Ändern Humbuckerkappen den Sound?

von Regenwurm Rollt Ranzig, 13.09.04.

  1. Regenwurm Rollt Ranzig

    Regenwurm Rollt Ranzig Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    15.01.14
    Beiträge:
    1.043
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    666
    Erstellt: 13.09.04   #1
    ???????????????????????
     
  2. GoreGoD

    GoreGoD Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.04
    Zuletzt hier:
    10.10.04
    Beiträge:
    1.290
    Ort:
    Isny im Allgaeu
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.09.04   #2
    die ienen sagen nein, die anderen sagen ja, ich sag minimal, also wenn dann könne nur die höhen etwas gedeämpfte werden
     
  3. elconlagibson

    elconlagibson Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.04
    Zuletzt hier:
    15.02.05
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.09.04   #3
    Manche behaupten das zwar, dass keine kappen den HU etwas "schärfer" machen, bewiesen wurde das allerdings noch nie. Ich glaubs auch nicht, weil es ja das elekromagnetische Feld nicht ändert oder sonst irgend was, ich könnt mir das mit den höhen auch nicht vorstellen.
     
  4. MeatMuffin

    MeatMuffin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.06.06
    Beiträge:
    1.353
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    305
    Erstellt: 13.09.04   #4
    Natürlich beeinflussen Metallkappen ein elektromagnetisches Feld nicht...
     
  5. Melody Maker

    Melody Maker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.04
    Zuletzt hier:
    25.12.13
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    407
    Erstellt: 13.09.04   #5
    Probiers aus.
    Bei den Thema sagt eh jeder was andres
     
  6. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 13.09.04   #6
    Wenn sie nicht magnetisch sind (Eisen, Stahl etc.) beeinflussen sie das magnetische Feld nicht. Sie dämpfen allerdings die Resonanz. Und damit gehen etwas Höhen und Transparenz verloren.

    Ob man das bei den sehr guten Kappen (wie bei Gibson) hört, andere Frage. Beim Telecaster Hals-PU hört man es aber z.B. definitiv, das hab ich nämlich schon live miterlebt. Wenns net so hässlich aussehen würde, wäre die Kappe bei mir auch schon lange ab.

    Durch ein wenig mehr Resonanzüberhöhung (1 Meg-Pots, Bypass etc.) kann man das aber so ein bissel ausgleichen.



    PS: Lemme lesen!
     
  7. Regenwurm Rollt Ranzig

    Regenwurm Rollt Ranzig Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    15.01.14
    Beiträge:
    1.043
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    666
    Erstellt: 13.09.04   #7
    lemme???
     
  8. MeatMuffin

    MeatMuffin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.06.06
    Beiträge:
    1.353
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    305
    Erstellt: 13.09.04   #8

    Afaik wurde der doch erst rauf gemacht, wegen Störgeräuschen und so. Also die ersten Broadcaster Modelle mit Neck-PU waren ohne Kappe, glaub ich.
    oder wars die Esquier? Na ja jedenfalls erst ab, dann dran.
     
  9. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 13.09.04   #9
    Gitarren-Technik-Buch von Helmuth Lemme.

    Oder gleich den Hardcore-Schinken von Eberhard Meinel. Leider vergriffen. Nackte Physik, aber grade deswegen so gut. Keine Vintage-Märchen, keine Klischees, nur Formeln und Zahlen. Die Hälfte vom "Warum" versteh ich deshalb auch net, aber es reichen ja die Ergebnisse. ;-)
     
  10. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 13.09.04   #10
    Metallkappen sind gut als Abschirmung. Sie sind nicht unbedingt gut gegen Mikrofonie. Und können zudem halt die Resonanz mehr oder weniger dämpfen.

    Wer allerdings in der Nähe von Dimmern spielt, wird sich über ne leitfähige Kappe mit Masseverbindung freuen. :-)

    Sofern auch der Rest der Gitarre abgeschirmt ist....
     
  11. MeatMuffin

    MeatMuffin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.06.06
    Beiträge:
    1.353
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    305
    Erstellt: 13.09.04   #11
    Mein ich ja mit Störgeräuschen. Elektromagnetischer Kram und so. Ach ich hab heut wieder eine Ausdrucksweise zum Davonlaufen...
     
Die Seite wird geladen...

mapping