ADJ VP 1500 als Bassendstufe

von Tom(b)ass, 14.12.06.

  1. Tom(b)ass

    Tom(b)ass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.06
    Zuletzt hier:
    23.11.11
    Beiträge:
    73
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    20
    Erstellt: 14.12.06   #1
    Hi Leute,

    ich quäle mich jetzt schon lange hin und her was ich für eine Endstufe für meine Bassanlage benutzen soll. Hab sehr lange mit einer PSE geliebäugelt; habe heute allerdings eine Endstufe beim Musikalienhändler um die Ecke gesehen die ich acuh interessant fand.

    ADJ VLP-1500 PA Endstufe 2x750W - Mediazero-Shop
    das is das gute Stück. Verstäkrt werden soll damit ein Ada Mb1 Vorstufe und ich will 2 Boxen ( 1x15 und 4x10 á 300 W) dran anschließen. Aja verstärkt werden soll damit ein 5 Saiter Bass.

    Also...vielleciht hat ja irgendwer ne Meinung dazu, würde mich freuen weil ich mir gerade total unschlüssig bin.

    Grüße
    Tom
     
  2. Soultrane

    Soultrane Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.03
    Zuletzt hier:
    21.01.15
    Beiträge:
    750
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    160
    Erstellt: 14.12.06   #2
    ich würde sagen, bleib lieber bei der pse. die von dir vorgeschlagene billig-endstufe wird nicht impulsstärker sein als mein t.amp >> d.h. kacke
    vor allem bei nem 5 saiter wird's dann nochmal wichtiger, was ordentliches zu kaufen. du wirst es nicht bereuen.
     
  3. Tom(b)ass

    Tom(b)ass Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.06
    Zuletzt hier:
    23.11.11
    Beiträge:
    73
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    20
    Erstellt: 15.12.06   #3
    impuls? jetzt hast mich aber kalt erwischt :)

    könntest mir auch noch sagen, was das ist, wie sich das äußert, und ob(und wo) so was in der Gerätespezifikation abzulesen ist?
     
  4. Soultrane

    Soultrane Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.03
    Zuletzt hier:
    21.01.15
    Beiträge:
    750
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    160
    Erstellt: 15.12.06   #4
    da gibt's ganze treads darüber...such dich mal durch.
    im großen und ganzen geht es darum, dass die endstufe bei der basswiedergabe besonders viel strom benötigt, um den ton "satt" rüberzubringen. das können eben die etwas teureren, impulsstärkeren amps mit leistungsfähigeren trafos besser als die standard-billig pa-amps von diversen firmen. das kriegst du auch mit ner höheren wattzahl nicht hingebogen.
     
  5. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
  6. Tom(b)ass

    Tom(b)ass Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.06
    Zuletzt hier:
    23.11.11
    Beiträge:
    73
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    20
    Erstellt: 17.12.06   #6
Die Seite wird geladen...

mapping