Absoluter Schwachfug auf Internetseite*g*

von Schwedenshredder, 11.12.05.

  1. Schwedenshredder

    Schwedenshredder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.04
    Zuletzt hier:
    1.08.14
    Beiträge:
    1.273
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.013
    Erstellt: 11.12.05   #1
    Ich bin hier zu fällig auf eine Seite gestoßen...das glaubt ihr echt nicht:

    http://www.proguitar.de/ReadMe/ReadMeFirst.html

    Ich empfehle vor allem den Teil über die Lackierung, das Gewicht und das mit den Röhren.

    Köstlich!

    Ganz toll ist auch der Punkt "Tweed" unter Amps!
     
  2. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 11.12.05   #2
    hat schon mal einer gepostet aber lustig isses immer wieder :D
     
  3. scabdooBA

    scabdooBA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.04
    Zuletzt hier:
    30.01.16
    Beiträge:
    777
    Ort:
    Regensburg, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    242
    Erstellt: 11.12.05   #3
    Hihi

    zuerst wird auf die objektive meinung auf dieser seite hingewiesen und dann zb sowas :D :

    schwerer Mahagoni Body:
    zuviel Bässe

    naja
    und er kommentar zu der Lackierung ist sowieso der abschuß ^^
     
  4. Schwedenshredder

    Schwedenshredder Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.04
    Zuletzt hier:
    1.08.14
    Beiträge:
    1.273
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.013
    Erstellt: 11.12.05   #4
    Echt? Ich hab knapp ne halbe Stunde alles abgesucht und nix gefunden... :(
     
  5. Cryin' Eagle

    Cryin' Eagle Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    28.10.16
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    Cupertino
    Zustimmungen:
    90
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 11.12.05   #5
    Ich würde das Ganze nicht so sehr ins lächerliche ziehen. In vielen Fällen hat der Kerl einfach recht. Er hätte sich in der Formulierung nur ein bisschen geschickter anstellen müssen.

    Ich habe mir jetzt mal vor allem die Beiträge zur Lackierung und Gewicht durchgelesen.
    Seine Kernaussage stimmt ! Die Lackierung trägt mehr zum Sound bei als man denkt.
    Auch seine Gewichtsphilosophie kann ich nur unterschreiben ! Ich würde es nur anders ausdrücken aber mit ausreichendem Hintergrundwissen versteht man was er meint und es tut mir leid aber er hat recht !

    Seine Tolex vs. Tweed Argumentation kann ich aber beim besten Willen nicht nachvollziehen. Da übertreibt er in meinen Augen doch ein bisschen :D
     
  6. delirious

    delirious Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.04
    Zuletzt hier:
    18.02.13
    Beiträge:
    615
    Ort:
    Schliersee/Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    196
    Erstellt: 11.12.05   #6
    Jetzt fehlt nur noch, dass er hinter das jeweilige Gewicht den Preis schreibt.

    2 kg Strat = 200 €
    3 kg Strat = 500 €
    4 kg Strat = 1000 €

    Aber nur mit Nitrolack
     
  7. Cryin' Eagle

    Cryin' Eagle Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    28.10.16
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    Cupertino
    Zustimmungen:
    90
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 11.12.05   #7
    Sorry aber der Beitrag ist nicht nur unqualifiziert sondern zeigt deutlichst, dass du keine Ahnung von der Thematik hast !

    Früher (Bsp. 1958/59/60) wurde bei Gibson sehr leichter Mahagoni verbaut.
    Warum leicht ? Weil nur selektierter Mahagoni Verwendung gefunden hat und dieser zudem sehr gut abgelagert war !
    Damals gab es auch noch genug davon da die Nachfrage verhältnismäßig gering war.

    Über die Jahre hinweg wurde Mahagoni ein immer gefragteres Holz, die Bestände schrumpften, der Nachschub blieb aus.

    Heute erzielen Hölzer, die mit den von 1958 & Co. vergleichbar sind Höchstpreise und werden nur noch in den teuren Custom Shop Modellen eingesetzt.
    Deshalb wiegen übrigens die Custom Shop LPs in aller Regel (deutlich) weniger als ihre Kollegen aus der Serienfertigung.

    Die heutigen Standardhölzer sind zu schwer.
    Warum schwer ? Weil man den Mahagoni nehmen muss, den man noch bekommt und weil die Zeit nicht reicht ihn vernünftig abzulagern.
    Dem Gitarristen von heute fehlt aber das Verständnis sich 7kg Les Paul um den Hals zu hängen und deshalb sehen viele LPs heute ohne Decke so aus:
    [​IMG]

    Und wenn man seine (neue) Les Paul mal mit in den Flieger nimmt wird der Sicherheitsmensch dort oft folgendes zu Gesicht bekommen:
    [​IMG]

    Und wer hat was erkannt ?
    Richtig ! Man bohrt heute Löcher um an das Gewicht der frühen LPs zu kommen. :eek: :)
    Dem Sound tut das nichts Gutes ... leider.


    Ich versteh ja, dass es auf den ersten Blick komisch klingt was er zu ein paar Dingen zu sagen hat ABER in vielen Fällen hat er Recht !
    Wie gesagt, die Tweed vs. Tolex Geschichte glaube ich persönlich auch nicht aber der Rest ist mehr oder weniger plausibel.
     
  8. shirker

    shirker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.05
    Zuletzt hier:
    28.05.10
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    191
    Erstellt: 11.12.05   #8
    Na gut, dann eben 3 kg gut abgelagerte Stratocaster.

    Gruß
    shirker
     
  9. Schwedenshredder

    Schwedenshredder Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.04
    Zuletzt hier:
    1.08.14
    Beiträge:
    1.273
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.013
    Erstellt: 11.12.05   #9
    Stimmt, bei deiner Erläuterung macht das ganze doch ziemlich Sinn, allerdings musst du zugeben, dass ein Grossteil von dem Zeugs so geschrieben ist, dass es eher nach Gitarristenmythen(wie z.B: "Alt=Gut) klingt als nach Fakten.
     
  10. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 11.12.05   #10
    was ist denn jetzt eigentlich so "schwachfugig" an dem was da steht?
     
  11. klabautermann

    klabautermann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    14.05.09
    Beiträge:
    1.043
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.211
    Erstellt: 11.12.05   #11

    M'kay. Meiner Meinung nach braucht die Seite irgendein "stark dramatisiert"-Siegel.
     
  12. jukexyz

    jukexyz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.498
    Ort:
    Schweiz, Zürich
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    879
    Erstellt: 11.12.05   #12
    das sind heutige Gibsons die so in die Läden kommen? Mir wird schlecht :mad:

    sorry füt OT, aber das musste sein.

    Naja für einen Metaler wird dies wohl eher weniger stimmen ^^ :
    "Die Summe daraus ergibt diesen berühmten "alten" Ton welcher nur Vorteile hat."
     
  13. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 11.12.05   #13
    it's not a bug, it's a feature!

    im gibson custom shop werden die dinger sogar als "tone holes" extra angegeben... ;)
     
  14. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 11.12.05   #14
    hast du dafür eine Quelle?
     
  15. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 11.12.05   #15
    hm, irgendwo war das doch.... *such*

    auf jeden fall wird deutlich darauf hingewiesen dass die mahagoni-bodys "erleichtert" (weight relieved) sind, wie das gemacht wird steht dort aber offensichtlich nicht.

    aber ich suche weiter, ich bin mir ganz sicher dass ich das irgendwo auf der gibson-webseite schonmal gelesen habe :twisted:

    EDIT: kann auch sein dass ich das mit den sound chambers der les paul ultima bzw supreme verwechselt habe - glaube ich aber nicht. ich suche weiter.
     
  16. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    18.702
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 11.12.05   #16
    Richtig. Die Löcher von Gibson USA werden aussschließlich als "weight relieve" gemacht und Gibson behauptet auch nichts anderes.

    Zu der Pro Guitar Seite: Schade, dass eine "professionelle Page" so viel alte und falsche Gerüchte als Wahrheit im Internet publiziert. Sowas wird in Foren dann gerne zu "Internetwissen".
    Einfach schmunzeln und vergessen.
     
  17. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 11.12.05   #17
    bei Cusstom Shop würde mich das sehr wundern, das wäre ja vernichtend für die Firma Gibson.
    Ich weiß daß es aus den normalen Serien zu bestimmten Zeiten sogenannte "lite" Modelle gab, da wurde aber auch extra darauf hingewiesen und die waren preislich mit custom shop Modellen überhaupt nicht vergleichbar.
     
  18. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    18.702
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 11.12.05   #18
    Gibson USA != Gibson Custom Shop
    Das sind zwei unterschiedliche Firmen unter dem selben Eigentümerdach.

    Bei den Historics steht ja auch fett dabei "non weight relieved body".
    Dennoch sind die Historics viel leichter als die Standards.
    Warum? Weil sie das bessere Holz abbekommen.

    Meine R4 wiegt weniger als meine Strat.
     
  19. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 12.12.05   #19
    Also nix Löcher in CS Modellen entgegen blackZs Behauptung.

    Kann das mit dem Gewicht bestätigen, ivh hatte mal kürzlich für eine Woche die R7 von einem Bekannten, die wog nur 3,7 kg aber klang absolut fett.
     
  20. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    18.702
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 12.12.05   #20
    Die Cloud 9 hat Löcher, auch die Supreme, aber echte Resonanzräume.

    Meine R4 hat unter 3.7kg, meine American Strat genau 3.7