accent becken!!!

von chris22, 16.07.04.

  1. chris22

    chris22 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    20.07.09
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.07.04   #1
    hab in der suchmaschine hier nix dazu gefunden..

    die dinger sieht man ja reihenweise bei ebay

    Paiste accent 4"; 5"; 6" usw

    hat die schonmal einer angespielt? oder besitzt die einer? wie klingen die so, angegeben wird als klang immer ein "kurzes helles durchsetzungsfähiges ping"

    kann mir bei 4" usw gar nicht so vorstellen das die so durchsetzungsfähig sind, ausserdem muss man 4" dinger erstmal treffen :)
     
  2. C~H

    C~H Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    11.06.11
    Beiträge:
    817
    Ort:
    Deutschland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    61
    Erstellt: 16.07.04   #2
    Die Dinger bringen einen putzigen, glockigen "Bing"-Sound; was Besonderes ist das allerdings nicht.
    Das 4" eignet sich überdies hervorragend zur Türklingelverkleidung. ;)
     
  3. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 16.07.04   #3
    Was? 5"?
    Ich kenne die nur in 4,6,8 Zoll.
    Bei MP habe ich mal ein 4 und 6 Zoll angetestet.
    Sind einfach keine Becken.
    Das 4 Zoll, da kam überhaupt kein Klang raus. Nichts. Ein kleines, sehr leises *bing*. Mehr nicht. Kaum zu gebrauchen.
    Bei dem 6Zoll eigenlich das Gleiche. Nicht ganz so.
    Also, lieber ein gebrauchtes UFIP Splash als diese Becken von Paiste.
     
  4. Princc

    Princc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    29.08.12
    Beiträge:
    394
    Ort:
    Handewitt / Flensburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    20
    Erstellt: 16.07.04   #4
    Die Dinger sind halt für kurze Effekte gedacht.
    Ich kann auch nicht sonderlich viel damit anfangen.

    Bei Groove-Geschichten vielleicht als "Ghost-Accent" zu gebrauchen ;-)
     
  5. chris22

    chris22 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    20.07.09
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.07.04   #5
    sorry, 5" kenn ich auch nich.. ;)

    naja, gibt halt ne menge spielereien, leider manche auch ohne das gewisse etwas: nämlich SINN
     
  6. paralipophobia

    paralipophobia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.04
    Zuletzt hier:
    10.12.12
    Beiträge:
    111
    Ort:
    ???
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.07.04   #6
    Yohe,
    wenn die bei eBay noch von dem gleichen Anbieter stammen wie vor zwei Jahren; schaue mal bei Musik-Produktiv. Da habe ich die damals weit günstiger gesehen...

    :great:
     
  7. PalinG

    PalinG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.04
    Zuletzt hier:
    12.08.04
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.07.04   #7
    Hallo!

    Die Accents von Paiste kann ich empfehlen. Ich habe mir das 6" und 8" vor einiger Zeit bei Ebay gekauft und habe sie schätzen gelernt. Ich schraube sie Kopfüber auf die Glocke eines großen Chrashs. Damit kann man sehr schöne Effekte erzielen und Akzente setzen. Vor allem das 8" hat einen sehr kräftigen durchdringenden Ping-Sound. Wie eine Schiffs- oder Kirchenglocke. Das 6er ist ein bisschen zahm und kann sich nicht so recht durchsetzen, dafür ist das Sustain zu kurz und der Sound nicht ausgewogen genug.

    Die Dinger "zu treffen" ist in der Tat nicht so einfach, beim 6er muss man schon gut zielen, beim 4er ist es wohl reine Glückssache. :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping