Ähnliche Bespielbarkeit wie bei Ibanez

von noodle, 11.12.04.

  1. noodle

    noodle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.04
    Zuletzt hier:
    13.09.09
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.12.04   #1
    hy Leute!

    ich spiele erst seit Sommer Gitarre und will jetzt auf eine E-Gitarre umsteigen, also ich war vor kurzen in einem Musikgeschäft E-Gitarren antesten. Am meisten haben mich die Ibanez Gitarren angesprochen! ... besonders die GSA 60 oder die SA. .... die gitarren find ich total klasse, da sie so einen flachen Körper und Hals haben. Des weiteren sind sie sehr leicht zu greifen und bespielbar.

    das einzige was mich nicht so vom hocker gehaut hat, ist die Farbe (dieses einfache Schwarz) der GSA.

    Jetzt meine Frage: Welche Gitarren sind ähnlich wie diese Ibanez?, denn wie gesagt, find ich die super, bis auf die Farbe!

    Übrigens: Preis soll ähnlich wie bei GSA sein, ihr könnt mir jedoch auch teurere Modelle vorstellen!

    thx im vorraus
     
  2. MeatMuffin

    MeatMuffin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.06.06
    Beiträge:
    1.353
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    305
    Erstellt: 11.12.04   #2
    Im Grunde ist die Gio von der Bespielbarkeit her mit ner Squier Fat Strat Standard zu vergleichen.
    Übrigens gibts die Gio auch in andren Farben. Klick!
     
  3. MASTER-OF-IBANEZ

    MASTER-OF-IBANEZ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.04
    Zuletzt hier:
    13.12.04
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.12.04   #3
    Jackson würd ich mal sagen. Wobei Jackson vom Design her auch in die gleiche richtung wie ibanez geht.
     
  4. tiffi1989

    tiffi1989 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.09.04
    Zuletzt hier:
    18.12.13
    Beiträge:
    59
    Ort:
    teising
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.12.04   #4
    ich würd net sagen das ibanez vom design her wie jackson is..
    ne die sind kommplett verschieden.
     
  5. Melody Maker

    Melody Maker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.04
    Zuletzt hier:
    25.12.13
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    407
    Erstellt: 11.12.04   #5
    ja, nicht ganz genau gleich.
    Aber sie bauen meist die selbe Grundform ------> Powerstrat
    LTD z.B auch
     
  6. Killigrew

    Killigrew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    2.093
    Ort:
    Südlich von Ffm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    821
    Erstellt: 11.12.04   #6
    Ich würd ne Ibanez SA nehmen, die kosten nicht mehr soviel mehr und man hat doch deutlich länger freude dran.

    mfg :)
     
  7. noodle

    noodle Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.04
    Zuletzt hier:
    13.09.09
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.12.04   #7
    ja, wie gesagt, ich bin auch voll begeistert von der S, aba auch von der billigeren GSA!

    jedoch, will ich die in einer anderen Farbe! .... ich stehe mehr so auf matte Farben (wie z.B. bei der S 470 Lava Black Magic, oda so ähnlich).

    nur die SA kostet halt wieder um einiges mehr, hmmmmm!
     
  8. jukexyz

    jukexyz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.498
    Ort:
    Schweiz, Zürich
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    879
    Erstellt: 11.12.04   #8
    es gibt nix über ne schwarze Gitarre ;)
     
  9. DTH387

    DTH387 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.04
    Zuletzt hier:
    26.10.14
    Beiträge:
    849
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 11.12.04   #9
    also ich hab auch lange gezweifelt , wie viel ich für meine gitarre ausgeben will...

    also im bereich bis 500 euro würd ich mir eher ne s/sa als jetzt ne rg holen ! (außer wenn de unbedingt en fr willst..)

    aber die rg prestige serie is mit die geilste serie die es gibt ! gar nicht mit der normalen rg vergleichbar...


    als anfänger denk ich mal is ne sa/gsa sehr angebracht, da du mit der besser klarkommen wirst als mit der rg serie, da die doch schon en bisschen "schwerer" zu bespielen ist...also nicht so richtig schwerer, eher "anders"..
    man muss aber auch mit dem fr umgehen können, da wirste gerade am anfang überhaupt beim stimmen schon nerven lassen ;-) un auch bei sachen wie bendings probleme bekommen...
     
  10. PODrocks

    PODrocks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    11.11.09
    Beiträge:
    434
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    52
    Erstellt: 12.12.04   #10
    Also wenn es nur um die bespielbarkeit geht fand ich Yamaha immer ziemlich gut. Obwohl ich bei denen die Hälse nicht so ganz mag und der rest...
     
Die Seite wird geladen...

mapping