abspielprogramm für mp3 gesucht

von neapolitaner, 10.07.05.

  1. neapolitaner

    neapolitaner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.04
    Zuletzt hier:
    9.04.12
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.07.05   #1
    hi, also ich weis nicht ob das thema hier reinpasst

    ich hab einige rythmussbeispiele von einer cd auf mein rechner gehauen.
    am cd player hab ich leider keine möglichkeit die songs etwas langsamer abspielen zu lassen.
    daher wollte ich mal nachfragen, welche programme es für den pc gibt, bei denen man die lieder in der geschwindigkeit ändern kann?

    wäre stark wenn mir jemand ne antwort geben könnte.

    gruß
    marco
     
  2. Dieter5858

    Dieter5858 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.05
    Zuletzt hier:
    21.08.09
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.07.05   #2
    Bin zwar kein Experte auf dem Gebiet,
    aber ich kann mir vorstellen das das bei MP3´s garnicht geht.
    Aber die CD ist ja sicherlich Audio gell?
    tja ich kenn leider aber auch kein Programm das soetwas könnte.
     
  3. Nullchecker

    Nullchecker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    5.08.16
    Beiträge:
    1.700
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    3.392
    Erstellt: 10.07.05   #3
    Such mal nach dem Amazing Slow Downer.
     
  4. blackout

    blackout Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.03
    Zuletzt hier:
    31.05.15
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.102
    Erstellt: 10.07.05   #4
    es gibt ein äußerst praktisches tool für winamp 2, das "PaceMaker" heißt.
     
  5. ironjensi

    ironjensi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    13.02.16
    Beiträge:
    1.548
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    710
    Erstellt: 10.07.05   #5
    audacity ist auch sehr gut - und ist freeware!
     
  6. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 10.07.05   #6
    gibts für den windows media player.
    ab version 10 ist das schon mit integriert
     
  7. uruz

    uruz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    13.11.14
    Beiträge:
    1.017
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    328
    Erstellt: 11.07.05   #7
    Start --> Programme --> Zubehör --> Unterhaltungsmedien --> Audiorekorder.
    kann aber wie ich gerade shehe keine mp3s sondern nur wav abspielen. kann auch an meinem rechner liegen....
    jedenfalls kannst du mit dem (sehr einfachen) programm sowohl schneller als auch langsamer abspielen.
    warum immer so kompliziert, wenns auch einfach geht?
     
  8. palmann

    palmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    6.277
    Zustimmungen:
    139
    Kekse:
    15.597
    Erstellt: 11.07.05   #8
    Leider wird wenn man das Sample langsamer abspielt auch die Tonhöhe verändert.

    In dem bereits erwähnten (kostenlosen) audacity gibt's ein Plugin, mit dem man die Geschwindigkeit 'runterrechnen kann, ohne dass sich die Tonhöhe ändert.

    Sehr praktisch! :great:

    Gruesse, Pablo
     
  9. HillsOfBarley

    HillsOfBarley Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.05
    Zuletzt hier:
    19.12.06
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    86
    Erstellt: 11.07.05   #9
    Hi,

    Alternativ geht das auch mit Winamp 5 (http://www.winamp.com/) in Kombination mit dem Plugin "Slowmedown" (http://www.ronimusic.com/winamp.htm - lass' dich nicht dadurch irritieren, dass dort steht, dass es nur mit Winamp 2 funktioniert: Mit Winamp 3 ging es tatsächlich nicht, mit Winamp 5 sehr wohl).

    Eine richtig gute Lösung zum Heraushören ist Transcribe (http://www.seventhstring.com/), das allerdings nicht umsonst ist.

    Gruß

    Jan
     
  10. Barde

    Barde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.285
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    315
    Erstellt: 11.07.05   #10
    ejay kan auch langsamer schneller usw abspielen je nachdem wie man will.
     
  11. uruz

    uruz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    13.11.14
    Beiträge:
    1.017
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    328
    Erstellt: 17.07.05   #11
    ah okay da habe ich wohl was überlesen