Ahead Drum Sticks

von loli.., 27.12.04.

  1. loli..

    loli.. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    30.01.11
    Beiträge:
    1.584
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    176
    Erstellt: 27.12.04   #1
    Hi bin Anfänger und großer metallica fan,
    da wollte ich fragen ob die schwarzen ulrich ahead sticks sinn machen oder ob das eher spielerei is?
     
  2. fake-reborn

    fake-reborn Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.04
    Zuletzt hier:
    7.09.05
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 27.12.04   #2
    sers...
    also ich hab selber noch keine gespielt aber ich kenn einen der schon mehrere kaputtgemacht hat...also sie sind nicht unsterblich..und der griffbereich der stix ist wie der ganze stick aus alu und nochdazu aufgerauht..also wenn du da kein tape drübertust sind deine hände schnell kaputt...
    je besser man spielt desto weniger gehds auf die stix also wenn dann erst später würd ich sagen..sind ja auch schweine teuer...
    wenns unbedingd was besonderes sein soll dann hol dir hald bei ebay carbon sticks.. halten auch recht lange...
     
  3. savoonga

    savoonga Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.04
    Zuletzt hier:
    29.01.09
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    33
    Erstellt: 27.12.04   #3
    unser schlagzeuger spielt mit denen nun schon über nen jahr und ist ziemlich zufrieden mit den dingern.
    mehr kann ich dazu nicht sagen ausser das keine sägespäne mehr ums schlagzeug verteilt sind.
     
  4. db

    db Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.04
    Zuletzt hier:
    25.07.07
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.12.04   #4
    also ich muss sagen, das ich diese ahead sticks generell schon recht gut find.
    allerdings würde ich den kauf nicht davon abhänig machen, ob nun metalica drauf steht oder nich. denn wenn du vom handling mit innen nicht zurecht kommst, ja dann is es schwachsinn.

    deswegen probier es einfach aus. und wenn es vom stick her stimmt
    und die stöcke dir das geld wert sin, kauf sie eben.
     
  5. drummah

    drummah Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.03
    Zuletzt hier:
    1.02.07
    Beiträge:
    150
    Ort:
    daheim bei papa
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.12.04   #5
    @fake-reborn

    die hände gehen ganz bestimmt nicht kaputt!


    ich hatte die aheads in 5b und habe bemerkt:

    -kopflastig
    - stärkerer rebound als bei holzsticks
    - nicht so gut geeignet für doubles
    - nicht unkaputtbar

    meine hände waren auch nach 6 wochen keinerlei in mitleidenschaft gezogen, wohl aber die sticks, denn dann ist der 1. gebrochen.


    ich bin nicht so gut mit den aheads ausgekommen - ist aber immer eine frage der stilistik und des eigenen empfindens.
    ich spiel lieber holz!
     
  6. loli..

    loli.. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    30.01.11
    Beiträge:
    1.584
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    176
    Erstellt: 28.12.04   #6
    40€ für einen Monat sticks is mir dann doch irgendwie zuviel aber wenn ich mal besser bin kann ich sowas mal kaufen.....danke für die infos :D
     
  7. Shoash

    Shoash Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.04
    Zuletzt hier:
    24.05.06
    Beiträge:
    416
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 28.12.04   #7
    also, ich hab auch aheads, direkt aus amerika wie ich drüben (nurdeshalb hab ich sie gekauft weil sie sehr bilig waren). ich spiel sehr selten mit denen, weil ich mit meinen holzteilen besser auskomm. ich find holz auch allein vom gefühl des man in der hand hat besser.
     
  8. sanderdrummer

    sanderdrummer Mod Drums Moderator HFU

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.380
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    391
    Kekse:
    9.394
    Erstellt: 28.12.04   #8
    Hab die Ahead in 7a und bin zufriden damit.
    Spiel allerdings nicht nur die.
    So ab und an ganz net.
    Hab sie mir aber auch nur gekauft weil sie im angebot und ziemlich billig waren. 40€ Für ein Paar ist schon Hefitg.
    Wären sie nicht soo teuer würde ich sie mir Warscheinlich öfter kaufen :D .
     
  9. Limerick

    Limerick helpful and moderate Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    14.531
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1.542
    Kekse:
    67.888
    Erstellt: 28.12.04   #9
    hatte zuerst die ahead 7a und sind dann kaputt gegangen. hab dann auf nummer sicher plediert und die 5b gekauft... kaputt gegangen.
    unverwüstlich sind die dinger ganz und gar nicht, und ob da noch n kribbel vom lars draufpappt erübrigt sich dann ja wohl...

    so und weg...
     
  10. Bdsd

    Bdsd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.05.04
    Zuletzt hier:
    24.02.11
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    21
    Erstellt: 29.12.04   #10
    hi du...
    also als anfänger weiss ich nicht so genau, ob du da viel stix zerdepperst aber, sobald du halt merkst, dass du anfängst öffters mal irgendwie stix zu zerbrechen, dann kaufe dir lieber die AHEAD stix....

    kann es halt immer wieder sagen: habe auch AHEAD stix und die auch schon ein jahr lang und sind noch im guten zustand!!!

    tschüss,
    Bdsd
     
  11. loli..

    loli.. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    30.01.11
    Beiträge:
    1.584
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    176
    Erstellt: 29.12.04   #11
    Danke, Danke hab erst einmal sticks zerdeppert die ham aber auch nur 4€ gekostet^^
     
  12. scarface

    scarface Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.04
    Zuletzt hier:
    23.07.06
    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 30.12.04   #12
    das ist irgendwie die falsche reihenfolge...
    man sollte immer weniger sticks zerstören, je besser man wird.
    die qualität deiner technik ist reziprok proportional zu der anzahl der zerstörten sticks.

    ciao
    till
     
  13. rubinsky

    rubinsky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.04
    Zuletzt hier:
    7.09.06
    Beiträge:
    405
    Ort:
    xffmx
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    54
    Erstellt: 30.12.04   #13
    seit ich nicht mehr die billigen 3€-sticks kaufe und auf den händler meines vertrauens gehört habe (gescheite 8,50€-sticks, hausmarke, massiv) hab ich noch keine kaputtgemacht...
     
  14. evil-grin

    evil-grin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.05.04
    Zuletzt hier:
    29.01.12
    Beiträge:
    143
    Ort:
    Witten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.12.04   #14

    ähh... die kosten nur einmal 40€, danach kannst du dir einzelne neue hüllen/cover für die sticks für 7€(?) und tips für 2€ kaufen
     
  15. loli..

    loli.. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    30.01.11
    Beiträge:
    1.584
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    176
    Erstellt: 31.12.04   #15
    naja wenn sie durchbrechen nützen tips und hüllen nich so viel.
     
  16. Bdsd

    Bdsd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.05.04
    Zuletzt hier:
    24.02.11
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    21
    Erstellt: 01.01.05   #16

    das stimmt, aber man muss den stick wirklich schon doof halten oder einfach nur wie ein geisteskranker drauf rumkloppen, bis der stick kaputt bricht....

    tschüss,
    Bdsd
     
  17. KickSomeAZZ

    KickSomeAZZ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    15.06.09
    Beiträge:
    150
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    68
    Erstellt: 02.01.05   #17
    Ich spiele seit über zweieinhalb Jahren AHEADs. Angefangen habe ich mit den Lars Ulrich Modellen. Der erste Stick brach nach eineinhalb Jahren. Der nächste nach einem weiteren halben Jahr. Inzwischen bin ich auf ein Paar Spug Signatures und 7A umgestiegen. Die Lars Ulrich sind für mein Empfinden etwas träge, dafür auch ziemlich wuchtig. Die Spug sind wesentlich dünner und leichter, subjektiv könnte man auch schneller sagen. Die 7A sind ähnlich, allerdings ein klein wenig weniger kopflastig.
    Die Spug sind derzeit mein Favorit. Vor allem der Tip gefällt mir gut, insgesamt kommen sie von den bisher von mir gespielten AHEADs am besten an Holzsticks ran.
    Das mit den Händen kaputtmachen durch die aufgerauhte Fläche kann ich nicht bestätigen, meine Hände sind immer noch so wie vorher ;)
    Insgesamt stellen die AHEADs für mich eine sehr sinnvolle Alternative dar (sonst würd ich sie nicht spielen ;)), da sie zumindest bei meiner Spielweise wesentlich länger halten als Holzsticks und sich damit mehr als rentieren. Generell ist aber Vorsicht geboten: Nicht jeder mag dieses Spielgefühl, dass sich in einigen Punkten sehr von Holzsticks unterscheidet. Ich habe mich auch erst dran gewöhnen müssen, aber auch mit AHEADs kriegt man brauchbare geschlossene Doppelschlagwirbel hin.
     
Die Seite wird geladen...

mapping