 00Schneider

    00Schneider HCA PA-Praxis und Drum-History HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    22.11.15
    Beiträge:
    2.554
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.899
    Erstellt: 31.05.04   #5
    Na mal guggen wie der kleine Fratz am Freitag so drauf is...
     
  6. Questlove

    Questlove Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.04
    Zuletzt hier:
    6.10.15
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Rostock/Bad Schwartau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.05.04   #6
    @00Schneider

    Wieso???



    Questlove
     
  7. 00Schneider

    00Schneider HCA PA-Praxis und Drum-History HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    22.11.15
    Beiträge:
    2.554
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.899
    Erstellt: 31.05.04   #7
    Na ja, da spielt Paule in Leipzig son kleines Konzert im Zentralstadion, und bislang is bei der aktuellen Tour immer der kleine Abe am Schlachzeuch gesessen.

    Karten gibt's übrigens immer noch ganz günstig bei ebay.
     
  8. Questlove

    Questlove Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.04
    Zuletzt hier:
    6.10.15
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Rostock/Bad Schwartau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.06.04   #8
    @00Schneider

    Dann viel Spass beim Konzert!

    @PM

    Also ich habe das Video von seiner "Back In US" - Tour und da glaube ich benutzt er seine normalen Becken, also nicht fast alles Paiste Traditionals!
    Aber ich kann mich auch irren.


    Questlove
     
  9. Princc

    Princc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    29.08.12
    Beiträge:
    394
    Ort:
    Handewitt / Flensburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    20
    Erstellt: 01.06.04   #9
    Der wuchtige Kerl hat auch mal eine 18"-Hihat gespielt. Absolut Gigantisch.
    Man lege zwei 18"-Becken aufeinander und man ahnt nicht, wie riesig das ist.
     
  10. Questlove

    Questlove Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.04
    Zuletzt hier:
    6.10.15
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Rostock/Bad Schwartau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.06.04   #10
    @Princc

    Wo hast Du das denn gesehen oder gehört? Das stelle ich mir sehr schwierig vor! 2 18" Becken aufeinander...hm...aber hört sich trotzdem interessant an.

    Ich weiss bloss, dass "Pat Mastelotto" bei seinem Drumset ein 20" Traditional Ride über einem 20" Novo China hat, also beide Becken sind auf einer Remote Hi-Hat montiert. Er nennt das dann "Freaky Hat/Ride"!!! ;)


    Questlove :cool:
     
  11. Gaylord Birch

    Gaylord Birch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.03
    Zuletzt hier:
    9.10.06
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    396
    Erstellt: 01.06.04   #11
    Ich habe vor ein paar Tagen eine 22" Hi-Hat gebastelt mit zwei von meinen Rides. Klang irre cool und war gecrasht bzw. halboffen mit der Schulter angespielt der schiere Wahnsinn.
     
  12. ruficus

    ruficus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.03
    Zuletzt hier:
    29.06.06
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    81
    Erstellt: 01.06.04   #12
    Wir das nicht irgendwann zu schwer, um die Hi-Hat zu öffnen?
     
  13. Gaylord Birch

    Gaylord Birch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.03
    Zuletzt hier:
    9.10.06
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    396
    Erstellt: 01.06.04   #13
    Ich hatte ein 22" 602 Thin als Top, hat meine 12 Jahre alte Pearl Hi-Hat ohne zu Mucken akzeptiert. Hat zwar immer ein bisschen gedauert, aber die Hi-Hat ließ sich auch öffnen.
     
  14. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 01.06.04   #14
    Ich habe das auch mal mit dem Ride auf die Hi-Hat versucht.
    Sogar schon mit nem 20" Ride und mein Pearl Hi-Hat Ständer hats nicht mehr geschafft. Okay, ist das billigste Teil.
    Die wäre mir ja beinahe umgekippt.
     
  15. 00Schneider

    00Schneider HCA PA-Praxis und Drum-History HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    22.11.15
    Beiträge:
    2.554
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.899
    Erstellt: 05.06.04   #15
    Höchstens die HiHat war Traditional, der Rest Dimension oder Line.

    HiHat, Ride, 2 Crashes, so wie man das eben macht. Ride ein ein Crash hatte diese Punkte wie bei den Powermodellen.

    Die Sidesnare diente nur dazu einem Gorilla mit aufgestezten Hasenohren einen anständigen Sitzplatz zu geben, ganz in Buddy Rich Manier.

    Is ne Show für sich der Kleine.
     
  16. sanderdrummer

    sanderdrummer Mod Drums Moderator HFU

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    3.380
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    391
    Kekse:
    9.394
    Erstellt: 05.06.04   #16
    Was ich mal gemacht habe und was auch nicht schlecht war.
    Ein flattopride unter ein MedThin Ride. Klingt sehr interessant.
    Oder ein 9" Trash Splash in ein 16 China Trash. Auch lustig
     
Die Seite wird geladen...

mapping