ADAT-PCMCIA-Karte

von rumbaclave, 16.06.07.

  1. rumbaclave

    rumbaclave Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.05
    Zuletzt hier:
    25.12.12
    Beiträge:
    1.833
    Ort:
    Großraum Stuttgart
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    2.272
    Erstellt: 16.06.07   #1
    Gibt es für Notebooks PCMCIA-Karten oder PC-Cards, die dem Notebook einen ADAT-Eingang verschaffen?

    mfg
     
  2. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    29.03.17
    Beiträge:
    8.164
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    627
    Kekse:
    22.677
    Erstellt: 16.06.07   #2
    Mir ist keine bekannt.
    Z.B. geht die EMU 1616 in die Richtung - und von RME gibt es auch was in der Richtung. Aber ADAT/PCMCIA - nein.


    Topo :cool:
     
  3. JOGofLIFE

    JOGofLIFE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.06
    Zuletzt hier:
    2.01.11
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Straubing/Nby
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.045
    Erstellt: 16.06.07   #3
    ist mir auch nicht bekannt.
    die rme-lösung sieht zwar aus wie FW - ist aber eine eigenentwicklung - genannt MADI.
     
  4. LX84

    LX84 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    5.08.16
    Beiträge:
    1.744
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    3.715
    Erstellt: 16.06.07   #4
    hm..
    hab auch schon mal danach gesucht, aber nichts gefunden..
    wie siehts aus mit Firewire oder USB interfaces mit ADAT eingang?
     
  5. LX84

    LX84 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    5.08.16
    Beiträge:
    1.744
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    3.715
    Erstellt: 16.06.07   #5
    den ganzen thread? wieso das?
     
  6. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    41
    Kekse:
    9.991
    Erstellt: 16.06.07   #6
    Quark, nur meinen Beitrag. :D

    Ich hab mich im Thread geirrt und drauf los geschrieben.
    Zum Schluss hatte ich noch mal alles durchgelesen
    und mir ist aufgefallen das ich total falsch bin.

    Sorry.
     
  7. rumbaclave

    rumbaclave Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.05
    Zuletzt hier:
    25.12.12
    Beiträge:
    1.833
    Ort:
    Großraum Stuttgart
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    2.272
    Erstellt: 16.06.07   #7
    Ja, das wäre auch schick: Ein Kästchen mit einer Buchse für Firewire und einer für ADAT, mehr bräuchte da gar nicht drin sein - außer einer zweiten ADAT-Buchse. :-)

    mfg
     
  8. JOGofLIFE

    JOGofLIFE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.06
    Zuletzt hier:
    2.01.11
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Straubing/Nby
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.045
  9. LX84

    LX84 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    5.08.16
    Beiträge:
    1.744
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    3.715
    Erstellt: 16.06.07   #9
    danke für den link...
    hab das gerät aber auch schon gesehn..
    aber €444,- nur für den ADAT eingang hinlegen.. ich weiß nicht..

    in meinem fall geht es darum, ein bestehendes 8fach preamp-interface mti ADAT ausgang auch am laptop zu benutzen können...

    muss doch billiger auch gehen..
    die marcA (PCI - ADAT karte) für den standPC kostet ja auch nur €120,-
    hm...
     
Die Seite wird geladen...

mapping