ADAT und audiophile 2469.

von Puerum, 19.04.05.

  1. Puerum

    Puerum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.03
    Zuletzt hier:
    28.02.08
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.04.05   #1
    Hallo Ihr, ich hätte da mal eine Frage:

    Und zwar geht es darum, dass ich wissen will wie, und mit welchen Mitteln man auf ein (8-Spur) ADAT Recorder aufgenommenes Material in den PC bekommt, zum bearbeiten.

    Ich habe leider keinen ADAT rekorder vor mir, und habe auch noch nie mit ADAT gearbeitet, ansonsten würde es sich vielleicht von selbst klären.

    Die 2469 hat ja einen "stereo digital Eingang" (SP/DIF). Das ist doch auch das Format, welches aus einem ADAT Rekorder kommt,oder?

    Deshalb die Fragen:

    - Was benötigt man? nur ein einfaches Kabel vom DAT-Rekorder zum PC?
    - Wie überspiel ich das? bleibt das Signal digital, oder muss es 2 mal gewandelt werden?

    - kann ich mit der 2469 nur 2 Spuren gleichzeitig aufnehmen?

    - Wenn ja, wie gehe ich vor wenn ich eine 8-Spur-Aufnahme überspielen will?

    Wäre sehr nett, wenn ihr mir da helfen könntet, danke schonmal.

    Gruß, Julian
     
  2. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 19.04.05   #2
    Hallo,

    Jein, möglicherweise haben ADAT-Recorder auch einen S/PDIF-Ausgang. Darüber geht aber eben nur ein Stereosignal, also zwei Kanäle. Der Recorder hat aber mit Sicherheit ein ADAT-Ausgang. Dabei gehen 8 Kanäle über eine Leitung. Die Delta 2496 hat aber eben keinen ADAT-Eingang.
    Eventuell kannst Du die einzelnen Spuren nacheinander auf den Rechner kriegen, und müsstest sie nachher irgendwie synchronisieren.
     
Die Seite wird geladen...

mapping