Active X-Anwendungen ohne Internet Explorer nutzen?

Uli
Uli
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
28.07.21
Registriert
06.12.05
Beiträge
8.435
Kekse
145.000
Ort
in der Kölner Bucht
Da ich immer mal länger unterwegs bin, habe ich vor einiger Zeit begonnen, mein Haus innen und außen mit IP-Kameras auszustatten, um auch vom jeweiligen Urlaubsort immer mal 'nach dem Rechten sehen' zu können. So konnte ich zB im Januar sehen, ob ich dem Schneeschipper eine Mail schicken muß oder ob mein 20+ Jahre alter Heizkessel die Tieftemperaturphase überlebt hat...

Chinesische Outdoor-Kameras sind ja als Festinstallation bereits für deutlich unter 100EUR zu haben, insofern war das im Grunde schnell gemacht, das Aufwändigste war noch die Verlegung der LAN-Kabel, da ich das WLAN bewußt nicht nutzen wollte. Auch die technische Installation fiel mir nicht wirklich schwer, entsprechende Subdomains mit DynDNS zu schalten und den Router darauf zu konfigurieren war kein Thema, da ich beruflich aus der Ecke komme.

Es bleibt bis heute lediglich ein ungelöstes Problem: Die Software-Interfaces der Cams nutzen allesamt Active X und sind insofern nur über den IE vernünftig bedienbar. Das heißt, ich kann Safari, Chrome, Opera und FF vergessen, bei letzterem gab es allerdings mal ein IE-Plugin (das aber mW nicht mehr mit der neuesten Browser-Version kompatibel ist). Ein Firmware-Update der Kameras ist jetzt auch nicht mehr zu erwarten, da der Hersteller für das gleiche Modell inzwischen eine andere Hardware verbaut...
Bislang heißt das für mich, daß ich nur für die sporadische Sichtung meiner webcams künftig immer einen Rechner mit Internet Explorer dabei haben muß - was ja afaik auch eine Nutzung auf Symbian- oder Android-Systemen ausschließt...oder kennt da vllt jemand eine andere Lösung?
 
Eigenschaft
 

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben