Adiophile 2496 - Anschlüsse

von MrWho, 24.12.06.

  1. MrWho

    MrWho Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.11.06
    Zuletzt hier:
    26.12.11
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.12.06   #1
    Hallo,

    habe nun die M-Audio Audiophile 2496.

    Jetzt hab ich ein Problem mit den Ausgängen...ich habe normale Kopfhörer mit einem 3.5mm bzw. 6.3mm Anschluss...

    Da ich absoluter Neuling auf dem Gebiet bin wollte ich fragen was für einen Adapter ich brauche um diese an die Karte anzuschließen...?

    mfg
     
  2. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 25.12.06   #2
    Schau mal in den "Kabel, Stecker, Verbdinungen"-Link ein meiner Signatur, da steht so manches erklärt. Die Audiophile hat einen Chinchausgang. Also benötigst Du einen Adapter mit zwei Cinchsteckern an der einen Seite, und einer Stereo-Klinkenbuchse an der anderen Seite, also z.B. sowas, bzw. eben mit eienr 6,3mm-Klinkenbuchse:
    [​IMG]
    Ich weiß aber nicht, ob Sound/Lautstärke so doll sind und das alles so schön klappt. Denn die Ausgäng sind eigentlich keine speziellen Kopfhörerausgänge sondern Line Ausgänge. Zumindest war bei der Entwicklung der Karte bestimmt nicht vorgesehen, dass man da Kopfhörer anschließt (sonst hätte man nämlich auch direkt einen Klinkenkopfhöreransclhuss eingebaut)
     
  3. MrWho

    MrWho Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.11.06
    Zuletzt hier:
    26.12.11
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.12.06   #3
    danke erstmal für die Antwort

    Also die Karte habe ich mir auch nicht ausgesucht um einfach nur Kopfhörer anzuschließen.
    Ich werde diese Karte mit einem Midi-Keyboard nutzen....

    Mir ist auch klar, dass das keine Entertainment Karte ist, nur bin ich recht neu auf dem Gebiet und frage mich, ob ich die Karte nicht auch zum Musikhören etc. nutzen kann...und auch wenn ich mit einem Masterkeyboard arbeite würde ich dabei gerne Kopfhörer verwenden...also wie mach ich das jetzt am besten?
     
  4. sunracer

    sunracer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.192
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    3.648
    Erstellt: 25.12.06   #4
    Hi,
    wenn Du einen HiFiverstärker hast,am Besten den LineOut der Delta an einen
    LineIn des HiFiverstärkers anschließen.Den Kopfhörer kannst Du dann an den
    HiFiverstärker anschließen.Dann kannst Du auch ganz normal Musik über den
    HiFiverstärker und dessen Boxen hören.

    Falls kein Verstärker vorhanden ist,könntest Du Dir einen speziellen
    Kopfhörerverstärker kaufen.Einfache gibt es schon ab ca. 20Euro.

    Falls dein Keyboard einen Verstärker hat kannst Du, unter Umständen (LineIn vorhanden?),auch diesen verwenden.

    Gruß
     
  5. MrWho

    MrWho Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.11.06
    Zuletzt hier:
    26.12.11
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.12.06   #5
    ich habe sowas: [​IMG]

    falls das schon ein HiFi Verstärker ist...gut, danke, dann bin ich beruhigt dass das möglich ist...

    jetzt habe ich das Problem, dass ich keinen passenden Adapter finde...den in der Ausführung wie ultima ihn gepostet hat finde ich weder bei Reichelt, noch bei Conrad...

    wie genau heißt diese Art von Adapter?

    mfg
     
  6. sunracer

    sunracer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.192
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    3.648
    Erstellt: 25.12.06   #6
    Der Adapter von ultima heißt "Chinch-Stecker auf Stereo-Minklinke-Buchse".Ob das aber der
    Richtige für Dich ist wage ich zu bezweifeln.

    Wenn dein Verstärker Miniklinkeanschlüsse hat brauchst Du wohl eher:
    Chinch-Stecker auf Stereo-Miniklinke-Stecker.



    Gruß
     
  7. MrWho

    MrWho Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.11.06
    Zuletzt hier:
    26.12.11
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.12.06   #7
    der Verstärker hat Miniklinkeanschlüsse...

    leider finde ich den von dir vorgeschlagenen Stecker nicht...verdammt =/
     
  8. sunracer

    sunracer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.192
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    3.648
    Erstellt: 25.12.06   #8
    Hier z.B als Kabel:

    https://www.thomann.de/de/cordial_cfy15wcc_yaudiokabel.htm

    https://www.thomann.de/de/the_sssnake_yrk2030.htm

    oder als Adapter:

    https://www.thomann.de/de/the_sssnake_1863_yadapter.htm

    Beim Adapter benötigst Du dann aber noch ein Chinch-Chinch Kabel z.B.:

    https://www.thomann.de/de/the_sssnake_cck3.htm


    Gruß

    edit:
    PS. diese Kabel bekommst Du auch in jedem Elektrofachmarkt um die Ecke.
     
  9. MrWho

    MrWho Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.11.06
    Zuletzt hier:
    26.12.11
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.12.06   #9
    ah, dankeschön...nett, dass du mir welche rausgesucht hast.

    also ich fasse noch einmal zusammen:

    -Kopfhörerverstärker besorgen-> hat der: https://www.thomann.de/de/behringer_ma_400.htm die richtigen Eingänge?
    -Cinch->Miniklinkenadapter besorgen
    -alles anschließen und fröhlich sein

    ich habe mich eben auch ein wenig verzettelt...bei der Suche nach Adaptern habe ich vergessen, dass der Kopfhörerverstärker auch Eingänge hat...mein Teil hier scheint doch was anderes zu sein, der hat nämlich auch nur einen Miniklinkenstecker...
     
  10. sunracer

    sunracer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.192
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    3.648
    Erstellt: 26.12.06   #10
    Bitteschön.
    Der von Dir ausgesuchte Kopfhörerverstärker hat noch einen Mikrofoneingang/Thruausgang.Falls Du das das nicht benötigst würde ich eher
    soetwas nehmen:

    https://www.thomann.de/de/behringer_microamp_ha400.htm

    plus dieses benötigte Kabel (Länge je nach Bedarf auswählen)

    https://www.thomann.de/de/the_sssnake_ypr2030.htm

    Falls dein Kopfhörer nur den kleinen Miniklinkenstecker hat benötigst Du auch noch
    einen Adapter auf 6,3:

    https://www.thomann.de/de/akg_kopfhoereradapter_stereoklinke_mini.htm


    An diesen Kopfhörerverstärker kannst Du auch bis zu 4 Kopfhörer anschließen und die
    Lautstärke individuell regeln.Ganz praktisch wenn man mal nicht allein ist.

    Gruß
     
  11. MrWho

    MrWho Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.11.06
    Zuletzt hier:
    26.12.11
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.12.06   #11
    danke

    eine Frage noch zum Schluss:

    die "Lösung" mit dem Kopfhörerverstärker, die wollte ich ja deshalb nehmen weil ich sonst keine vernünftige Soundkarte drin habe (OnBoard) und man damit nicht wirklich was machen kann...sollte ich dann wirklich die Audiophile für beides nehmen, also für die Kopfhörer, die ich ja zu dem Midikeyboard nutzen will, oder reicht es wenn ich mir dann noch ne normale Soundkarte besorge an die ich dann die Kopfhörer schließe, und dann beide nutze?

    es kann gut sein, dass ich gerade einen Denkfehler mache, aber wäre das so möglich?

    nach dieser Frage gebe ich auch Ruhe ;)
     
  12. sunracer

    sunracer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.192
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    3.648
    Erstellt: 26.12.06   #12
    Hi,

    auf deine Frage ist schwer antworten.

    Erzähl doch am Besten mal was Du mit dem PC machen willst,
    welche Software Du nutzt, und was das für ein Midikeyboard ist.
    Je mehr Infos umso besser.

    Mit den Informationen die ich im Moment von Dir habe kann ich Dir
    leider keine vernünftige Antwort geben.Ich will Dir ja auch nichts Falsches raten.

    Gruß
    sunracer

    PS. Du darfst auch noch öfter fragen.
    Wenn es nervt sage ich es Dir :)
     
  13. MrWho

    MrWho Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.11.06
    Zuletzt hier:
    26.12.11
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.12.06   #13
    ok, also ich möchte einfach ein wenig rumexperimentieren um einen Einstieg zu finden...

    ich probiere mich schon seit längerem an einigen Trackern (z.B. Modplug Tracker) und auch an anderen freeware Tools mit VST(i) ... (buzzmachines.com, diverse andere Software) ...eben ein wenig Musik mit Samples und VST(i) machen...ich würde auch noch ganz gerne erstmal weiter auf der "Freeware-Schiene" fahren, da es für den Einstieg ja doch schon ganz brauchbare Programme gibt...
    Dazu wollte ich mir ein kleines 25 Tasten Masterkeyboard zulegen (Alesis Photon X25 oder M-Audio Oxygen), um zusammen mit der Audiophile Soundkarte (welche mir empfohlen wurde) ein bisschen was zu machen...das Keyboard soll, solange meine Fähigkeiten noch nichts anderes zulassen, auch erstmal nur fürs Experimentieren und für einfache Sachen herhalten...
    dabei hab ich mich vor allem bei der Software noch nicht festgelegt, weil ich eben noch am ausprobieren bin, aber grob gesagt möchte ich einen Einstieg in die Audiobearbeitung und Erstellung finden...
     
  14. sunracer

    sunracer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.192
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    3.648
    Erstellt: 26.12.06   #14
    Also Freeware ist zu Anfang überhaupt kein Problem.Würde ich auch so machen.
    Es gibt ja auch hier einen sehr guten Threat zu Frewareprogs

    Die M-Audio Audiophile 24/96 kann ich Dir auch empfehlen.Das ist eine sehr gute
    Karte für wenig Geld.Blöd an dieser Soundkarte ist für dich halt nur das sie keinen
    Kopfhörerverstärker hat.Eine Stereoanlage,Ghettoblaster oder Ähnliches hast Du ja leider nicht,denn da wäre der Kopfhörerverstärker für dich umsonst.
    Oder habe ich Dich da falsch verstanden und du hast eventuell doch etwas in der Richtung?Wie hörst Du eigentlich Musik?

    Und nun zu deiner Frage mit der zweiten Soundkarte:Theoretisch könntest Du deine
    Onboard-Soundkarte auch als Kopfhörerverstärker mißbrauchen.Dazu müßtest
    Du den "LineOut der Audiophile" mit dem "LineIn der Onboard-Soundkarte" verbinden.
    Den Kopfhörer schließt du dann an die Onboard-Soundkarte an.
    Das sollte wie gesagt theoretisch funktionieren.Garantieren möchte ich dir das allerdings nicht.Das müßtest Du ausprobieren.
    Es kommt auch auf den PC und die Onboardsoundkarte an.
    Die komfortablere Lösung wäre sicherlich ein Kopfhörerverstärker bzw eine Stereoanlage oder Ähnliches.


    Gruß
     
  15. MrWho

    MrWho Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.11.06
    Zuletzt hier:
    26.12.11
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.12.06   #15
    Musik höre ich größtenteils am Computer, eine Stereoanlage besitze ich deshalb auch nicht...

    also ich denke ich werde mir dann einfach den Kopfhörerverstärker für 20€ zulegen, damit mache ich dann bestimmt nichts falsch...das mit der OnBoard Karte kann ich ja nachträglich immernoch testweise ausprobieren....

    gut, dann werd ich jetzt das Cinch->Klinkenadapterkabel sowie den Verstärker bestellen und (für den Anfang) glücklich sein
     
  16. sunracer

    sunracer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.192
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    3.648
    Erstellt: 26.12.06   #16
    Dann wünsche ich Dir viel Spaß damit.
    Ich denke das ist die richtige Entscheidung :great:

    Ich wünsche Dir ein erfolgreiches 2007
    sunracer
     
  17. MrWho

    MrWho Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.11.06
    Zuletzt hier:
    26.12.11
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.12.06   #17

    danke, gleichfalls!
     
Die Seite wird geladen...

mapping