Abstand Saite - Griffbrettrand

von Extremist, 11.06.05.

  1. Extremist

    Extremist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.04
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 11.06.05   #1
    Mich würde mal interessieren ob es ein normaler Zustand ist, wenn die hohe e- und tiefe E-Saite zum Vibrato hin näher zum Griffbrettrand wandern?

    Mann kann den schrägen Verlauf auf folgendem Foto erkennen:
    http://home.vr-web.de/w-a.spitzauer/IMG_0415.JPG
    Man beachte, dass die Saite am NeckPU direkt über den PolePieces ist und am BridgePU nur noch am Rand der PolePieces schwebt. Ebenso bei der h- und A-Saite.

    Dadurch ergibt sich, dass die hohe e- und tiefe E-Saite am letzten Bund etwas näher am Griffbrettrand sind, als z.B. am 1. Bund.
    Ich hab schon alle Saitenreiter zusammengerückt, um mehr Platz zum Rand zu erhalten
    http://home.vr-web.de/w-a.spitzauer/IMG_0422.jpg
    aber mich würde 1. interessieren ob das ein normaler Zustand ist und 2. falls er es nicht ist, wie ich es beheben kann.
     
  2. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 11.06.05   #2
    Bei meinen beiden Gitarren ist das auch so.

    Ob das normal ist ? keine ahnung :o
     
  3. PerregrinTuk

    PerregrinTuk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.04
    Zuletzt hier:
    18.08.16
    Beiträge:
    1.059
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    4.516
    Erstellt: 11.06.05   #3
    Vorallem bei Strats ist das VÖLLIGST normal!
     
  4. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 11.06.05   #4
    Wirklich? Ist mir noch nie aufgefallen, muß gleich mal auf die Strat schauen, meine anderen Gitarren haben das nicht. Normalerweise sollte der Abstand in etwa gleich bleiben, alles andere macht wenig Sinn: ist die Saite zu nah am Rand rutscht sie schnell mal vom Griffbrett, ist sie zu weit verschenkt man Platz. Oder seh ich das falsch?
     
  5. buzzdriver

    buzzdriver HCA - Jackson/Charvel HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    5.640
    Zustimmungen:
    3.206
    Kekse:
    46.731
    Erstellt: 11.06.05   #5
    Also mir kommt das auch etwas spanisch vor... sieht so aus, als wäre entweder der Hals oder das Tremolo nicht richtig zentriert. Sollte es nicht eher so aussehen?
     

    Anhänge:

    • be.jpg
      Dateigröße:
      44,6 KB
      Aufrufe:
      128
  6. Extremist

    Extremist Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.04
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 11.06.05   #6
    Puh, das erleichtert etwas.

    Man steht da gerne etwas skeptisch davor und als Nicht-Fachmann hat man bei jedem Mysterium gleich Angst dass die Klampfe im Arsch ist. Mir wurden schon einseitige Halskrümmungen eingeredet usw. Da sitz ich immer schwitzend vorm PC :smile:

    @buzzdriver: das sieht für mich aber am Ende auch nicht ganz gerade aus
     
  7. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 11.06.05   #7
    hmmm... auf dem Foto sieht das aber schon recht stark aus... wie groß ist denn der Unterschied zwischen den Abstand der Saite zum Griffbrettrand Sattel und am Ende des Halses?

    Evtl. ist auch nur der Sattel nicht sauber verarbeitet?
     
  8. buzzdriver

    buzzdriver HCA - Jackson/Charvel HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    5.640
    Zustimmungen:
    3.206
    Kekse:
    46.731
    Erstellt: 11.06.05   #8
    nunja, 100% perfekt wird es sicherlich auch niemals sein :)
     
  9. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.147
    Zustimmungen:
    1.123
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 11.06.05   #9
    Die Bilder vom Threadsteller sehen extrem aus. Ich habe das so auffallend noch nirgends gesehen. Eine solche Gitarre würde ich nicht spielen wollen.

    Da wird entweder der Hals nach oben hin nicht breit genug oder es ist vielleicht mal eine andere Bridge reingekommen, die zur Halsbreite nicht passt.
     
  10. Extremist

    Extremist Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.04
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 12.06.05   #10
    Abstand Saite-Griffbrettrand:

    Sattel e-Saite ~ 3 mm
    Letzter Brund e-Saite ~ 2 mm

    Sattel E-Saite ~ 3 mm
    Letzter Bund E-Saite ~ 3 mm


    Aber PerregrinTuk hat eben gemeint, dass es bei Strats VÖLLIGST normal ist!


    Edit:
    1-Piece Maple Neck, Soft “V” Shape,
    Maple Fingerboard, 7.25” Radius (184 mm)
     
  11. Extremist

    Extremist Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.04
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 12.06.05   #11
  12. Extremist

    Extremist Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.04
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 10.07.05   #12
    Um dem ganzen noch einmal auf den Zahn zu fühlen hab ich bei google nach verschiedenen Stratocaster Modellen gesucht und gefunden wonach ich gesucht hab.

    Man vergleiche nun den Abstand zum Griffbrettrand bei diesen Gitarren mit
    dem bei meiner:

    Fender Strat 01
    Fender Strat 02
    Fender Strat 03
    Fender Strat 04
    Fender Strat 05

    Extremist Strat 01
    Extremist Strat 02
    Extremist Strat 03
    Extremist Strat 04
    Extremist Strat 05
    Extremist Strat 06
    Extremist Strat 07

    Wie man sieht kann es durchaus vorkommen, dass die Saite so nahe am Griffbrettrand liegt und das hängt nicht vom Preis der Gitarre ab!

    Es gibt jedoch auch Ausnahmen, wo die Saite ein paar Millimeter weiter weg ist, wie z.B. diese Fender Strat

    Es ist also völlig normal!
    Und vielleicht kann man den Reiter auch noch etwas weiter nach oben drücken, wodurch die Saite auch mehr an Platz bekommt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping