Adobe Audition / Cool Edit: Massen-Files verhindern

von tuedel, 01.12.05.

  1. tuedel

    tuedel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    2.02.14
    Beiträge:
    524
    Ort:
    Soest
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.106
    Erstellt: 01.12.05   #1
    Hey Leute, kurze Frage von mir:
    gibt es eine Möglichkeit in Adobe Audition (ehemals Cool Edit) alle Tracks, die in einer Multitracksession sind in eine Projektdatei zu speichern? Wenn ich nämlich nur acht Tracks habe, in jedem Track ein paar Aufnahmen, will das Programm immer für jede einzelne Aufnahme eine Datei speichern...

    Versteht mich bitte nicht falsch - ich will nicht in eine Datei exportieren - ich will das ganze hinterher noch bearbeiten können!

    Danke im Vorraus,

    tuedel
     
  2. Kai-Ser

    Kai-Ser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    17.10.09
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    380
    Erstellt: 01.12.05   #2
    ? Wenn du die "Sitzung" (Session) speicherst, speicherst du doch auch das gesamte Projekt und kannst es immer wieder öffnen und bearbeiten...oder versteh ich dich nicht?!
     
  3. tuedel

    tuedel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    2.02.14
    Beiträge:
    524
    Ort:
    Soest
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.106
    Erstellt: 01.12.05   #3
    Richtig, ich möchte aber nicht jede einzelne Aufnahme speichern müssen! Das sind ja massenhaft Files dann! Ich möchte ALLES nach Möglichkeit in EINE Datei und später weiterbearbeiten im Multitrackmodus :o
     
  4. Exciter

    Exciter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    18.07.10
    Beiträge:
    1.318
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.466
    Erstellt: 02.12.05   #4
    Wenn ich dich richtig verstehe, möchtest du jedes einzelne Soundfile deines Projekts in einer Datei statt in vielen einzelnen Dateien speichern?

    Soweit ich weiß geht sowas nicht. Ich versteh auch nicht ganz den Sinn. Man erstellt einfach für jedes Projekt einen einzelnen Ordner, das reicht doch für die Übersichtlichkeit. Und wenn man noch mehr Übersicht braucht, erstellt man für jedes Instrument noch ein Unterverzeichnis.
    Und einen wirklichen Vorteil hat man imho mit nur einer Datei nicht. Was wäre denn, wenn du einen Sound mal mit Wavelab oder nem anderen Programm bearbeiten willst? Dann müsstest du erst die gesamte Projektdatei im Cool Edit öffnen und extra den Sound extrahieren, den du bearbeiten möchtest. Anschließend muss die Datei wieder importiert und ALLES wieder zu einer Datei zusammengefasst werden... in meinen Augen macht sowas nicht viel Sinn.
     
  5. tuedel

    tuedel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    2.02.14
    Beiträge:
    524
    Ort:
    Soest
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.106
    Erstellt: 02.12.05   #5
    Die Problematik, welche sich ergeben würde ist mir auch klar ;)
    Ich denke, wenn ich mich länger mit dem Programm auseinandersetze, werde ich auch die vielen Files unter einen Hut bekommen. Ich hab allerdings momentan das Gefühl, als speichere der auch Files, die ich aufgenommen, aber nie verwendet habe...strange.
    Wie kann ich eigentlich Blocks einen Namen geben? Welches Format empfiehlt sich zur Speicherung der einzelnen Files? Ich habe den Standard Windows PCM Wave gewählt, ist das gut so?
     
  6. Exciter

    Exciter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    18.07.10
    Beiträge:
    1.318
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.466
    Erstellt: 02.12.05   #6
    In der Dateiliste ist doch jede Datei angegeben, die von deiner momentanen Session verwendet wird. Und wenn ältere, nutzlose Dateien existieren -> löschen. Wenn du eine Datei in der Liste stehen hast, die von Cool Edit verwendet wird und du diese löschen willst, gibts auch ne Warnmeldung, dass die Datei aus dem gesamten Mix entfernt wird. Befindet sich die Datei nicht im Mix, gibts (soweit ich mich erinnern kann) keine Warnung. Da wäre das Aussortieren von nicht verwendeten Dateien eigentlich kein Akt. Wobei ich bei Cool Edit noch nie diese Problematik feststellen konnte :confused: Das einzige, was er sonst noch speichert, sind die Peak Files.

    Bei den Blocks kann ich dir jetzt auch nicht weiterhelfen, aber das Format ist so ziemlich das Gängigste für Homerecording.
     
  7. Fleshcrawl

    Fleshcrawl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.03
    Zuletzt hier:
    29.03.12
    Beiträge:
    164
    Ort:
    Bodenseekreis
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    386
    Erstellt: 06.12.05   #7
    Es gibt in der Multitrack-Ansicht unter dem Menü "File" die Option "Close only none session Waveforms". Dadurch werden alle Takes, welche du nicht im Mix hast gelöscht, die welche sich in der Session befinden, werden jedoch nicht angerührt.

    Ich denke dir sollte somit geholfen werden.

    Falls du es von vornherein verhindern willst, dass für jeden Take eine Datei angelegt wird, gibts da noch das Häkchen bei "Allow multiple Takes" in den Optionen, welches du entfernen solltest. :great:

    Deine Waveblocks tragen immer den Namen, den du vorne bei den Reglern (Volume, Pan, EQ) eingetragen hast. Standardgemäß ist das Track 1, Track 2, usw.

    Wenn du dort nun gleich zu beginn (wie es sich gehört :-) ) jede Spur entsprechend benennst (Guitar 1, Guitar2, Bass, etc.) dann tragen auch deine Blocks diesen Namen.

    Zu den verschiedenen Wave Formaten folgender Tip: Klick mal, wenn du das format ausgewählt hast auf den Button "Options". Da siehst du dann welche Sample und Abtastraten für dieses Format verfügbar sind - dementsprechend hast du dann einen Indikator für die Qualität des jeweiligen Formats.

    Gruß
    Olli
     
  8. tuedel

    tuedel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    2.02.14
    Beiträge:
    524
    Ort:
    Soest
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.106
    Erstellt: 06.12.05   #8
    Das hat mir schonmal geholfen - Danke! So langsam arbeite ich mich ein, ins Programm ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping