Abschirmung

von Blues-Trick, 05.10.05.

  1. Blues-Trick

    Blues-Trick Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.05
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    5.793
    Erstellt: 05.10.05   #1
    Hallo,
    habe meine Hohner Revelation RTS zur besseren Abschirmung mit Alufolie "innen" ausgeklebt. Auch die Rückseite des Pick-Guards.
    Nun habe ich gelesen, dass diese Aluflächen geerdet werden sollen.
    Ist das notwendig und warum ? :eek:
    Wo sollen diese Kabel dann hingelötet werden von den Aluflächen aus ? :confused:
    Sorry, aber das stand in dem Artikel nämlich nicht.
    Und ich mach` das zum ersten Mal.
    Über ausführliche Antworten würde ich mich freuen.

    Beste Grüße Blues-Trick :great:
     
  2. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 05.10.05   #2
  3. Lodentoni

    Lodentoni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.05
    Zuletzt hier:
    1.04.13
    Beiträge:
    880
    Ort:
    Plessa
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.127
    Erstellt: 06.10.05   #3
    Ich hätte da ma noch ne frage zu:

    Bringt es überhaupt etwas mit Alufolie zu schirmen? Ich meine Aluminium is ja nun nicht gerade magnetisch leitend. Wie kann es dann (elektro-)magnetische Felder ableiten.

    Ist es nicht notwendig ein Magnetisch leitendes Metall zur Schirmung zu verwenden?
     
  4. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 06.10.05   #4
    Es geht um elektrische Felder, kapazitive Einstreuungen, nicht elektromagnetische. Gegen die hilft Abschirmung eh nicht.

    Schöne Einführung:

    http://ampservice.de/searchfiles/tipps_brumm.php


    PS: ferromagnetische PU-Kappen zur Abschirmung, das wär mal lustig. Da würde wohl das ganze Magnetfeld verrückt werden :)
     
  5. Lodentoni

    Lodentoni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.05
    Zuletzt hier:
    1.04.13
    Beiträge:
    880
    Ort:
    Plessa
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.127
    Erstellt: 06.10.05   #5
    Ja, den link da habe ich durchgelesen.
    "1. Störungen durch magnetische Felder:"...
    "Beeinflussenlassen sie sich durch andere magnetische stoffe[..]"

    ??? Sicherlich lassen sich Magnetfelder durch Magnetfelder beeinflussen. Aber magnetfelder lassen sich auch durch ein stückchen Eisen (oder andere magnetisch leitende stoffe) beeinflussen. So funktioniert ja der tonabnehmer. Hätte man alu saiten auf der klampfe würde man doch nix höen oder?

    Ich kann mir nich vorstellen dass der schlimmste brummfeind die eletrischen felder sind. Wer stellt sich denn bitte zwischen einen Kondensator (bzw. die platten)? Eher sind es Trafos die einem das leben schwer machen. (und die lachen über so ein bischen alu folie)
     
  6. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 06.10.05   #6
    Richtig. Aber wie da schon steht, wird das halt schwer mit der Abschirmung.

    Die sind aber fies :)

    Es reicht, wenn du ein Audiokabel hast und ein Netzkabel, beide in nem bestimmten Abstand voneinander.......und schon hast du ein Feld dazwischen.

    Damit mich die PA-ler jetzt nicht vierteilen, sei erwähnt, dass die parallele Führung von Netz- und Audioleitungen nicht zwangsläufig die richtige Wahl ist, auch wenn man damit die Feldfläche minimiert. Dafür besteht dann die Gefahr eines direkten Übersprechens zwischen der Netzleitung und folglich auch dem Netzbrummen und den Audiokabeln.


    PS: Abschirmung kann Wunder wirken. V.a. in der Nähe von Dimmern und Co.
     
  7. Lodentoni

    Lodentoni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.05
    Zuletzt hier:
    1.04.13
    Beiträge:
    880
    Ort:
    Plessa
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.127
    Erstellt: 06.10.05   #7
    Gut, Ok, ich glaube dir.

    P.S. ist kupfer leitend (magnetisch)
     
  8. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 06.10.05   #8
    Kupfer leitet Strom sehr gut, ist aber nicht magnetisch.

    Deshalb bestens zur Abschirmung kapazitiver Einstreuungen geeignet. Nur findet man Kupferfolie nicht so leicht wie Alufolie, und Kupferblech ist etwas "sperrig". Deshalb hauen sich die meisten halt doch Alu in die Gitarren rein.


    PS: vom absoluten Fachmann:

    http://www.gitarrenelektronik.de/faq/faq.shtml?action=number&id=34
     
  9. Blues-Trick

    Blues-Trick Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.05
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    5.793
    Erstellt: 10.10.05   #9
    So, nun habe ich erst mal die Abschirmung mit Alufolie durchgezogen.
    Der Erfolg ist zumindest etwas vorhanden. :rolleyes:
    Ich danke für alle Tipps und vor allem Links. Denn dort steckten doch die meisten Infos. Hat sich wirklich gelohnt die mal alle durchzugehen.
    Die Rockingeradresse = Topp. :great: Bin dabei zum nächsten Saitenwechsel diese Metall"farbe" und die Kupferfolie zu beschaffen.
    Dann weiß ich auch wo die Drähte alle angelötet/befestigt werden müssen. :)
    Andererseits frage ich mich, warum die Hersteller zumindest die Pickguards nicht standardmäßig damit ausstatten. Das ist ja nun wirklich kein Beinbruch bei den Preisen mancher Guitarren. :mad:
    Oder sollte man sich langfristig um andere Pickup`s bemühen ?
    Welche wären das Z.B. ?
    Allen anderen auch ein gutes Gelingen weiterhin. :cool:
     
  10. Blues-Trick

    Blues-Trick Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.05
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    5.793
    Erstellt: 13.09.06   #10
    Aufräumen im Kontrollbereich:
    Dieser Thread ist seit einem Jahr platt, bitte um Schließung dieses Threads.
    Oder muß ich das an den Admin schicken ?
    Bringt euch das eigentlich auch Entlastung ?

    Danke :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping